Speleonews 2021-05-11: Die Saison hat begonnen! (Folge 13)

Themen sind der (Papier) Antiberg 77, 3D Vermessung und Fotogrammetrie, Literatur, Rückblick auf die letzten und Vorschau auf die kommenden Sendungen. Dazu Nachwuchsfragen und der Tag des Geotops, die anstrengende Windloch-Saison und andere Forschungs-Themen.

avatar
Max
avatar
Detlef
Max
Mal wieder spielen. News heute zugeschaltet unser Korrespondent, der,
außer für Auslandskorrespondent genau Detlef letztmals fast zwei Monate her, dass wir dazu mit acht Wochen das wir uns gesprochen haben.
Detlef
Auslands korrespondiert.
Sieht in der Zwischenzeit.
Max
Das erst mal das wichtigste natürlich warum wir auch gar keine Zeit für Radio hatten, wenn den Anti Werk fertig gemacht fix und fertig folge 7 70.
Detlef
Wir, der.
Nicht jetzt bei mir zu Hause war das auch für Chef wartet aufs Verschicken. Und das sollte am Donnerstag passiert.
Max
War wie immer heulen und zähneklappern und Lust verloren gegen Ende und kreative Differenzen.
Sowas wie sagst du irgendwie da, ich hab da was falsch gemacht oder ist nur deine meinung über meine kommasetzung eine persönliche und so weiter.
Auf jeden fall zum ersten mal glaube ich mit starschnitt.
Wir haben einen plan, der auf drei a vier Seiten daherkommt.
Detlef
Ja Ihre Trupps Höhle in einer Total. Die Vermessung war schon vor einiger Zeit aber hierzu sämtlich ins Reine gezeichnet. Und kann.
Max
Ich glaube im Frühjahr 1902 90.
Detlef
Ja, aber in meinem Alter ist das noch nicht so lange her.
Max
See Roger, in deinem Alter ist das lange her.
Detlef
Ja, da wurde mein jüngstes Kind geboren. Also so lange kann das so gar nicht her.
Max
Ja, da hat Stefan Vogt sich überlegt, dass er mal seine Altlasten aus der Schublade auf arbeiten muss, und er verspricht uns noch viele schöne neue Pläne. Ich glaub sind sogar noch mehr in der Pipeline.
Detlef
Ja, sind alle ist, soweit ich weiß, ist er die ganze Zeit nicht dran, keine zeichnen, diese ganzen Notizen ins Reine zu bringen, damit er das erledigt hat.
Max
Was mich persönlich sehr freut, ist das Fell im Anti Berg von sehr vielen Gruppen aus der Region, die Jahresberichte haben für letztes Jahr.
Detlef
Ja.
Max
Das ist ja unsere Aufgabe zu sammeln, was Kast technisch in NRW passiert und das hat ganz gut geklappt. Diese Ausgabe.
Detlef
Also. Das sind teilweise Gruppen, die, die nicht jedes Mal der Jahresbericht an uns schicken. Zum Veröffentlichen war das auch, wenn ich wollte, dass das passiert.
Max
Ja also könnte euch darauf freuen und im zweifel auch noch abonnieren fünf € unterstützte uns mit und obendrein ist ein gutes heft.
Detlef
Abonnieren funktioniert entweder einfach über de Schrägstrich Buch, Shop oder aber einfach eine E Mail, ein Anti Berg Act, Faxe Punkt.
Max
Ja und dann ist direkt in ähnliches projekt die beine wolf schriften sind jetzt gedruckt und zu kaufen auf der vor die HK Seite findet man die vor allem das haben wir glaube ich schon genug.
Detlef
Und auch bei uns im Buch schon.
Max
Haben wir hier schon mehrfach beworben.
Hier zur Sache und dann bist du mit dem Kast Wanderführer Zugang aber das ist noch ein langer Weg, habe ich den Eindruck, Ich hatte zwischendurch das Gefühl, der ist morgen fertig, aber.
Detlef
Ja das das witzige ist eigentlich ist er fertig.
Aber es sollten noch ja karten aus chefermittler rein der wanderweg eingezeichnet ist und die der grafiker der stadt endeten tal hat sich freundlicherweise bereit erklärt das zu machen.
Sag ist mal böse er ist beamter,
dann dauert das. Dann habe ich die jetzt tatsächlich vor 23 tagen bekommen.
Hab die hände überm kopf zusammengeschlagen, weil das völlig anders war, als ich das haben wollte und jetzt bin ich gerade dabei damit beschäftigt die grafiken von grafik kahl zu korrigieren,
was eine fürchterliche was die lei ist.
Aber ich denke wir werden probe druck jetzt so einfach nächste woche in druck geben.
Max
So
Mit Wanderkarten.
Detlef
Es wird rechtzeitig zum weihnachtsgeschäft fertig sein wenn die wahl dieses angeht.
Max
2 24.
Detlef
Mal ja zurück zum anti Werk.
Ein großes Thema ist die Vermessung und wird noch.
Max
Genau und woanders, also Fotograf Mettrie Aber vor allem was für mich ganz spannend ich war mit einer Truppe,
da unten, und die hatten halt die ganze fette drei D Technik mit und für sich herausgestellt hat, ist ein Schein, eine Go pro Kamera mit der richtigen Software und viel Licht das Beste, um Nöte drei d zu vermessen, also Texturen und so zu bauen.
