Speleogruppe Lemathe (Folge 05)

Höhlenvereine in Deutschland agieren zum Teil erstaunlich isoliert. Oft wissen die Mitglieder des einen Vereins nicht mal ganz genau, was der Nachbarverein so treibt.

Der Antiberg PodKarst will vorstellen was in den Mitgliedsvereinen des VdHK so passiert. Los geht es mit der Speläogruppe Letmathe (SGL), von der uns Alexander Platte berichtet. Durch die VdHK Verbandstagung 2018 mag dem einen oder anderen Höhlenforscher Iserlohn-Letmate noch recht präsent sein. Alexander führt uns duch die Geschichte der SGL, der Forschungen in der Region und die Höhlen dort.

avatar
Max
avatar
Alexander Platte
Shownotes (Links):
Max
Wir kommen zum Anti Berg Podcast, heute will ich ein bisschen die Spielgruppe Letmathe und deren Arbeitsgebiet vorstellen und dazu habe ich mir leider nur fernmündlich mal wieder wegen Quarantäne,
Alexanderplatz eingeladen.
Alexander ist Vorsitzender der SGL und betreibt die Verbands Bibliothek des Vorher k erste Frage Wo liegt in Letmathe? Also ich meine, die meisten Leute können, glaube ich, nicht auf der Karte zeigen.
Alexander Platte
Letmathe ist heute ein Stadtteil von ihm verloren war früher meine selbstständige Stadt bis Mitte der 70 er Jahre schlicht im wunderschönen Sauerland ganz oben im Norden am Rande vom Sauerland und,
wunderschöne Städtchen an der Lende gelegen.
Max
Länder kennt man vielleicht aus dem Sauerland Lied Iserlohn. Glaube ich, hat auch nicht jeder im Kopf böse zu sagen.
Ich würd sagen östlich von Hagen und südlich von Dortmund nur da hat man dann ziemlich genau dieser Lohn.
Alexander Platte
Ja, ziemlich genau, das ist so östlicher, rein vom Ruhrgebiet, aber nicht mehr Ruhrgebiet, sondern geht dann schon über rein.
Max
Gut zur SGE Spielgruppe Letmathe Die wurde meines Wissens Mitte der 70 er gegründet.
Alexander Platte
Die Gruppe selber gibt es seit 1966.
Wenn ich mich jetzt nicht ganz ehre, aber als eingetragener Verein sind wir gleich 1984,
und der Schwerpunkt anfangs war auch jedes grüner Tal, wo Dächern Höhle nicht sind.
Dann aber haben unsere Forschungspolitik gehalten.
Aber auch im gesamten Sauerland gab und wenn ich im Augenblick auch schwerpunktmäßig aktiv, sehr viel in Fred Hertha über Finnentrop und im Wege Zahl mal Attendorn,
wobei jetzt im Sommer, wenn die Fledermausschutz Zeit zu Ende ist, dann auch wieder deutlicher lernen werden.
Max
Lass uns noch mal zum grüner Teil kommen, eigentlich hattet ihr da,
eine Riesen Höhle, eine gigantische bis das Tal im Weg gekommen ist, oder was also ist das nicht ursprünglich ein riesiges System, was sich durch das Tal mal gezogen hat am Stück oder es vermutet man zumindest.
Alexander Platte
Ja ist ziemlich altes Höhlensystem, was ich im Grödnertal gebildet hat und leider trennen das heute,
nicht mehr am Stück bin gehen, weil durch die Eiszeiten haben sich verschiedene Täler Seitentäler gebildet,
die dann auch die dieses Röhrensystem durchschnitten haben.
Aber es gibt heute keine Verbindungen mehr zwischen nicht mehr zwischen allen Höhlen Teilen, die heute bekannt sind,
die größte Höhle, die wir bei uns im Grödnertal haben, auch recht bekannt und höhere Forschungsgebiet mit fünfeinhalb Kilometern, unsere größte Höhle im Grödnertal und auch recht sportiv. Der schöne Roehler.
Dann haben wir die zweitgrößte Höhle mit knapp fünf kleine Tagen, ich glaube 4058 Metern offiziell den Hüten Bläser,
Zusammenschluss von drei wäre eine Unten Bilder Schlacht füllen den höchsten Berg Würde und im Winter bei.
