Zu Gast bei Max (Folge 18)

Heute ist Grabenstetten mal zu Gast bei mir: Thilo Müller und Markus Scheuermann befragen mich zum Podcasten.

avatar
Max
avatar
Thilo Müller
avatar
Markus Scheuermann
Wir kommen zum einzig Berg Podcast mit Tilo Müller und Markus Scheuermann.
Und ich dachte, ich muss die ganze Arbeit hier nicht immer alleine machen. Wir machen heute meinen Podcast übers Podcast, und die beiden laden mich ein und machen die ganze Arbeit.
Dann legt los.
Genau die Frage nicht als erst mal Wie bist du denn den Zaubertrank des Höhlen Podcast uns gefallen.
Das Port Carstens Also,
ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht mehr ganz so genau. Ich hab ja zweitausendelf oder so schon einen höheren Podcast gemacht, da war ich zu Gast bei dem klappt mit Chaos Radio Express.
Tim hat im Prinzip den Ansatz, lange Interviews mit Leuten, die ihn interessieren zu machen, lustig hat mit Pin Team ganz früher auch Chaos Radio gemacht. Das war so richtig auf Radio Fritz in Berlin, auf dem Sender.
So gesehen könnten wir uns schon, und ich habe mir mal gesagt, nachdem er das Höhlen Thema wirklich interessiert Ich habe tatsächlich, bevor wir die Folge aufgenommen haben, auch zwei Stunden durch die Glut Höhle geschleift,
hat nie wieder gefragt, ob ich ihn mitnehmen.
Aber was? Ganz spannend war es für mich war das ein totales Erlebnis. Wie sehr ein guter Interviewer,
was aus einem rausholen kann. Und ich habe danach mit dem noch das ein bisschen kommerzielle Projekte gemacht, wo es halt auch darum ging,
Interviews zu führen und viele Informationen aus den Leuten auszug,
das fand ich immer ganz spannend auch das Format, was er so macht, was im öffentlich rechtlichen Rundfunk ja überhaupt gar keinen Platz hat, das man unglaublich in die tiefe geht mit sehr viel Zeit vielleicht früher im fern.
Was waren das das mit dem lash, wo der sachen detailliert erklärt hat und so?
Aber die meisten Sendungen müssen in drei Sätzen auf den Punkt bringen und ich habe ihm halt immer gesagt Deine Sendungen sind viel zu lange.
Also der macht ja noch Sachen freak Shows und sowohl die vier stunden oder sechs über die letzte apple Kino treten und das für Leute nichts zu tun haben.
Und bin dann stück für stück dazu gekommen, sagt würde ich red hals solange darüber wie wie es braucht.
Das fand ich ganz interessanten Punkt. Also ich folgt und das Thema braucht so lange, wie es brauch und für mich ist das Gegenteil der Corona Podcast vom NDR gewesen.
Vorher unglaublich auf zack und schnell und schnell reden und uns was und ich bin halt mehr, so der Höhlenforscher.
Geologische Zeit bisschen zu lange Antwort.
Ich hab das Thema recht lange vergessen, dann ich immer mal auch Podcast, aber worüber sollte Podcast machen und bin dann dazu gekommen ich habe letztendlich die Zeitschrift Der Anti Berg wieder belebt,
und ich habe immer irgendwelche Vereinszeitschrift mein Leben lang oder so gemacht hatte also immer Chefredakteur auf selbst ausgedruckten Visitenkarte steht.
Ich finde es unglaublich wichtig, der Anti Berg ist halt so.
Die typische CAS Zeitschrift Führende Zeitschrift für Karst Erscheinungen in NRW,
und dass sie in den Bibliotheken archiviert wird, was da immer gedruckt ist,
im Prinzip so richtig Viele aktive Leser, die dafür bezahlen würden, haben wir nicht wirklich Paar schon, aber eigentlich drucken wir die Zeitschrift vor allem, damit die in die Universitätsbibliotheken und so geht.
Nach 23 Jahren als Chefredakteur ist mir klar geworden, dass die wir ganz viele Leute haben, die einfach nicht schreiben,
also die auch tolle Sachen über Höhlen wissen, die aber nie schreiben würden und andererseits auch in dieses schriftliche Format vieles nicht so reinpasst.
Und wir haben natürlich immer mehr Leute, die nicht lesen. Obendrein,
ist nun mal so also über den Schriften Tausch vom Anti Berg,
kriege ich relativ viele Vereins Zeitschriften aus Deutschland, ich find sie auch interessant, aber dass ich mir die alle am Stück vom Wort eins bis zum letzten Wort rein tue, es auch nicht so und ich sehe mich schon als Porter,
irgendwie dieses ganze Podcast Thema köchelte die ganze Zeit und.