Das war ganz spannend. Am Ende ist aber, glaube ich, tatsächlich meinen Höhen Vermessungen Modell aus Theorien im Fernsehen zu sehen gewesen und ganz offen zu sein.
Ich habe es mir aber noch nicht angeguckt mit dem Fernsehen. Immer langsam hast du da, die haben ja auch auf der Webseite allerlei drei D Modelle. Hast du dich damit mal beschäftigt?
Detlef
Ich habs mir angeguckt und halt es bewegt sich schön und es toll einen Teil vom Menschen zu sehen, aber jetzt mich beschäftigt habe ich nicht.
Max
Für den Teil haben wir übrigens zwei Tage gebraucht. Gefühl kriegen kann.
Detlef
Ist Eingangsbereich besinnt beeinflussen.
Max
Höchstens 100 Meter Höhlen. Gang würde ich sagen eher weniger.
Detlef
Ja nicht viel.
Max
Zuführt.
Detlef
Wobei doch und Schatzkästchen das dem Recht teilen runter.
Max
Stimmt.
War eine ganz spannende erfahrung. Ich bin auch beeindruckt immer noch was teri und zaubern kann aus dem prinzip bezeichneten Höhe plänen und den Daten aus dem desto x kann zu einem drei d modell aus dem ärmel schütteln,
mein haupt probleme selber die drei d modelle,
die kannst du hier niemanden zu senden, also wenn du auf der mailingliste von höhlenforscher der hat ja keiner die software mit der dieselmodelle öffnen kann,
meistens schickt meine filmchen davon wie wir mit dem modell verkehrt auf dem Foto wird zeit überhaupt nicht das ist was, wo ich noch echt Mitkämpfer.
Ja
Detlef
Da ist noch viel Arbeit, bis das tatsächlich dann mal so, als dass das Wind noch unwirsch Reality in Höhlen, Erlebniszentrum an Nagata Höhle zu sehen ist.
Max
Unter der Decke,
das Wind Loch auch unter der Decke hängt. Also ich denk beim schön drei D Modell sofort einen Drucker oder eine Fräse.
Detlef
Es gab sondern oder halt wie in Europa und da hier von der.
In der Höhle, die nach nicht parat.
Max
Die da mit dem Roman Herr eine Werner Herzog Film.
Detlef
Genau.
Der Nachbau,
schon wegen.
Max
Gut im Anti Berg gibt es hinten mal wieder die steile These Die habe ich versucht, diesmal besonders steil zu machen. Ich bin mal gespannt, wie ich mich in die Nesseln gesetzt habe, da kommen wir nicht zur.
Zur ersten Folge also Folge neun, wo die wir seit der letzten Spiele News veröffentlicht haben Diversität, Frauen und Höhlen Kunde, sodass man Manöver Kritik äußern.
Detlef
Ich darf man über Kritik äußern.
Also die Folge Ansicht über die Folge war gut, keine Frage, jetzt habe ich den Namen von der Frau Gott nicht parat haben.
Die können wir als Partei ursprünglich mal selbst in Wien und Paulina Hohe Wellen.
Max
Pauline Oberender.
Detlef
Ja.
Also ich, ich merke aber in Momenten das wir sicherlich mehr und mehr Frauen als Mitglieder im Moment haben wir tatsächlich was sowas wie Frauen Boom.
Die sind nur da weiß ich noch nicht so ganz genau, warum oft nur auf Ansprache aktiv Ja, also, wenn du, wenn du denen sagst Du hör mal,
wir möchten da und da was machen, hast du nicht auch Lust?
Kommt ganz auf. Ja, aber dass die so von sich aus im Verteiler aktiv werden, das ist relativ selten.
Da weiß ich aber nicht so ganz wohl ist Granit. Ich halte uns für schon relativ offen, dass da keine Probleme hat, das Frauen mit bei uns im Team sind oder so.
Max
Ja ich glaub da erzähle ich der bei den ganzen effekt nicht so viel neues als sozial fuzzi,
der vorhandene raum ist halt schon von vorhandenen männern sehr besetzt, die die ansagen machen die alten recken muss man mich sicher auch als teil des problems sehen.
Weißer da ist wenig raum, aber,
das zum einen so ein bisschen also wie lange ich gebraucht hab zusagen nicht.
Wäre es nicht ok, wenn mal zu ich mach das jetzt gibt meine schlüssel her und aus dem bräuchte ein laster das aber,
es ist ich habe auch das gefühl in der folge gehabt, dass für den finger nicht so richtig an das problem bekommen haben.
Ich war ein bisschen unbefriedigt am ende.
Und ob sein problem ist es gibt genug leute, die streichen sich.
Detlef
Ich ist das eine, ich weiß nicht, ob sie Problem ist und b Ich weiß nicht, ob seine eine Lösung gibt.
Max
Also ich hab da noch im nachhinein mal mit einigen personen, die nicht genannt werden wollen gesprochen und da wurde hat schon gesagt er tun wer hat schon so ein typischer fußball umkleidekabinen ton,
wo man völlig normal fand jemand zu sagen ein gesicht wie eine dreck schippe und so was, dass wir unter männern halt akzeptabler als unter frauen.