Der wunderschöne Höhle nicht nur von den vom Inhalt Chef eines BDO zehn, sondern auch von der Geologie,
nochmal unsere Erkenntnisse über die Hydrologie des Grüner Charles um die Entstehung der Höhen im Grödnertal,
haben wir eigentlich den Rücken wieder zu verdanken, weil dort die Entstehung am deutlichsten eigentlich ab durchleben war,
mehrere Tagen auch im Grödnertal, drei für viele Tage, die man heute begehen kann und alle drei Tage in den Hütten will.
Jeder hat deutlich ausgeprägt hat und es geht noch eine 3.
Höhle, die recht groß ist das ist das Bunker emf höhlensystem ursprünglich mal aus der entflohene und der bunker höhle entstanden, anderen zusammengeschlossen wurden,
die auch ungefähr 300 kilometer lang,
finde ich direkt neben der B sieben würde liegt also man müsste vielleicht andere mal gucken, ob man nicht vielleicht doch meine verbindung zwischen beiden schafft, weil die verbindungen sind da gesinnt, halt nur heutzutage alle,
erfüllt und man kommt daran, halten mich bei so eben als durch.
Max
Sehe ich das richtig, wenn ihr die beiden verbindet, das ihr Ganzen ziemlich nah an die zehn Kilometer dann kommen würdet?
Alexander Platte
Wenn man Bunker bunker im schönen System und die bewegen würde miteinander verbinden würden, werden ohne dem was bei der Verbindung noch immer dazu käme, schon alleine bei neun kilometern.
Aber gut. Ich sag mal gingen und welt der höhen forschung ist jetzt nicht wirklich größe höhlen zu finden, sondern inhalt denkmal so er, der erkennt, nicht gesehen was ist wie sind schön entstanden,
wie sind die ich per Leo theme entstanden?
Welche Rückschlüsse kann man richtig fortuna erforschung, welche Rückschlüsse kann man vom Beispiel aus seiner löse? Franks Periode schien gewinnen.
Das denke ich mal richtig wie ich diese Theologie entstanden zum Beispiel der vor Ort soweit halt.
Max
Nochmal zum grüner Teil die Dächer hörte, war er wahrscheinlich soweit ich weiß zumindest die erste kommerzielle Schau Höhle von welchem hat nicht nur mit seinem Namen geschickt gearbeitet, sondern direkt auch Profitcenter draus gemacht.
Und dann habt ihr da ja ein paar sehr klassische Höhlen, noch also, die schon sehr lange bekannt sind und wo Benno Wolf schon rum getappt ist.
Alexander Platte
Also die Kirchen Würde, ist nicht die älteste Schau Höhle, die älteste Schau, die heute noch existiert, die Hermann Mensch Baumann für Im Rüber Land,
die älteste Schau überhaupt und die hat meines Wissens nach schon Schulde gedient glaube, im 17.
Jahrhundert sogar oder späteren Hat Macht sind Jahrhundert.
Max
Bei der Tschechen Heizung richtig kommerziellen Betrieb wurde von Anfang an aufgezogen. Hat mit Bahnhof und Haste nicht gesehen.
Alexander Platte
Ja.
860 bis 64 wurde damals die Bahnlinie von Hagen kommend über Letmathe nach Iserlohn gebaut und dann auch noch weiter.
Und paar Jahre später, nach 868, wurde dann, erzählt Sicherungsarbeiten, dann eben mal der Zugang für dich gefunden und.
Wollen direkt so eine Begeisterung ausgelöst, auch bei den Bahndirektion das eben halt der Beschluss gefasst wurde, die Höhe dann auch gleich kommerziell auszubauen.
Sie wurde dann auch im gleichen Jahr dann auch schon als Schaubilder genutzt und Stichwort Doktor Werner Wolf Wir, weil wir früher hier gewesen.
Aber seine größten Leistungen waren jetzt weniger in der dänischen Löhne, sondern vor allen Dingen hier einer Martin Zölle gewesen Martin Zögerlich auf dem Grödnertal,
um Fair, ja 200 Meter entfernt von der dänischen Höhle.