Es fand auch immer interessant und ich wollte mehr journalistisch arbeiten, aber für diese Zeitschrift Anti Berg wirklich Reportagen zu schreiben oder so, da sah ich mich nicht, das mir auch zu viel Arbeit gewesen, ehrenamtlich,
und irgendwann viele Groschen, dann das, dass wir jetzt die Gelegenheit, wenn mit dem Postkasten anzufangen für mich war.
Das allerdings hat das eigentlich nicht so viel mit Corona zu tun gehabt.
Es wird gerne gesagt, weil tatsächlich mein Leben das Schlimmste war, dass ich keine Leute mit zum Abendessen treffen könnte und dass die Kinder fürchterliche lange Weile hatten, also,
es ist eigentlich kein Corona Putz passt die Idee gewesen, aber das zusammenzubringen, und auch Zusagen einerseits.
Ich bin jetzt jemand, der sich inzwischen genug über Höhlen unterhalten kann, ohne sofort was Peinliches vom Stapel zu lassen, weil so ahnungslos ist, zumindest weiß ich genug, um interessante Fragen stellen zu können,
und das sind einfach mal zu nutzen, auch tatsächlich.
Ich kann mit interessanten Leuten reden und sie fragen, was ich schon immer fragen wollte,
und ist er auch schon bisschen, was das und Service für die Community ist, denn wir sind klein und wir sind auch zerbrechlich als Community, weil wir so wenige sind, den Informationsaustausch über Webseiten hinaus zu fördern, fand ich,
Jetzt hab ich ganz lange geredet, Gäste, die immer so viel quatschen, schwierig.
Nee, das find ich toll. Wir hatten hier das in der ergaben Stand auch schon überlegt gehabt, auch von der von dem Jahr schon. Bei uns Wasser und Corona Ausfluss. Wenn man letztens früher schon überlegt hatten was machen uns mit der Zeit, wie kann man da bisschen was Positives auch ausziehen?
Dann haben ein gut schwäbischer Mann ja gesagt, man sagt mal, man sollte mal einen Podcast werden,
das haben bis heute nicht gemacht, aber wir haben auf der Schiene auch mitbekommen, dass du ein machst und dann finde mal ist alles sehr toll und ich habe es gabe jeder Folge angehört,
auch wenn sich ein paar länger dabei waren, aber doch immer sehr, sehr informativ, sehr gelungen und meine Vater vieles, was man dachte.
Man weiß es anders, aber wurde dann Neuer zählt Fried hat neues Folge habe ich sehr interessiert gehört, weil ich ein paar Dinge einfach dachte, wir anders gewesen,
mit seinem, mit seiner Erfahrung als nicht alt, sondern von anderen Leuten.
Die EM vor ihm waren derzeit zum Beispiel sowas finde ich, finde ich sehr spannend,
Und wie hast du dir deine deine Themen Blöcke überlegt, war das aber so Was kann ich machen nicht? Ich suche mir aus zusammen oder ging das.
Ja ich also ich hab mir erst mal verschiedene Formate überlegt, zum beispiel spiele und news. Ich rede mit Detlef darüber was so passiert ist.
Das läuft nicht so gut. Also der Chef nicht immer lust und b sind tatsächlich am wenigsten gehörten folgen.
Also anscheinend ist eine news h oder auch selbst ein aggregat durch konnte er auf eure tolle webseite gehen und vorlesen was da ist für die leute die es nicht selber machen, aber auch halt was was ich die news ein bisschen einordnen,
ist schwieriger als gedacht, scheint nicht zum bedarf zu sein.
Und natürlich ich meine, ich find das im nachhinein ganzen schlimmen irgendwie dabei.
Der Mühlbach Quelle würde Mühlbach Höhle fallen.
Einem natürlich erst mal nur Plattitüden eine alles, was man da sagt, es einem im Nachhinein peinlich und trotzdem hat man das Gefühl, auch eigentlich was sagen zu wollen,
also tatsächlich was am meisten läuft,
ist das das lange Interview?
Das scheint am besten zu passen, was ich vorher so und unter die Kategorie tiefe Themen gepackt hat, wobei es halt auch sehr unterschiedlich von Partner abhängt, also,
der Bernd Klippan zum Beispiel ist Moderator, das 20 Jahre gemacht, mit dem hätte ich auch noch drei Stunden reden können.
Und ich fand es keine Sekunde langweilig.
Es hat auch ist bisher. Meine Lieblingssendung werden auch eine gute Struktur und so, bei anderen ist es schon recht schwierig.
Zum Beispiel Stephan steht den ich wirklich sehr schätze, der kann nicht anders als zu gestikulieren dann gehst du hier so Stefan. Wir machen Radio.