Detlef
Ja, aber ich glaub das nicht Tatsächlich auch in den angehenden Personen Ich merke, dass ich mit je nachdem, mit wem ich unterwegs bin, in der Höhle oder an der Höhle,
mich schon auch unterschiedlich äußern.
Und frotzeln endlich sowieso immer,
das mache ich immer sehr freundlich und liebevoll und nett.
Ja und entschuldige bitte.
In der Höhle ist das neben Haut.
Und die Frauen, die mit in die Höhle gehen, sind in aller Regel nicht die die hohen Absätzen und mit lackierten Fingernägeln.
Es sind schon andere, und was ich da so kennengelernt habe, an Frauen also, diesen Teil weiß schon, ob Menschen Haus.
Max
Das.
Ja, vielleicht müsste das auch sein, das das ist ich glaube Pauline hat es in der Sendung gar nicht gesagt im Vorgespräch gemeint da, ja, dann machen wir das Schach Tour haben wir euch ungern Männer dabei, die sind zu läppisch.
Detlef
Ja.
Max
Geschickt.
Detlef
Ja doch gar nicht, ich hätte sie gesagt oder?
Max
Zumindest ich glaub nicht in diesen Worten, aber von diesem Forschung, wo sie reichen oder als Frauenteam reingeht,
hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Ich glaube, wir müssen an das Thema doch zumindest ein bisschen Bewusstsein schaffen.
Wir sind, wir sind Ich bin jedenfalls mal gespannt, was aus meiner steilen These wird die versucht zu überzeichnet.
Detlef
Ein bisschen, ja, lieber Hörer, sei gespannt.
Max
Können. Auch wer den Anti Berg so nicht regelmäßig liest, kann natürlich bei uns deponiert, dann da drauf die Folge da drauf war Unterwasser Höhlen Forschung mit Stefan Schild Dass es die mit Abstand am meisten gehörte Folge momentan,
Stefan erzählt und Spinden gar.
Detlef
Ja,
ja, also als stellt man erzählt, habe ich mir das so angehört und mich danach eigentlich kommt unter die Dusche getraut, weil mir klar wurde, was unter Wasser alles passiert. Es war schon beeindruckend, was erzählt.
Max
Da und ich, ich möchte bitte schön, so manches Mal mit Stefan zu dem Thema zusammengesessen und als mir klar wo das ist gar nicht tauchen, sodass das Höhlen Forschung ein bisschen Wasser habe ich mehrere Wochen in meinem Schwur nie Tölen tauchen, zumachen, gezweifelt,
und überlegt, ob ich mich da nicht mal ein Arbeiter,
aber inzwischen bin ich wieder zu Verstand gekommen.
Detlef
Mir.
Nee er sich erfüllt, tauchen ist.
Muss man dafür geboren sein, keine Ahnung.
Max
Gut und tatsächlich das was Stefan steht macht es halt noch mal was ganz spezielles.
Detlef
Ja, also durch die,
die gingen in den Südamerika schweben, das sicherlich eins,
bisschen anders, als unter Wasser zu graben.
Max
Bei die, ob ich mich nicht genug ausbilden lassen soll, um meinen Wunschtraum in der Bismarck Höhle endlich zu kommen.
Detlef
Ja, das reizt mich auch, aber mal gucken, vielleicht finden wir noch den trockenen Weg von draußen.
Max
Wo ich glaube, dass das schlecht weiter, weiter weg als gedacht.
Detlef
Ja.
Max
Hätten wir.
Detlef
Bisher ist aber wir schauen.
Max
Sendung mit der Uschi Trotter von den Freunde Unterwelt Dachstein die bisschen anders an Höhlen Verein rangehen das fand ich ganz spannend.
Ich glaub irgendwie dazu auch Freude. Drei. Nein du meinst das würde mal so so ein ganz anderes Licht auf das übliche werfen.
Detlef
Also was ist eigentlich tatsächlich die Sendung und die, mit der Pauline und die mit dem,
war ich habe sollte ich mich mit Namen.
Max
Klippan.
Detlef
Genau mit dem fertig man muss ja auch noch mal so um junge Leute gewinnen ging.
Habe ich echt so mal drüber nachgedacht, dass wir vielleicht einfach auch oft zu viel erwarten,
weil wir sagen und schreiben Höhlen Forschung ist ernsthaft Wissenschaft,
und das nach soll auch ganz hoch angesiedelt sein. Aber ich glaube, jeder von uns hat angefangen damit, dass ein Abenteuer.
Max
Ja und ich habe mich heute noch mal gehört ja, wo soll denn euer Nachwuchs herkommen, wenn es keine offenen Höhlen in NRW mehr gibt?
Wenn er auf jedes bessere Klo gruben Tor draufsetzt und dann zu sagen Ja, die können ja mit uns kommen. Aber wovon soll die angefixt werden? Also mit wem auch immer du sprichst, erzählt, wie er als Kind irgendwo rein gekrochen ist.
Die Bismarck Höhle war offensichtlich die Fahrschule für Höhlenforscher. Ganz lange und die Hart Höhlen und alles ist zu selbst. 60 Meter Löcher haben irgendwie Deckel drauf.