Man gab früher meine Sicht Verbindung nur leider durch den Kalk Abbau Letmathe Und auch im Grunde total leider die Martin Söhne mit abgebaut worden.
Und heute existiert nur noch ein kurzer Rest von vielleicht 45 Metern ist bekannt, und die ursprüngliche öle ist komplett abgebaut.
Aber konnte damals noch einige sagt, einige Sachen sichern, aber vorher Raubbau lang zugeschlagen.
Max
Das klingt ja so, als wenn die sgl mitte der 70 er angefangen habt.
Da habt ihr direkt und klar ernst höhlensystem.
Zehn jahre später glaube ich an der b sieben höhle noch mal recht viel und in den 90 ern in den hütten bläser das ging ja richtig rund die 1.
30 jahre dann mit neuen Entdeckungen auch wenn meter nicht zählen toll sind sie trotzdem.
Alexander Platte
Meter. Aber tatsächlich was in der Anfangszeit wirklich eine sehr erfolgreiche Zeit hier im grüner Tage gewesen, wir konnten einige Neuentdeckungen machen, also wie?
Die Mühle war zwar schon in den 60 er Jahren bekannt gewesen, nur aber nur als kleiner Schacht und erst bei Straßenbauarbeiten in den Achtzigern nein, nicht,
richtiger Zugang geschaffen worden.
Und dann waren da auch die ersten Leute, die im Alltag sich will hier Gruppe dabei gewesen gehen würden, die den die B sie möge dann auch im Laufe der Zeit erschließen konnten.
So groß, wie wir ihn halt heute ist.
Max
Bis dann auch ungefähr dann dazugekommen in den 90 ern oder?
Alexander Platte
Ja, ich bin relativ spät dazugekommen, ich war mal überlegen, das war 96 gewesen,
da war ich Ende 20 und ihnen auch über die ebenen Ader über dem Verein von Einstellen der Weber, wo ich anfangs war, und dann wenig später dann aber doch bei der Spiel Leo Gruppe LED Neunte gelandet,
und dann da auch geblieben, als,
da waren die großen Entdeckungen,
der B sieben öle und Hüten Pläne natürlich schon gewesen,
Schwerpunkt heute ich auch nicht mehr das grüne Tal,
sicher könnte man damals Bohnen und einiges läuft ja auch noch.
Da werden ja auch immer noch Untersuchungen noch mit der Uni Bochum hier ein grüner Tal und im Augenblick bleiben auch im Monitoring mit und meint.
Max
Was Monitor.
Alexander Platte
Wir machen Wasserproben. Analysen, die werden auf ihre Isotopen Gehalte untersucht.
Max
Die Uni Bochum.
Alexander Platte
Mit der Uni Bochum hatten wir zuletzt Heiner Untersuchungen zu So gehen Kristallen, da war maßgeblich der Richter.
Beteiligt. Gewählten ersten Grüne aus jeder übrigens überhaupt gefunden haben, stammen aus dem Rücken Gläser.
Max
Kannst du kurz erklären, was das ist fast nicht präsent hat.
Alexander Platte
Krüger, Gene Kristalle, wie der Name ja schon grün kommt, aus dem Griechischen heißt Eis oder verheißt und den entstanden, also, aus dem Eis entstanden, aus dem Eis entstanden,
nicht so richtig, sondern im Reisten standen, als sich damals, am Ende der Eiszeit die Eispanzer zurückzogen und die Permafrostboden mögen, dann so langsam wieder aufbauten,
da gab es so eine übergangs Zone am Gefrierpunkt, wo dann auch erst Kristalle, dann entstanden Wendigkeit, Titus Taler, die eben halt nur unter diesen Bedingungen entstehen konnten,
in dieser übergangsphase von von festen Zustand zu falscher Sehen, in flüssigem Zustand zu schwarz als also beim an Schnell und darauf kann man ehemals auch zurück schließen, dass wir uns sagen,
unter der Gegend hier ihm euch mehrere DK Meter tiefe Permafrostboden hatten als.