Das aber trotzdem sie tauch folge ich glaub die beliebteste sogar ist toll,
das welche themen selber es ist schon sehr was mich sehr selber interessiert, ich habe mir andererseits auch,
also tat sich habe ich mir die liste der benno wolf träger genommen preisträger genommen und lange saturn bei einigen muss sich beeilen, wenn er die noch vors mikrofon kriegen willst,
das bei anderen zu den fällt mir einfach nichts. Muss man zum teil recherchieren?
Andere Sache die ein bisschen antreibt ist tatsächlich das ganze gender Thema.
Ich meine podcasts software, hat eine statistik wie viele Frauen in der Sendung waren und wie für Männer,
das war erst mal alles ganz finster, weil ich ja auch ein Mann bin und jeder Sendung vorkommen habe ich mich mal auf kein Geschlecht gesetzt.
Kommt trotzdem halt nur auf 35 % Sprechzeit von Frauen, ja, das mag sogar der Anteil sein, aber wenn du anfängst, zu gucken welche Frauen machen tolle Sachen in der Karst Forschung?
Das ist natürlich ein, auch in Anknüpfungspunkt meinen anderen Blick drauf zu nehmen und nicht irgendwie die üblichen Großkopferten immer alles sofort erstmal abzukühlen,
also sicher welche, ohne diesen Ansatz zum Beispiel nicht auf Barbara wie Lander gekommen, die kannte ich irgendwie, ich fand cool, was die machte, aber was geht denn so in Wien ab?
Wenn wir jetzt nicht als Thema erst mal angefangen, bin ich sehr froh, dass die Folge gebracht habe Tatsächlich mein Versuch, zumindest jede zweite Folge man rein zu nehmen.
Das leitet das ganze auch ein bisschen,
eine andere Themen klammer ist also inhaltliche Sachen.
Einmal spiel o genese müssen wir zum beispiel in der Sendung drüber reden andere was auch ganz wichtig finde die vereine vorstellen, weil,
letztendlich ist da auch immer ganz viel inspiration war jeder macht ein bisschen anders und hat andere Prioritäten und bei manchen Sachen sopot das ja doof wie das machen, aber nicht nach jeder sendung den ich ja geil also das auch mal machen.
Und hast jetzt schon viel Feedback bekommen über die entsprechenden Kanäle von Höhlenforscher Seite.
Nee, gar nicht total blöd ich glaub wir haben 12 kommentare auf der webseite von den acht familie, freunde und sonstige leute dich gezwungen hab sind,
das ist schon mal redet so ein bisschen ins nicht also höhlenforscher scheinen nicht auf den digitalen dialog zu sein abzufahren.
Ich glaub ich hab vom paar folgen auch toll geschimpft habe ich mal einen kommentar gekriegt steuern kommentar schreiben und das ist schon schade.
Also manchmal frustriert sein, weil letztendlich die tat schon viel zeit und auch geld rein und ich mach das auch weil es mir spaß macht, aber so,
ich sehe ständig steigende download zahlen und dann auch so Sachen wie leute aus dem bekanntenkreis,
zeigt der sowieso hat gemeint das wäre schon ganz schön cool mit den Podcast, wenn du ihn mal interviewen möchtest oder tatsächlich einen Anruf schon, ja, ich fragte Hatte mich schon gefragt, wann du dich meldest sind?
Habe ich angerufen, ob er nicht also auf die Weise Christus schon Feedback über direktes Feedback gibt es leider nicht wenig.
Ich könnt mir vorstellen, vielleicht sind die Leute auch ein bisschen träge, aber viele haben reingehört, weil wenn die Download Zahlen steigen,
ist für mich schon Anzeigen Zeichen dafür, dass das Interesse als es ist für mich wie so eine fehlende Klammer der losen Vereinsstruktur oder der der recht langen Heft Struktur, wenn ich das lese.
An Beiträgen, wenn ich mich selbst anschaue, habe ich den Podcast auch erst in der Zeit kennengelernt, wo ich außer Haus gehen musste.
Corona Ich muss mal aufs Rad, aber was mache ich da? Ich kenne schon jede Strecke kann ich was ins Ohr nehmen?
Und dann war es halten Corona Podcast, Aber durch hat sich das Medium Podcast erst mal für mich erschlossen, was jahrelang brach lag, und dann fand ich aber sofort sehr angenehm, dass die Länge passt,
und es quasi was komplett anderes ist als Radio Fernsehsendung, sondern eine tiefe generieren kann. Auch noch mit meinem Hobby ist das super.
Und dann? Was Türchen auf.
Ein Problem ist, das 60 % unserer hörer noch über die Webseite kommen und deine podcast Erfahrung ist halt einfach was anderes.