Das ist eine interessante Frage.
Detlef
Ja, wobei ich glaube nicht, dass es hilft, die Dinge auch zulassen, weil,
ganz schnell das Problem mit der Verkehrssicherungspflicht heutzutage,
also wo wir damals überall rung brauchen sind das würde heute auch ganz schnell zugemacht, ohne dass die welt forschung natur vorsetzen zu dürftig gewerken zugebaut oder zugeschüttet weil das ist ja viel zu gefährlich!
Also ich glaube daran sind die höhlenforscher diesmal nicht schuld.
Aber ich glaube wir müssen oder wir sollten vielleicht tatsächlich irgendwie mehr Werbung machen nur für Abenteuer deine Grenzen,
oder so was also so, dass es dieser Stil, den die gut natürlich gemacht mit ihren existieren Führungen beziehungsweise. Den Abenteuer Führungen.
Max
Wobei das.
Wo ich jetzt drüber nachgedacht habe also ich mach gerade Tor Kontrolle im Bergischen und gehe auch mal bei den ganzen Höhlen vorbei, wo seit 20 Jahren keiner fahren.
Üblicherweise führt das dann zu mehreren Besuchen mit sehr viel Lösungsmittel und sehr großen Hämmern.
Und sonst was Freund wartet, lauert immer noch darauf, sagt irgendwie wie die 40 reicht nicht, du brauchst Sauerstoff Acetylen,
das bisher noch nicht nötig, aber es gibt so viele Leute, die auch wissen, dass den Verschluss in ihrer Nähe ist, das Deine Höhle ist,
ob wir den Tag des Biotops auch ein bisschen wie den Tag des offenen Denkmals sehen und bisher machen wir da ja durchaus solide Veranstaltungen in Wuppertal und Ennepetal, die aber doch mehr so Oberstudienrat,
als Zielgruppe bis hin haben Man macht sich vielleicht eine Idee richtig dreckig, aber vor allem kriegt man lehrreiche Erläuterung über Kalk und das Herz des Hart Bergs und sonst was,
Vielleicht sollte man den Tag des Go Tops einfach mal nehmen und sagen Leute, wir klappern jetzt mal fünf Löcher hier in der Stadt ab, indem wir auch von A nach B laufen, also richtig anstrengend,
sonst richtig schmutzig machen und mal hinten rein kriechen, wär vielleicht mal ein anderer Ansatz Ich überlegt, ob ich Kraft und Nerven hab, das im Bergischen mal zu implementieren.
Detlef
Es wäre eine Möglichkeit. Also wir haben hier in wuppertal auch die haut der tag des geguckt ist im reitstall,
wir haben wir dann auch, die hat Höhlen schon auch gemacht, das waren sie schon alle sehr spannend und toll und da bist du, dass sie gar nicht die gelegenheit lange vorträge zu halten sondern da krieg ich war dann und klettern wirklich durch.
Max
Hast du eine Ahnung ich habe mal eine führungsgruppe langen villa ward bis in alle kalt war und der hat stollen ist ja tatsächlich total unten abenteuerlich außer man ist ein bunker freak.
Detlef
Ok
Hart stollen da schon an sich ist unarten steuerlicher der ist da geht es wirklich um die geologie und und trotzdem kommen da die ist es jedes jahr aus.
Max
Und rollstuhl tauglich.
Muss man auch mal sagen ist natürlich, bringt dem verein ruhm und geld krieg unsere bücher verkauft, aber ob wir da gut nachwuchs generieren können?
Übrigens es gibt ganz video von dir zum harz stollen der linken beziehungsweise. Zu der was ist es tiefer hart höhle.
Detlef
Zur tiefen hat würde ja das können wir machen aber das ist jetzt kein deutsches wiederholen das habe ich eigentlich mal mehr so zusammengeschustert damit verdienten am ende irgendwie zeigen können von den teilen die wir nicht gesehen haben.
Max
Ich mags.
Detlef
Wo die leute auch niemals reichtum.
Deswegen also der ist nicht aber über gerne für den.
Max
Ich hatte irgendwann mal war ich mit jemanden in die höhle die tahiti verharrt will auch ja dann komme ich eben mit irgendwer wollte was abholen oder so oder was für eine seilbahn aus müssen das was nicht du ich glaube es war kasten.
Detlef
Tiefen hardthöhe kann einen Schnulli gewesen sein.
Max
Doch doch stimmt zwar. Oulipo habe ich geflucht, eine der höhlen befangen ich bitter bereut habe ohne ellenbogen und am schützer.
Detlef
Die ist interessant.
Max
Dann wusste lieben ja also ich find das video gut war mit inspiration für ein podcast, dass man höhle auch mal erzählen kann.
Detlef
Ja noch.
Max
Bei den aufzeichnungen männlich. Guck mal eine liste von der unterwelt.
Das stellen wir drüber geredet und über die arbeitsgemeinschaft für karst lippe das fand ich sehr schön das Interview.
Weil ich endlich mal Brilon und Lippe unterscheiden kann Es ist es ist in sehr nass Karst Gebiet und hat überhaupt gar keine Ahnung davon.