Max
Wenn man nicht aufpasst, trampelt man in der Höhle direkt rüber, also gegen ja, gerne in der Mitte, wenn man nicht weiß, was man darauf achten muss. Was zum Glück inzwischen alle wissen leiten die.
Alexander Platte
Ja ja das das mit dem alle wissen nicht mal so eine sache.
Ich weiß trotzdem mal noch ganz gerne auch leute ihn leute wo man meinen müsste die sind heimischen erfahren da weil man übersieht die wirklich teilweise sehr schnell,
und das ist ja auch sage ich mal einen grund, warum wir auch höhlen zur bewege aus passieren und uns auch stur an diese wege halten,
weil es sind ja im wohnen von höhlen sehr viele informationen vergraben,
also die wir teilweise auch noch gar nicht erkennen die chronologisch vor 20 jahren hätte gar kein schwein dran gedacht und hat er hat die auch gar kein schwein beachtet halt nicht mehr aber irgendwann kommt eine generation von Geologen oder Forscher an und die sagen,
ach guck mal was ich hier für Komisches gekommen ja!
Max
Da habe ich dich jetzt noch mal zurück ins grüner Teil gefühlt, aber dann hat es angefangen vom Vetter Teil zu erzählen, wo eure Forschung sich hin verschoben hat.
Alexander Platte
Ein. Total anders war ursprünglich gewesen, das junger Bursche bei und Vereine hat angefragt hatte,
wer sich sehr für höheren Forschung interessierte und der kam aus Bretter, einem Ort in Freital.
Und wie die erste Zeit war der immer bei uns Und dann kann man auf die gekommen sind, dabei keine Halt mal besuchen.
Es waren so viele Jahre keine Willen Forscher mehr in Freital unterwegs gewesen, die ganzen Arbeiten. Da schlief er alles in den 80 er und 90 er Jahren und in diesem Gebiet.
Attendorn 11 verdoppeln Röder Wozu ja auch das Wetter Tal gehört.
Max
Das ist von euch fünf, 25 kilometer oder so ist das von durchweg schon Stück südöstlich.
Alexander Platte
Ja, das ist, glaube ich, Luftlinie sind 30 oder 35 Kilometer, aber dadurch, dass man nicht direkt überhaupt schon weil er hinfallen kann,
die ganze Länder entlang muss und dann auch wirklich jede Kurve von der Länder mitnehmen, kommt man auf der Fahrtzeit von einem viertel Stunde.
Das ist schon ein bisschen warten.
Max
Okay. Unter war war mal geforscht worden und dann lange nichts mehr passiert.
Alexander Platte
Genau. Wir haben uns erst mal so, dass Fred hat Klarheit angeguckt, Prinzip die Lage und kann mal angeschaut haben uns mal die Höhlen angeguckt, die in der Literatur beschrieben waren,
haben aber mit Anwohnern gesprochen, und dann war eins der ersten Projekte, dann ich Fred, Hallo ja, Wasser Höhle gewesen.
Da wir im Augenblick Werder keine aktiven Höhen Taucher haben, halten wir mal mit zwei Kollegen aus Ennepetal gesprochen,
ob die nicht wahr interesse hätten, sich das Objekt halt anzuschauen Und die sind dann auch schnell ziemlich deutlich weiter gekommen als die Jungs damals.
Damals war die Fred an wieder Wasser Höhlen, worauf ungefähr 30 Meter, glaube ich, ungefähr bekannt gewesen, und später hatte ich das dann noch,
bis auf 180 Meter vergrößert, als die beiden dann bei 180 Meter ankam, kam in eine größere Kluft.
Oder aufstellen konnten wollen kann dann auch einen größeren Raum der Raum, der den heute auch allgemein zugänglich ist.
Es führt ein von diesem Raum eine Kluft, die nicht ziemlich genau an die Oberfläche führt.
Und die Kollegen hatten damals in Lawinen Pieper ausgelegt, gegen der Fall außen mit entsprechenden Empfänger dann orten konnten hat, und so konnten wir dann von draußen noch einen trockenen Zugang für Nicht Taucher zu Wasser,
Freitag haben.
Halt kommen den Augenblick auch leider nicht so ganz weiter.