Wenn ein podcast kleinen hast und dort gas programm, dann kann es ja auch nach 30 minuten auf pause drücken.
Und wenn er zwei tage später wieder auf maß kanzler der weiter hören auf der webseite,
möglicherweise noch am pc oder dann passt das alles nicht und dieses die sendung sind zum teil gar nicht dafür gemacht, dass die so ewig lang am stück durch hörst, weil nicht jeder immer so lange touren macht.
Ich vermute das hat mit den, dass viele podcast noch nicht entdeckt haben von unseren hörern.
Es scheint wirklich sehr also ich scheinen manchmal frag ich mich auch nur fällt das leute die es einfach so abonniert haben aber es scheint schon in der community vor allem zu sein, weil ich hab die dinger auch mal ein paar folgen auf youtube gestellt,
kann man ja auch. Das sind prinzipien fag video.
Ich glaube da habe ich insgesamt für alle vor oder pro folge 20 dauern los und beim podcast bin ich bei einem guten folgen inzwischen über 1000 also ist das sind das wohl keine zufallsfunde,
aber schön das für dich seine Unterstützung.
Ich unterbreche die folgen schon man man hört auch die,
CE podcast mit Genuss, aber eben über mehrere,
Jogging Touren hinweg oder so und genießt es aber auch, dass man wirklich viel bekommt an Informationen und auch die Geschwindigkeit ist so, dass man mit denken kann Podcast bietet mehr an Hunger den Vorteil Ich hab da was nicht kapiert, ich gehe noch mal,
ein paar Minuten zurück und holt Holz mir nochmal mit einer angenehmen Sprech Kultur.
Vergleich zu allen anderen podcast ist uns auch irre machen politische und wissenschaftliche puskas,
da kenne ich die leute die da reden oder zumindest habe ich schon mal gehört von Persona oder Person B und haben ganz einen Zugang dazu das ist schon hat so eine ganz andere Qualität, noch finde ich also.
Das mit den leuten ist schön und schwierig, also wenn man hier leicht ins tratschen dann auch gerät was auch ok es aber,
natürlich ist es öffentlich ist es auf dem auf immer online wie kriege ich sind das das kameradschaftliche bleibt und,
sich keiner blöd angemacht fühlt.
Und gleichzeitig soll es ja auch nicht so steril wie vom pressesprecher sein.
Das ist immer ein bisschen mühevoll den weg dazu finden.
Aber da hilft halt ne portion selbst ironie auch und also tatsächlich mag ich da auch den britischen humor einsatz.
Wenn man viel von seinen eigenen unzulänglichkeiten aus denkt und argumentiert, dann führt das meistens auch relativ ein krampf. Da bin ich bisher ganz froh, dass uns gut geklappt.
Habe noch eine Frage in Zug Zur Verknüpfung mit der Homepage und den Web links ist es sehr viel Aufwand, weil mir hat es unheimlich geholfen, dann ins Thema nochmal abzutauchen oder bei,
beim Herrn Klippan, dann auch noch mal nach aus Turin, mich weiter zu begeben in den Höhlen Käse hinein, den ich jetzt fünf mehreren Leuten empfohlen hat, die da gerade Urlaub gemacht haben und,
es ist knüpft sich dann einfach so an, aber es zusammenzutragen ist doch nochmal großes Stück nach.
Also oft muss ich dafür zwei mal die Sache durch hören.
Der Team, der viele Diskussionsrunden mit mehreren Leuten macht, der macht das tatsächlich während die Leute reden,
hat eine leise Tastatur und sammelt die Links im Prinzip da schon ein und dann sammelt ordnet die Software das sogar den Sachen zu.
Ich finds aber trotzdem total wichtig grad für ich mich nicht so ernst genommen, weil die Herren hier katze knuddeln und Fotos von süßer Katze machen die lenkt uns den ganzen Tag schon ab, aber verständlich gibt mir doch mal.
Rüber.
Und dann am Ende noch ein vernünftiger Text dazu zu schreiben ist schon mir vor, ich würde ja gerne haben, dass leute noch mehr Leute mitarbeiten,
jetzt kann ich grad nicht reden, weil ich Baby Katze naja, Teenager Katze also, denn im Prinzip geht er davon aus, dass sie Podcasts lange online bleiben und wenig davon ist tagesaktuell.
Und dann lohnt sich auch die Mühe, das aufzubereiten. Schön wäre, wenn wir noch mehr Redaktion finden würden oder Leute, die können die Port Kastanien auch vor Veröffentlichung schon hören, die Spaß dran hätten, das aufzuarbeiten.
Wir haben im Verein habe ich eine Kamera in die Sachen, die sich ich will auf gar keinen Fall mit meinem schwäbischen Akzent vom mikrofon sitzen.