Detlef
Es geht mir nicht. Also man hört auch relativ wenig von dort.
Also heutzutage. Das war in den 80 ern wohl anders als die R meyer wurde da sehr aktiv, aber inzwischen ist es schon deutlich weniger geworden, was Du hörst,
deswegen ich fand es gut.
Max
Das.
Detlef
Muss auch sagen die ganze kurz Gas Geschichte gefällt mir besser und besser.
Max
Da kann ich ja mal nutzen liebe Hörer, neue Entgelt ist das Feed back Kommentare mehr als sonst was es ist.
Bei einer verkauften Zeitschrift weiß man wenigstens, dass man den Leuten Zeitschriften verkauft hat,
aber irgendwas anrufen, Mails schreiben, am liebsten Kommentare auf der Webseite machen, was gefällt, was wir anders machen sollen und so das das ist der Brennstoff der uns bei der Arbeit hält.
Detlef
Genau negativ sei. Das darf auch positiv sein.
Max
Genau, aber sonst fühlt sich ein bisschen anders wird man so in sein schwarzes Loch funk was nicht? Gut gut, dann haben wir Ende der Fledermausschutz Zeit.
Detlef
Sibirien.
Max
Ich hab so ein bisschen im Bergischen Land gilt ihr aus Vertrags gründen im Monat länger, also am ersten Mai ist so richtig Ende da und ich muss sagen ich habe mit Entsetzen entgegengesehen,
weil dann ja die elende Wind Loch Saison wieder anfängt.
Ich habe kein Spaß an dem Ding mehr.
Detlef
Ja, das ist eine schäbige Höhle, gebe ich dir recht, so verwinkelt und so viele Gänge.
Max
Ja und vor allem irgendwie ich bin der reingeraten. 1. 2 Vermessungsamt einsetzen habe ich angefangen Plan zu zeichnen?
Mein erster richtiger Höhlen Plan habe ich mein Super Loch für ausgesucht,
das lief noch einigermaßen, dass wir mehr so bei den anderen war. Dabei ein Bein verbessern Carsten und Stephan, deren Ergebnisse jede Woche erbetteln und zusammen malen.
Und dann fing es ein, richtig falsch zu laufen, denn da habe ich nämlich eingefangen, auch zu vermessen,
das heißt wir hatten plötzlich 50 % mehr Mess Teams, nämlich drei.
Und ich musste also 50 % mehr Messdaten einarbeiten,
hatte ja aber selber sozusagen die anderen haben ja ihre Vermessung immer erst mal selber aufbereitet, dass ich musste zusätzlich meine Vermessung auf bearbeiten, also ich bis ich geriet in so eine Flutwelle,
und war nach dem ersten Jahr total ausgebrannt.
Im ersten Jahr wäre ich auch immer ziemlich ashur. Also der Plan war nach einer halben Woche fertig,
und dann sagte ich so die ganzen losen Enden und wo ich die Zeichen Software falsch bedient habe und Sachen blöd strukturiert hatte schließlich war keiner von acht Kilometern ausgegangen, die Masse mal über ein Winter in Ordnung, und dann habe ich so ab November das Thema verdrängt,
und da kam im ersten Mal kam schon wieder die Messdaten rein gesprudelt und vor allem die wurden ja immer schlimmer.
Anfangs haben wir wirklich nur die geraden Gänge durch, gemessen die Messungen dann ab Sommer 2020 waren hier in der Ecke, da eine Ecke.
Manchmal hat ein Mess Team an fünf verschiedenen Stellen an einem Tag gemessen, das er als noch viel schlimmer immer was die Anschlüsse basteln und so Port aber jetzt das Licht am Ende der Höhle ab, kommt nicht mehr so viel Neues, die machen jetzt Gang Profile,
und B kommt der Plan in einem Zustand, wo ich die Gang Formen zumindest relativ komplett habe,
von jetzt fängst du wieder an, Spaß zu machen, wenn man nicht irgendwie so ein Berg vor sich her schiebt,
ein unerledigten Sachen.
Detlef
Ja werde entdeckt noch eine Fortsetzung.
Max
Aber bitte am Stück und nicht nicht nicht allzu überlagern muss aussagen Natürlich mein Selbstbewusstsein in der Zeit auch gewachsen.
Anfangs hab ich mir von Stephan und Karsten alles sagen lassen.
Inzwischen bin ich so plan, da musste noch mal drüber. Also die Skizze, da musste noch mal dran gehen, uns kann das mal bitte ordentlich und schickt mir nicht schlecht belichtet das Foto, wenn das rein soll.
Langsam kommt sehr eine Erfahrung, die mich sehr durch Höhen und Tiefen hat gehen lassen.
Detlef
Glaube ich.
Max
Ein Ansatz ist auch den also für viele ist es ja Plan zeichnen und für mich ist es Messdaten Verwaltung, wo man auch im Plan erzeugen kann,
das heißt mir ist ganz wichtig, dass die Daten sauber sind und ich arbeite damit theorien aber sowas wie ja, die stelle zeichnet der halt bei, die ist nicht so wichtig, das geht einfach damit nicht.