Ich glaube, die Höhle hat eine Gesamt kann länger, glaube ich jetzt von 300 Metern oder so.
Also ist auch nicht gerade um die ganz klein, ein sehr großer Hohlraum, aber da drinnen gefunden Halle von ungefähr 40 Meter Länge und 15 Meter breit schon recht imposant.
Aber wir kommen da irgendwie nicht richtig weiter, und wir haben auch noch verschiedene andere Projekte, so.
Dann gibt es dann auch so lauter kleinere Objekte, wo jetzt aktiv waren Himmel der Schläger fällt meiner zum Beispiel einer gewissen Alter Steinbruch, Leckerchen, alter, westfälischer, sauerländische Begriffe Steinbruch,
und Himmler Pflegern, das ist ein kleiner Steinbruch, der wohl mal für Straßenbauarbeiten benutzt wurden und dann aber anschließend mit Schuld und leider auch mit aus Rat und Hausmüll,
Müll aus einer benachbarten Autoschrauber wurde erfüllt wurde und starken Werk.
Wir vor der ganze Korona Wahnsinn anfingen, noch einiges ein Schuld rausholen können und Höhe rausholen können, den Entfleuchte haben,
und werden wahrscheinlich da vielleicht sogar auch eine kleine Höhle freilegen können.
Wir haben den Eingang noch nicht gefunden, berichten älterer Leute nach, wo sie sich darauf ein Höhle gegeben haben, und als wir jetzt im Winter so viel Frost hatten, also deutlichen veranstalten,
konnte man auch einen deutlich eine Bewässerung Deutsch lokalisieren.
Dann gibt es eine Höhle, die ziemlich bekannt war,
im Vetter Tal die ist in einem Steinbruch, der kommerziell genutzt worden, für Kalt Gewinnung,
irgendwann mal da gefunden worden, das war so um 1920 rum, und dann wurden auch im Laufe der Zeit noch zwei weitere eingängig zu der Höhle gefunden.
Leider wurde die Höhle in Deinen Ende der sechziger Jahre später 168 bis 70.
Dann verfügen also nicht. Die komplette Höhle wurde verfügt, von denen Zugänge wurden erfüllt und waren auch nicht mehr zugänglich.
Stattdessen der Steinbruch Unternehmen mehrere Bohrungen ab, gezeugt in die geschönt Systemen und den Klärschlamm, der bei der Kalk Produktion also ein viel wurde dort in die Höhle gepumpt.
Dann ist man da, sind wir als Höhlenforscher natürlich davon ausgegangen, diese Höhle jetzt auch nicht mehr betretbar,
keine Taten war, war da, den Eigentümer kennen gelernt, mit ihm gesprochen, und er war völlig überzeugt, dass man mit entsprechenden Gerät dann auch wir diese Wege freilegen kann.
Und er fing dann auch an den Schutthaufen am Rande des Geländes, dann mit dem Bagger zu arbeiten.
Das hat uns alle angeguckt, aber damals war es auch relativ kühl.
Ich will nicht sagen frostig, aber schon so um die null Grad rum, und dann konnte ich deine mithilfe der Wärmebildkamera dann sehen, dass wir ihnen einen Haufen in deutliche Luftbewegung gehabt.
Und eine Woche später richtig dann ein, wovon Eigentümer Ich sollte doch mal ganz schnell herkommen hätte die Höhe freigelegt.
Genau da, wo ich ihm gesagt habe, eben als warme Luft Bewegungen im im Schutthaufen gehabt, mich deinen Schutthaufen, ob erkennbar gehabt,
richtig großes Gerät verstehen hat und ich bin dann schwanger am ersten März 202.019 gewesen, wahrscheinlich als erster Mensch nach über 50 Jahren Wieder da reingekommen.
Wir haben auch Spuren von über Klärschlamm Verfüllung gefunden allerdings glücklicherweise zumindest nicht in den Zahlen, lieber bis jetzt gefunden haben von der Höhle.
Nicht allzu viel Klärschlamm eingetragen worden, da sind die Spuren nur so einen unter Bodenschichten, in tiefen Schichten dieser Räume findet man eben halt diese Spuren von Klärschlamm, ansonsten die Höhle auch gut begehbar.