Sie macht das schon recht viel, aber es ist halt im Prinzip mindestens einmal durchhören halt und relativ konstant konzentriert sein, sonst wirst es nämlich so nebenbei durch den nächsten Moment war da nicht spielst wieder zurück,
das ist schon relativ viel arbeit zum ist die Transkription geht automatisch.
Eigentlich war es auch toll, wenn man die nochmal korrekturlesen würde, dass man höhlen namen und so korrekt geschrieben hat, damit die durchsuchbar sind, aber das sind verhallt grad heute noch nicht.
Was. Was mir auch als Idee kam, als ich die erste Podcast gehört habe oder du auch mit Leuten gesprochen hast, die noch Erfahrungen mündlich weitergeben, war wirklich eine große Dokumentation.
An Bildern hat wahrscheinlich jeder Verein eine relativ große Dokumentation an Schrift auch, aber dieses Erzählen von Wie war das da und wie habt ihr da was gemacht?
Das kann eigentlich nur Ton nachher und die Menschen selbst nieder bringen und filmen geht da nicht, das wäre also Ton ist der vielen angenehmer, ist eine Riesen Chance.
Le Historie Ich finde es auch toll, ganz spannend.
Das wusste ich gar nicht nachher bisschen vor die HRK Nachrichten sogar gefunden, das ich glaube.
Stefan Kemper war die treibende Kraft. Dahinter ist diese CD, gibt Höhlenforscher erzählen,
dass es zwei CD Box, die wahnsinnig schön aufgemacht ist, eine CD, erzählt Stefan Kempe, wie Höhlen entstehen und,
die andere sind so alte Schlachtschiffe wie H W Franke, die aus Paar Geschichten erzählen Ich find die Aufmachung toll,
aber irgendwie sind die Sachen so aneinandergereihte fehlt der Bogen also eigentlich hätten sie da wahrscheinlich noch einen Produzenten gebraucht, der Audio Polio singen kann,
die Boxes so toll, aber das sind dann halt zwei mal 45 Minuten haben wir so viele Sachen zu sammeln,
und müsste auch jeder Verein ja im Prinzip rumgehen und seine alten Recken befragen und sich auch damit ein Archiv machen.
Nicht zuletzt geht es auch schneller als aufschreiben also ja, wir können stehen und so, aber jemanden befragen und das Aufschreiben ist auch schon ganz schön mühevolle Sache.
Oder ein anderes Bild. Was ich auch aus deinem Postkasten irgendwie generiert hatte, war so was wie erzählte geologie,
weil in büchern was zu sehen oder an den go tot was zu sehen ist das eine aber es erklärt zu bekommen oder vielleicht weltweit auch jemand zu haben, der dann wirklich in der lava höhle mal was gemacht hat,
ist das andere und das zu hören ist ja auch faszinierend, war 30 das schon hin nach hawaii?
Aber vielleicht gibt es den um die Ecke kann ich nur nicht.
Du wirst lachen, übermorgen bin ich bei Stephan Kempe für Lava Höhlen.
Lava höhlen.
Mit dem war ich sogar zusammen schon entdeckt und Lava verfüllen. Funktionär so unendlich anders und sind im Form Schatz dann trotzdem wie Kast füllen. Das finde ich so faszinierend auf.
Zusammen schon.
Oder auch den Erfahrungsschatz dann von Menschen zu hören, die das gemacht haben,
weil ich mich immer fragt wenn ich jetzt auf dem Ätna in fünf Löcher reihen, krabbel in zwei Von denen würde ich wahrscheinlich ersticken, ohne dass sich vorher mich darauf vorbereiten können, weil der Höhlen Erfahrungsschatz von Alken und Schwäbische Alb ist ein komplett anderer.
Zwei.
Und halt die Erfahrungen, die man nie aufschreiben also da ist der Leben besonders klebrig, Schmier vorher deine Sachen mit Wasser hinein, was auch immer all diese Sachen, die die stehen ja in,
in überhaupt keiner Anleitung, vielleicht ein bisschen einseitig Technik und vielleicht beim Vermessen aber schon beim Vermessen irgendwie guckt das einen Schnurrbart nicht vor die Linse,
was auch immer all diese Sachen, wenn ja nie aufgeschrieben.
Hast du mal überlegt, auch sowas wie Streitgespräch zu führen?
Ja, ich weiß nicht, ob ich das moderieren kann.
Natürlich. Ich glaube, ehrlich gesagt, wir finden keine Teilnehmer dafür, dass die sich da nicht einen Tisch setzen.
Eine Sache ist auch, dass wir,
also wir sind ja unglaublich gewohnt, unsere ganze, unser ganzer Journalismus oder politischer Journalismus funktioniert ja, dadurch das, so Antipoden gebildet werden uns immer der Droste sagt das dann müssen es den Wissenschaftler finden, der sagt, dass das Unsinn ist.