Wenn die Züge nicht aneinander stoßen, stoßen die der nicht aneinander, da kann ich auch keinen Gang einander mal, das führt auch zu erheblichen Kommunikations Defiziten und Problem oder macht doch hier mal irgendwie, dass ein bisschen größer, das geht halt nicht,
dafür kann man nachher strahlt sagen Ja klar kann ich dir eins zu 5000 mit Beschriftung nur der größten Ebene rauslaufen lassen.
Aus dem gleichen Datenquelle wurde eins zu 100 herauskommt, aber inzwischen ist das pdf ohne ohne Bilder, also nur Linien, was die komplette Höhle abbildet 23 Megabyte groß.
In meinem Handy dauert das sehr lange, Das zu öffnen, auch dann, wenn das Kreuz und so passieren. Schlimme Dinge,
Ja, das ich freu mich drauf,
s
Detlef
Ja, also ich ich merke tatsächlich, so langsam wirklich zu alt fürs Wind noch ich bin letzten Samstag war ich gar nicht so wahnsinnig tief drin, klappt, hielten bis zur Wand Straße,
wollte raus, ist ja halbe Stunde oder was wenn überhaupt,
ich war schon sehr geschafft am ende und hab so gedacht auch mal nicht mit nicht zu alt für die krabbe hab's überlegt, dass ich vielleicht doch jetzt mal anfangen so parallel zum Wind loch,
zu welcher Forschung andere Sachen anzubieten,
weil wir haben einfach eine Menge bei eins Kollegen, die nicht ins wird noch können und wollen,
während die winter haben wir nichts zu tun.
Max
Und das letzte.
Detlef
Deswegen also ich würde gerne da im Wurzel conor weitermachen, ich würde gern den Buchmarkt scheide, den Schwarzbach pro nur aufmachen,
ich würde ungern eine Reihe mit der Specht Höhle weiterarbeiten, muss auch weise gearbeitet.
Max
Der Wurzel Po nur ist, ja könnte der Hintereingang vom Wind loch werden oder von der sagenumwobenen Groß Höhle unter dem Wind Loch.
Detlef
Ja.
Max
Der ist spannend und vor.
Detlef
Wo ist die bewusste für Marnette deutsche Plus hier sein.
Max
Vor allem kann man nachher schön auch Corona konform zusammen im Wald rum stehen, also wenn man zwei Forschung in Lauf Weite macht.
Ich glaub, das sind 200 Meter Luftlinie hat natürlich auch was.
Ich war da mit meinem Sohn in der Ecke. Das sind sehr, sehr viele Höhlen. Tor Kontrolle jetzt zweimal machen.
Wir haben herausgefunden, dass das Restaurant vor der Agrar Tal Höhle ein Bürger Abhol Dienst anbietet.
Zu Coroner Zeit zwischen zwei Tor Kontrollen, die entdecken, Bürger zu holen und den im Wald zu verspeisen hat auch nochmal machte ein ganz neues Forschungs Flair.
Detlef
Persönliches Problem ist, dass sich Bürger gar nicht so toll für.
Max
Kannste Fritten, kriegen wir noch Cocktail.
Detlef
Gut du fährst.
Max
Bis zu mir. Aber das separat zu machen ist sicher gar nicht dumm. Also, wir waren jetzt letztes Mal mit fünf Gruppen, glaube ich, im Wind Loch.
Das hat erstaunlich gut geklappt, ist aber schon heftig. Und am Ende war ich zum Beispiel fahren wir.
Ich hatte zwei Leute zu viel in der Gruppe, die ich,
wer als ehrenamtlicher Verein könnte ich den Leuten dann sagen Jetzt bleibst du bitte draußen stehen,
und dafür zu sorgen, dass das für alle deine Bereich eine Befahrung ist und auch noch sinnvolle Forschungsergebnisse rauskommen und dass die Forschung auch noch korrekt ist.
Ich bin ja immer so forsch zerstreut, jetzt Zimmer auf zu reden, ich muss das hier aufschreiben, das ist für mich eine ganz schöne Herausforderung, also Befahrung, ß Leiter und Vermessen ist bei mir schon ganz schön grenzwertig.
Stimmt die Vermessung halt nachher nicht.
Detlef
Muss darüber reden kannst ja bei zeichnet.
Max
Hier seine Boden Sedimente können so nicht stimmen.
Wir können noch eine Vorschau machen, Das sind nämlich schon zwei Sendungen im Kasten,
zwei Die Sendung nach dieser hier für mit erhöhen. Gruppe des Alpenvereins die RV Frankfurt um Olli Kube,
der vor allem alpine Höhen Forschung betreibt, am Hofer und der einfach auch ein sehr gutes Garn spinnen kann.
Ich wollten, wenn sie in der Mitte treffen, in Breitscheid am Herbst Labyrinth und hatten sogar von der Schau Höhle den Schlüssel bekommen, damit wir im Herbst Labyrinth mit großem Abstand Corona konform aufzeichnen könnten.
Und nachdem wir zwei Mal die Alarmanlage vom Herbst Labyrinth aus Inkompetenz ausgelöst haben, haben wir es dagegen entschieden, das Gebäude zu betreten,
haben. Das war ich sehr schön. Am Lagerfeuer aufgezeichnet.
Detlef
Ist doch gut.