Allerdings war schon Wermutstropfen war ich halt damals, Ende 1970 der Steinbruch betrieb eingestellt wurde,
hab das Gelände eine Zeitlang als Abstellen Lager für Autos, Lkw und wohl auch Wohnmobile gedient und,
gut, einmal war das Umweltbewusstsein in den 70 er 80 er Jahren noch nicht so ausgeprägt wie heute.
Leider, und auch heute findet man auch immer noch genug Schweine, die ihren Müll auf geschickte Weise dann entsorgen wollen,
sind mindestens 23 dick wie Klos von verschiedenen Wohnmobilen also diese schöne Klos, von Wohnmobilen wenig in den Geländer entsorgt worden, wie das Zeug ist ein Akt der Sicherheit in die Höhlen,
und genau in den ersten großen Würde Ruhe Raum, den ich da halt angetroffen hat von dieser Höhle fand ich dann auch eine größere Fritze vor.
Dann erstmal leider nur komisch aus komisch, blaue Vize mit irgendwas, was da drauf wuchs war schon so ein bisschen.
Ja, ich hab mir extra terroristisch aussagen und bei der zweiten Erfahrung habe ich einen guten Weg gefunden, wie ich dahin kam, und,
wenn der Vorstand wusste ich dann, weil es war, es roch so eindeutig nach Dixi Klo,
er stand mir anschauten war es auch tatsächliche innerhalb von verschiedenen Kloten deinen Freund wollen in dem Steinbruch,
ist das einem Die Reste von den Chemie Klo konnten wir entsorgen hat sich Person von dem Eigentümer zusammen mit dem Kumpel dran gemacht und das Ganze aus der Höhle getragen oder aus.
Was allerdings nicht so was allerdings nicht so toll ist, ist die Tatsache, dass nicht nur ehemals Miklos in dem Steinbruch entsorgt worden sind, sondern auch alte Überreste.
Max
In Haft.
Alexander Platte
Wahrscheinlich haben sie ihre ihr Motoröl da auch in den Steinbrüchen entsorgt?
Es geht an mehreren Stellen deutlich spuren von öl was ehemals aus küsten von oben eingetragen wurde und an einer stelle,
gibt es sogar ein richtigen großen stalagmiten, der entstanden ist.
Der Rahmen schwarz ist wirklich rabenschwarz.
Ich habs versucht zu fotografieren ist gelungen, allerdings auch nur nach mehreren versuchen, weil wie will man etwas verschreiben? Schwarz ist, was alles licht verschlingt vernünftig aus lichten.
Max
Immerhin der Sehenswürdigkeit.
Alexander Platte
Ja ja gewissem sinne in sicherlich eine sehenswürdigkeit, aber ich muss ganz ehrlich sagen ich hätte auch gerne auf diese Sehenswürdigkeit verzichtet, wenn die Leute stattdessen mal wieder ihr ordentlich eins.
Max
Ihr habt noch andere Sehenswürdigkeiten. Auch im Programm ist die größte Schau holen in der wenig Atta Höhle ist, glaube ich, durch euch betreut.
Alexander Platte
Ja, wir haben früher die Höhle vermessen gehabt, allerdings sind wir da jetzt nicht so ganz aktiv in der Betreuung, bei der Eigentümer von der Höhle nicht unbedingt so scharf drauf ist.
Das hören Forscher in der Höhle aktiv. Aber wir haben die damals schöne Zeit. Raum im All der Kunden dürfen die Pläne zeichnen dürfen.
Max
Vielleicht lohnt sich noch mal den anzufragen, wo es nicht mehr die längste Höhle in NRW ist, könnte der motiviert sein. Noch mal bisschen Forschung.
Alexander Platte
Ja, also das den Gedanken hatte ich auch schon gehabt.
Denke das um den Bären unter der alten Höhle noch genug Potenzial, dass man nicht mehr finden kann euch, wenn wir damals auch mehr Zeit gehabt hätten,
die mehr Sicherheit mehr wahrscheinlich auch mehr finden können.