Ein statten Wissenschaftler finde, sagt er, einige Details für dich anders machen und ich glaub wir sind da ein bisschen müde.
Also ich wüsste auch nicht wo der also so ein thema zum beispiel ist ich mich beschleicht das gefühl, dass wir zum Beispiel im sauerland zu viele Höhlen verschließen,
kann man ein streitgespräch für nein, weil der eine sagt ja es müssen nicht noch mehr werden und der andere sagt ja vielleicht ein paar weg, aber weiß er so?
So? So ganz grundsätzlich haben wir glaube ich, relativ wenige und der eine sagt, der Frau DRK müsste man sich mehr um das kümmern, aber dass wir so,
vielleicht von dir Themen ein, wo wir so diametral sind, dass man echt das Streitgespräch führen könnte, wenn obendrein die Beteiligten guter drin wären und fürs Gut moderiert kriegen.
Das ist wahrscheinlich mit dem Problem, dass dann das ist entweder schnell unsachlich wird oder angriff ick das könnte.
Es gibt schon inhaltliche Themen. Also leider war Schutz wie die strengen wie konsequent sollte, muss er gelebt werden, so was zum Beispiel Sind Sie ein weites Feld?
Oder hattet ihr nicht in der Folge auch so und Spannungsfeld, biotopschutz, go top Schutz, wobei sich das langsam auflöste Spannungsfeld.
Aber es gibt ja durchaus vielleicht erstmal so fachliche Streitthemen, an dem man gut lange kommt ersten Ansatz.
Also im Anti Berg selber. Also eine Papier Zeitschrift habe ich ja hinten immer die steile These ich habe immer noch keinen Leserbrief pro produzieren können,
also auch so sachen wie wenn er so viele Höhlen verschließen ist durch ein nicht wundern, dass die aufgebrochen werden hab da nicht anders verdient, kriegt man meine hochgezogenen augenbrauen, das war s dann,
das ja.
Ich weiß nicht ob vielleicht auch die community so kleines das entweder reden die leute einfach nicht miteinander, dann kriegt sie auch nicht an einen Tisch oder sie haben doch relativ viel Achtung voreinander und dann nachher kommt raus,
ich hatte so was zum Beispiel,
wo ich schon völlig misslungenes Streitgespräch vom Deutschlandfunk Bischöfin Käsmann und die Leiterin der Kölner Telefonseelsorge und der Deutschlandfunk hatte gesagt Die Käse, man sagt Corona, ist eine super Gelegenheit,
dass man mal jetzt anders Weihnachten feiert und besinnlicher und in Ruhe ist.
Telefonseelsorge Frau sagt Die Leute, die es wirklich nötig haben, die sind eher eine was aus der totalen Luxus Position Natürlich sind die sich an die Gurgel gegangen, sondern waren irgendwie nach zwei Minuten einer Meinung.
Und sie eine sagte Besonders wichtig, dass wir es Licht in die Dunkelheit tragen und sie beschaffen sein. Ja, das meine ich natürlich auch, aber manchmal ist auf Feste.
Ich befürchte, dass solche Sachen passieren, aber vielleicht etwas, wovon ich träume. Ist das, was man auf der vor die Hacker tragen, live machen.
Ich habe immer vorgehabt Eigentlich wollte ich immer alle besuchen und da hinfahren, ich meine, das ist ja als auch in Städten, und wenn du sagst das ist mir so wichtig, ich setz mich jetzt ins Auto, fahr vier Stunden zu der Henry zwei Stunden mit der und fahr zurück.
Andererseits war es dann doch ein bisschen unrealistisch. Also dann wär wahrscheinlich welch sechs Folgen im Jahr hinkriegen oder so,
aber ich denke gerade wenn man zu mehr als 21 ist und sich nicht kennt also ich könnte mir auch vorstellen, dass ein Pendel vor Publikum noch mal was anders macht und tatsächlich mehr seine Panel Diskussion wo nicht Streitgespräch sollen.
Wir leuchten aus unterschiedlichen Richtungen auf das gleiche ding ich mich auch einfach zu harmoniesüchtig.
Thema, Was mir vor kurzem aufgefallen ist die hatten,
der Agrar Studie gemacht, glaube ich, wie schnell Schadstoffe durchlaufen, in welchen geologischen Strukturen und wir wissen, dass wir alle in dem Karst Gebiet kommen, die ungefiltert unten wieder raus aber hat große Studie große Erkenntnis,
Da werden die zwei Streithähne eigentlich die Agra Betreiber und unten die Wasserwerke,
können wir nur moderieren, das sind ja nur die Durchlauferhitzer, aber ja auch nicht ganz passend.