Max
Interessant ist, dass es in der Audio Spur gar nicht drin ist.
Das Lagerfeuer Geräusch schade, müsste man nicht nachträglich drunter legen, außer in dem Moment.
Detlef
Müssen Christian unterlegen.
Max
Außer da wo wir Holz holen gegangen sind, da hört man es ganz gut, dass eine Aufzeichnung mit nach lege Pause hat sehr viel Spaß gemacht, mich auf den Hörer macht auch Spaß.
Und dann erzählt uns Volker Frede vom Geologischen Landesamt oder Geologischen Dienst eigentlich,
wie das in Biologie mit Geologie und Verwaltung und Biotopschutz in NRW so zusammengekommen ist kommt,
relativ wenig Höhle vor, bis auf die tatsache, dass der Malachi dumm sozusagen das ganze angestoßen hat den Biotopschutz bei uns in NRW,
und ganz spannend finde ich auch Volkers Aussage das die Rohstoffgewinnung überhaupt keine Landschaftszerstörung versuchen das Gegenteil.
Und als ich irgendwie die Pausbacken machen, sagte er dann zehn Mal.
Wieviel Naturschutzgebieten im ehemaligen Steinbruch liegen, da ist natürlich, was treibt.
Also ist auch eine interessante Sendung und erklärt aus ein bisschen, wie die Strukturen so sind,
Eigentlich sind wir natürlich noch eine kurze Erklärung fast viralen Becker Specht Höhle ist und was der Schwarzbach Porno ist schuldig.
Detlef
Ja okay ich ich mach den schwarzmarkt.
Der schwarzbach ist bach robert weil der in den über Bahnhof darüber war der zum größten Teil,
vielleicht knappen kilometer er fließt eigentlich in die Gruppe, aber kilometer oberhalb versickert fast immer und nur bei Starkregen. Ereignissen fließt durch,
und schon der wolf hat er mehrere Lore beschrieben und Einnahmen sauber aufgemacht.
Der ging dann aber nur zwei Meter, wollte ein zu eng und da ist steht ein Haus drauf vorbei, ist es auch gegessen und ich habe bei einer Begehung,
wie so ein verlor gefunden.
Da verschwindet das wasser gurgelnd dummerweise unter so einer Stützmauer,
das richtig hohe große Stützmauer aus bruchstein,
da geht richtig ordentlich was da rein und wir haben schon die genehmigung des besitzers oder der stadt wuppertal zeichnet das grundstück gehört erst gar nicht leiden.
Und wir dürfen die immer aufmachen, aber das müssen wir halt dann das wirklich mal mit Ermittlung sehr gemacht,
und wir haben einen Vereins Kollegen, der kann so was nur bislang aber noch keinen gemeinsamen Termin gehabt und das weiß auch keiner was da hinter ist.
Es kann sein, dass das alles nun Hand breiter Spalt ist, auf jeden Fall fließt es, wo das Wasser dann Kilometer weiter und nicht in die Wupper, sondern erst mal die Schwelle be, die dann aber direkt in die Wupper fließt. Deswegen.
Wo ist da was Massen kalt,
keiner kann was sein, muss nicht sein, Schön, wenn wir etwas finden.
Jahre hinweg geschwächt würde.
Max
Hatten wir die nicht schon hier in der Sendung, oder habe ich die so so oft erzählt?
Rein? Becker Specht Höhle ist liegt am Zuckerberg in Ennepetal der Kalk Zug, wo noch keine große Höhle drin ist.
Detlef
Kein gefunden wurde.
Max
Stimmt natürlich, da gibt es oben den Zuckerberg Steinbruch, wo es allerlei windige Spalten gibt, die, an denen man sich immer mal wieder abmüht.
Etwas weiter unterhalb ist die rein becker specht höhle, die heißt so weil,
der Presslufthammer, den man so vorne an den Bagger dran macht, den nennt man einen specht und der Kalkstein da war so hart, dass der specht kaputt gegangen ist,
also vom bagger nicht nur vorne des hämmer teil,
sondern tatsächlich auch der bagger arm sich durch die hitze verbogen hat, weil die so da dran rum gehämmert haben ohne die felsen wegzukriegen find ich ganz lustig, also ist brutal hart.
Und da gibt es ein kleines ich glaub das spiel logische Fachwort dafür es kack Loch,
wenn sie eine wunderschöne Höhle mit sehr flüssigen Sedimenten aus der Spalte am Ende kommt unglaublicher Luftzug,
Da wurde auch mal ins Neuland geguckt und dann kamen aus der Decke allein Leben und mache herunter und zack war das Neuland.
wieder weg war, kämpft der Verein jetzt wieder mal.
Im dritten vergraben Ungs Versuche Ich glaube, alle zehn Jahre versucht man sich daran und der Schlot, der einbricht.
Den haben Raphael und ich vor drei Wochen einigermaßen bezwungen und jetzt geht es darum Leider ist da hinten nicht alles offen wie erhofft,
aber jetzt geht es darum, dahinter noch frei zu graben.
Und es gibt auch auf der anderen Seite des Zuckerbergs durchaus Kaste Ereignisse.