Max
Die Friedrichs Höhle im Kölner Tal, das auch eine ganz alte Schau höhle, würde ich mal sagen oder bekannte Hürde s.
Alexander Platte
Schau schau, würde sich nicht, aber sicherlich auch eine bekanntere Höhle weise schon seit langer Zeit bekannt ist.
Und wo spinnen? Ich war die Präzision der nur auch als 20, 30 Meter noch, glaube ich, ohne sehr wird keines.
Der Grat stand paläontologische Funde, die nicht interessant waren.
Und jetzt muss ich auch passen. Ich glaube, es war in den späten Siebziger, Anfang der 80 er Jahre, wurde dann auch einen Zugang, sogenannte Stanke schlug, wurde eröffnet.
Und dann hat man nachher die Pretty Schöne gefunden Die Privatschule war keine Schule gesehen, natürlich in eine Zahl, und dort haben wir noch direkten Höhle als als Schau.
Max
Stimmt und die Mutter Stein hören es auch in Betreuung bei euch.
Alexander Platte
Ja, da haben wir allerdings stinkt. Kleines Problem,
da wollten wir eigentlich mal wir weiterhin nur keiner findet den Zugang mehr.
Max
Und.
Alexander Platte
Das ist das Problem, dass der Zugang ins Um Straßen Gramlich und irgendwann ich immer mehr so in den Straßengraben Gefäß gworden oder rein reingekommen.
Und wir wollen uns irgendwann mal wenn mal Zeit haben, um uns bei Süß gemeint ich hinstellen und wirklich mal den ganzen Straßengraben mit der Spielzeit einmal durchgehen, bis man irgendwann man das charakteristische Kolonnen wird dann an der Spitze Verkauf zur Haut.
Max
Im Kleinwalsertal habe ich das richtig verstanden, dass die es Gelder auch noch im Forschungsgebiet hat.
Alexander Platte
Aber das ist aber schön gern früher viel mit der Arbeitsgemeinschaft kam Städten kümmern, und zwar im im Alpenraum und das war dann auch Kleinwalsertal unter Einlagen beziehungsweise. Gottesacker Plateau halt.
Max
Tag.
Okay, und dann gibt es ja ziemlich viel, was ihr oder vielleicht auch du,
auch noch macht, also die Monats Versammlung der Rheinisch Westfälischen Höhlen und Gastforscher ist die von der SG Elder von der dächten Höhle organisiert.
Ich glaub, du warst da vor allem die treibende Kraft, immer hinter die letzten Jahre.
Alexander Platte
Ja Frühjahr durch einmal einmal später organisiert, da kann man sagen Das hat sowohl die SGL als auch die üblichen Höhle organisiert.
Bei einmal Hammerschmidt halt, welchen Hühner Verein in Personalunion nein, aber offiziell wirklich von der Gruppe Letmathe organisiert.
Max
Wobei soll ich kleines Detail die Monats Versammlung findet alle drei Monate statt.
Alexander Platte
Im Augenblick nach über welche wieder stattfindet, wieder alle drei Monate.
Max
Du hast ja schon die Bibliothek erwähnt, da haben wir euch in den nächsten Punkt die Bibliothek des V die HK ß.
Alexander Platte
Ja, die wie bei den tiefer ganz ursprünglich glaube,
Dachboden des Hauses Tischen Höhle untergebracht ist, dann aus Platzgründen, dann ruhen, kleine gezogen in der Sprüher Re Museumsgebäude, halt am unteren Ende des Parkplatzes Höhle,
dort halten wir aber leider Feuchtigkeit Probleme.
Und es hat sich dann eigentlich so zufällig so ergeben,
Ich habe mein Interesse bekundet, mich um die Organisation der Bibliothek bekümmern, weil da für den Zeitpunkt eben halt auch keine gab, der sich da so richtig um kümmern wollte,
und gleichzeitig wollten wir bei unserem Haus teil eine Wohnung vermieten und das spricht in ihren Hals Haus von Frau DAK, also sowieso mit, und dann sprachen mich an, ob ich das hier machen würde,
ging ich jetzt die Politik immer bei uns untergebracht.