Oder so ein Streit Zimmer für mich ist das ist bei uns steht das so an,
Bodendenkmal, Schutz und Höhlen forschen und ich mein ich bin promovierter Jurist.
Meiner Meinung nach ist das Graben, was das denkmalschutzgesetz verbietet,
in der nähe von bodendenkmal nicht das Graben was für Höhlenforscher machen ich habe in der schublade und halb fertigen Aufsatz liegen ist auf welt tigen von Höhlen graben im Sinn des Paragraf und so weiter.
Aber ach komm mal ganz schnell in. Also dass wir uns grundsätzlich mit den ja vertragen wollen sind sich alle einig und kommen in paragrafen reiterei die keinen interessiert,
und oben machen sie denkmalschützer die fahr die nicht sauer,
dass auf die brauchen wir gar nicht brauchen kann ich freundlich zu sein, weil wir haben keinen genehmigungsvorbehalt,
um himmels willen und das sind sachen will man das vom zaun brechen und am Ende läuft es ja auch so ganz gut,
Fledermausschutz vielleicht,
oder aber aber endlich kommen, da glaube ich immer findet man ziemlich schnell.
Kompromiss in unserer Community Keiner von uns ist agrarbetrieb, wasserwerk.
Was machen wir müssen das politische ist Sendung anschauen wurde den Moderatoren Schaumschläger sind,
die und die Gäste anheizt niedrig wegen statt wenn es diese mal gemacht haben und dann wissen die sich werden oder sich verteidigen wir im und dann dann Indiz Diskussion Frank eigentlich schon.
Die Gäste an.
Aber davon gibt es hier genug und ich finds nicht mal gut, also wird wohl.
Tatsächlich fand dabei Corona konnte man so doll sehen, wo immer ein Gegensatz produziert wurde, wo ich gar keiner ist,
und von dem wir reden ich versuch mal rauszufinden was du dazu meinst und dazu weist und gibt dir alle Zeit die du brauchst.
Das Format gibt es hier eigentlich kaum, also unter anderem soll ich versuche schon irgendwie auch ganz klar wunde Punkte durchaus mal anzusprechen, aber dann ist es meine Arbeit.
Ist ja nicht die Kameraden, die sich die zeit nehmen mich zum interview einzuladen bloßzustellen also,
ist jetzt keine lobhudelei, aber ich muss jetzt auch nicht auf jeden fehler von dem anderen rum reiten, also wenn ich sage ja aber fledermausschutz geht doch nur für fledermaus quartiere und was ihr da auf bewältigt habt,
da kann ja kein fledermaus quartier sein und wenn er gegenüber dann sagt ja man weiß ja nie ob da muss ich jetzt nicht eine viertelstunde drauf rumreiten, weil ich das anders,
ich sehe mich da halt schon auch als gast und es geht darum herauszufinden was der andere meint und nicht wo es nicht passt.
Also so gesehen habe ich da auch wenig investigativen Antrieb mich wird man zum Beispiel.
Es ist mehr als der sachen ausgraben zum beispiel erinnert ihr euch die geschichte so vor 15 jahren wo jemand meine falle in den alpen irgendwo gestellt hat ist die anderen höhlenforscher von steinen erschlagen wollen sollten.
Südwand war das.
Was ist aus der geschichte geworden, als ein dieses polizei ermittelt und anklage wurde erhoben und dann herausfinden was waren da siehst du das schon mal nicht mehr machen.
Ja
wurde verknackt.
Das war da. Robert selber habe einer von den betroffen, das dort man von den Steuerbehörden verschont,
und derselbe Polizist, deshalb ist auch seine richtige Bahn wahrscheinlich gleich genommen und die haben herausgefunden wer es war und dann haben sie sich was sind in welchem Umfang jetzt? Aber dann haben sie vor Gericht wird halt.
Dann ist das schon mal erledigt. Aber solche Sachen ausgraben, weil viele Sachen sind was mich mal interessieren würde.
Was hatte es der die riesen ding geschichte mit den beteiligten Vereinen und gruppen und leuten gemacht?
Wie ist das geborgen zu wenn es keine Scheu ungefähr vorstellen und wahrscheinlich haben wir alle genug vorträge gehört, dass sich seitdem die europäische höhlen Rettung anders organisiert hat und die wissen Material liegt,
der ganzen roms ausbauen hat sechs jahre gedauert, dass das alles so und das Zeitungs wissen oh, war das tief das sie mich auch nicht aber was hat sich für euch verändert?
Und wie geht er jetzt anders dran? Und zum Beispiel Wie war es letztendlich vor jeder Höhlen, Vereinsvorsitzende oder Landes Verbandsvorsitzenden plötzlich zum zum Presse Objekt und Presse Star und vor drk Vorstand?