Max
Du treibst auch die Digitalisierung voran, werden jetzt letztlich mit tritt hat Knolle gesprochen und auch darüber, dass viele Höhlen Forschungsliteratur halt gefährdet ist, ganz verloren zu gehen und ihr habt alle eingescannten.
Alexander Platte
Ja.
Sollen ja die Digitalisierung. Ich habe gesagt, dass sie möglichst viel digitalisieren will.
Das hat den Vorteil, weil das Verbreiten der Stiftungswesen nicht vereinfacht.
Wenn jetzt nicht eine Anstalten und sagt ich brauche jetzt gehen und den Artikel oder die und die Zahl Schrift oder so was,
kann ich das einscannen und dann irgendwie Email verschicken und man kann dann so weiterverbreiten halt ist ja auch hier in unserer Literatur Aspirationen.
Forscher schreiben Das ist natürlich auch eine gewisse Verbreitung, findet Freundin. Ich bin viele Kenner leider für ein Altpapiercontainer scheint Nein, wir wollen Untergeschoss, Reich, fächern halte ich.
Max
Und mit der Digitalisierung geht er auch beispielhaft voran auf eurer Webseite. Hürde punkt info gibt sowohl Höhlen in Iserlohn von 1995. Das glaube ich.
Was sind tollen überblick gibt und die kaste und höhle von einem 90 2 90 beiträge zu höhlen forschung der attendorn als paar doppel mulde?
Da sind jetzt die neuesten sachen nicht drin, aber weil es toller überblick schriften und schön, dass eure Region sozusagen so gut nachzulesen ist und man nicht irgendwie schwierig,
irgendwelche gebraucht Kopien sich besorgen muss um sich darin zu lesen.
Alexander Platte
Das Problem ist durch Gerade die beiden Bücher in deinem Schönen im Salon von 95, das ist schon seit vielen Jahren vergriffen.
Ich kann es nicht mehr weitergehen, wenn ich jetzt irgendwie interessierte Leute hier in dieser Lohn hat.
Als die neue Geologin bei der Stadtverwaltung anfingen,
konnte ich hier keine Sepa Ausgabe geben und deswegen habe ich mir dann irgendwann mal das Buch genommen habt eingestellt, damit man kann ehemals auch weiter verbreiten kann,
der sich nicht verschwunden geht. Halt.
Allerdings geht es ja auch heute neue Auflage quasi von dem Buch es gibt ja vor drei Jahren ist das rausgekommen, das Buch, dessen Höhe der Erdgeschichte Jawort geben als Stefan nicht nein,
aber auch mehr als andere Leute gewirkt und deutlich da mal im Prinzip eine Aktualisierung des Wissen,
von dem Buch Höhen über lohnen da drin halten Buch der Reihe Würde und Gas über die hatten 9 11 verdoppeln.
Mulde ist leider auch vergriffen, das gibt es auch mit mindestens zehn Jahren nicht mehr zu kaufen oder zu kriegen. Halt.
Und da ist ja auch ehemals wichtiges Wissen über die Höhlen in den Karst Gebiet innerhalb wird.
Ich bin da auch irgendwann mal die Mühe gemacht habt dann immer als Eingeständnis und.
Max
Zum Abschluss noch eine Frage, die ich Jungspund hier kaum verstehe. Die SGL veranstaltet zwar die Monats Versammlung der Rheinisch Westfälischen Höhlen und Gastforscher, ist aber selber nicht Mitglied im Landesverband Höhle und Kaarst NRW Warum?
Alexander Platte
Der ganze alte Geschichte, die wurzelt auf irgendwelche Ereignisse, die vor meiner Zeit waren, die ich auch nicht so direkt wiedergeben kann,
als dem Halt damals nicht dabei war und zweitens, dass auch alles war, nur aus dritter Hand klinge,
da der Stellen war meines Wissens nach glaube ich früher mal im Landesverband gewesen, und dann gab es gewisse Meinungsverschiedenheiten und,
da ich, die es gehören, der wohl ausgetreten.
Max
Irgendwas mit Erbsünde. Also gut die 20 Minuten, die wir vorhatten, nicht ganz geschafft, aber ich danke dir recht herzlich. Ein schöner überblick über Arbeitsgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.