Solche Themen möchte aufzunehmen? Sie sind kontrovers. Bist du also da kontrovers sind, worauf wir uns konzentrieren und.
Nee.
Verführen man so schnell zusammen, also letztendlich aber vielleicht bin ich einfach auch zu harmoniesüchtig oder zu angenervt von den Sachen, das immer zugespitzt wird auf zwei gegen Punkt.
Ihr fehlen sonst eben auch noch Themen ein Foto von die wissenschaftliche Seite beleuchtet hast.
Da liegt ja auch noch ganz viel mehr ob sie nun Bio Spy o Loge Leo Logie ist oder Hallo Fauna Experten,
die mal sagen die Schicht Abfolge in der Bären Höhle ist schon so und so, aber so und so Indizien gesteuert, muss man da auch durchgehen, um das schon als Bild nachher zusammenzubauen.
Und tatsächlich es gibt zum Beispiel so ein paar alternative Ansätze für die Spiel. Oh Chinese, leider komme ich da oft mit den Leuten nicht mit den Interviewtermin zusammen.
Irgendwie scheint es als einem schlechten Stern zu stehen. Was anderes worüber ich nachgedacht habe Sendungen über einzelne Höhlen zu machen,
richtig intensiv auf eine Höhle, dann jeweils gehen und so wie wie man ja zum Teil Monografien über Höhlen acht zum Mono Sendung, wo dann wahrscheinlich der Gesprächspartner sich auch erstmal vorbereiten muss gefunden die Sendung gemacht,
Themen ich sehe da erstmal keine Knappheit uns ganz lustig, es gibt ja so viele Anleitungen, ich möchte port kasten, hat ein such dir mal was was dich vielleicht interessieren würde und wo du Ansprechpartner kennt und dass das natürlich so, also kein Problem,
interessiert mich und b,
freuen sich alle Höhlenforscher drüber zu reden im Großen und Ganzen also wir sind so eine kleine Community und,
wir sind auch so dumme Fragen gewöhnt oder zumindest welche, die für uns gar nicht so interessant sind, also das Fernsehen und die Zeitung fragen hier zu 90 % Sachen, wo wir einschlafen aus Langeweile,
ist es da nicht dunkel, frieren sie nicht, haben sie nicht Angst, stecken zu bleiben.
Die Frage zur Einzel Höhle ist dann Wie weit geht es denn da rein?
Genau, und wie alt ist die auf genau und im Prinzip freuen sich alle irgendwie, dass mal jemand was fragt, was darüber hinaus geht.
Waren Sie da auch schon mal drin?
Fertig.
Ich bin auch erstaunt, wie viel Mühe die oft auf sich nehmen. Meine Gesprächspartner das ist schön, dann haben wir glaube ich habt ihr noch fragen, Habt ich noch? Habe ich noch fragen.
Gut.
Hast du noch fragen?
Ihr wollt auch Staaten mit Podcast?
Also, es war immer schon jetzt auf dem Plan ich sind Markus grad am weitesten vorne in der Motivation, hinter Zeit vielleicht auch.
Also ich muss sagen, das Format gefällt mir einfach super gut ist es, mitnehmen bar es ist hörbar, es ist angenehm, es ist tief, es kann ein geistig super beschäftigen, man kann was erfahren was man durch kann anderes medium bekommt,
muss es nicht zusammen lesen, man kriegt kontakte und ansprechpartner wo man wieder weiter für sich als individuum schnüffeln kann und es ist ein super format. Also ich glaubs unterschätzt.
Vielleicht sollten uns vornehmen bis zur nächsten verbands Tagung,
direkt das einzuführen, das die von anfang an archiviert werden,
tatsächlich sagen es muss in der Verbands Bibliothek festplatte geben oder so, wo die ganzen Folgen auch drauf sind sie führen ja schon zum Teil digitale Archive, dass man sagt die paar Audio Daten und Mitschnitte,
haben wir dann auch direkt da.
Und es ist auch für mich was total verbinden das weil wenn ich jemand schonmal gehört habe wir über seinen verein in österreich oder so,
eine vorstellung gemacht hat oder so bin ich dem auch schon ein stück näher und die berührungspunkte oder beruhigungs hemmschwelle ist auch stück niedriger als es sehr verbindend und ist auch international.
Ist sehr.
Also sehr sehr spaß bringt. Sehr wertvoll.
Schweiz fehlt mir noch simultan,
ja gut, dann danke für eure Gastgeber schafft.
Gast vielen dank dir.
Da geht es dir da was.
Und Glück auf.
Glücklich.
Objektiv.

One Reply to “Zu Gast bei Max (Folge 18)”

Schreibe einen Kommentar zu Max Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.