Wir hoffen dann halt einfach, wenn wir einmal den Zugang haben und unter der schiefer Kappe sind da ganz entspannt durch den Zuckerberg durch zu marschieren und die nächste Riesen Höhle zu finden, so der Plan.
Possibly go.
Detlef
Ja eigentlich nichts, das kann ein bisschen dauern.
Inzwischen ist das schon mein Enkel mit dem General Wegner schwächt Höhle aktiv ohne Ober und deswegen also das ist die Generation machen weiter.
Max
Kann, muss Pass, auf dass du das Kind nicht verschleißt das Ding ist schon extrem unerfreulich,
wir hatten da zu zweit gegraben, wo man echt zuführt, hätte graben müssen, was dazu geführt hat, dass wir uns den Ausgang seiner mit Abraum so zugeschüttet hatten, dass wir also,
vorher kannte man im Schacht Raum stehen und wir sind in die Höhle rein spaziert, und raus mussten wir Griechen, weil zwischen Abraum und Denke nicht mehr genug Platz war.
Das ist alles noch dieses Zeug wie Kuchen, Teich oder so mit vielen dessen drin ist es echt unangenehme Höhle irgendwas erweitern und so es darauf brutal schwierig, weil super harter kalt.
Detlef
Das war ja da, bei dem Einsatz hattest du dich ja auch die Hintern gesetzt und ich möchten Steiner barfuß geschmissen.
Max
Boot.
Genau, aber ich bin fast wieder gesund.
Detlef
Was er ist gut, das Bein ist alles gut.
Max
Ja fast essen, dein Bein ist wieder dran und es ist die Höhle, wo ich endgültig rausgefunden habt das 60 Zentimeter Schächte und Drahtseil Leiter für mich nicht gehen, ich hab jetzt immer wieder probiert,
ich krieg meinen Fuß nicht auf die nächste Sprosse,
letztes Mal einfach elegant mit SRT aus Wirtschaft gekommen statt mit der Datei Leiter drei Meter Schacht ist.
Detlef
Ja
Ja gut, aber.
Max
Vorletztes Machst du mich rausgezogen.
Detlef
Ist das so? Hier.
Max
Zugesehen, Fortschritten okay, dann sagen wir Glück auf.
Detlef
Glückauf ist zum nächsten Mal.
Max
Und ich.

Speleonews 2021-03-23: 2021 war bisher kein gutes Jahr (Folge 8)

Detlef und Max plauschen darüber was sich in ihrer kleinen Karstwelt so die letzten Wochen getan hat.

avatar
Max
avatar
Detlef
Shownotes (Links):
Detlef
Hallo max, ich grüße dich.
Max
Wir sind schon wieder im Distanz Unterricht.
Detlef
Ja diesmal eigentlich weniger direkt den Corona oder.
Max
Ja, wobei er von einem abgeraten wird. Grad ganz frisch.
Detlef
Ja aber.
Max
Aber auch wegen der Umwelt, weil wir nicht so viel Auto fahren wollen.
Detlef
Ich dachte wegen deines letzten Hüllen Unfalls.
Max
Ich kann schon fast wieder gut sitzen. Ja.
Detlef
Echt ja möchtest möchtest du die öffentlichkeit schnell noch aufklären was dir am Höhlen Unfall passiert ist wie gefährlich, weil forschung ist.
Max
Na, wie es sich gehört, wie sich gehört, passiert der Höhlen Unfall vor der Höhle.
Im Zweifel muss man Höhe verschalt, erst raustragen, bevor ist der Unfall passiert.
Ich bin nach dem Abschlag Zen auf dem Hang ausgerutscht und super mit dem letzten Zentimeter das Steißbein ß auf den Beton al Stein gefallen.
Das hat dann ein leicht gemacht, und seitdem verbringe ich sehr viel Zeit im Stehen und auf dem Bauch,
aber wir sind ja im Prinzip wie Zwillinge, Erzähl mal von deinem Höhlen Unfall.
Die Blockade.
Detlef
Die Steine sind auch so gefallen, diese sollten nämlich nach unten, aber einer ist dann irgendwo auf genutzt und mit mit Kopf großer Stein so mit Schwung auf den Fuß und das hat ziemlich weh getan,
dann hatte ich die Nase voll und am Ende war es dann nur eine Prellung. Aber da habe ich also zwei Wochen was mit gehabt.
Max
Jetzt kann der eine nicht Gas geben und der andere nicht sitzen. Also Autofahren ist nicht.
Detlef
Doch Autofahrer ich ich könnte autofahren, ich fahr ja, aber ja, das ist auch er fing feuer! Ist das vielleicht ein Grund mit jetzt Hilfe unsere Distanz zu von so einem Line Setzung?
Max
Mission ist aufgefallen Höhlen Forschung ohne Auto ist ja fast nicht möglich.
Detlef
Es ist auf jeden Fall extremst schwierig also,
wir haben ja meine Weile eine obere Haut Hülle geforscht und uns dann immer an der Bushaltestelle, die direkt daneben ist, getroffen und da bin ich tatsächlich ein paar mal mit Bus hingefahren, weil er bei mir vor der Haustür.
Max
Bestätigt meine These, dass eigentlich Höhlen Forscher Ray einreichen Sport ist, obwohl da viele Höhlenforscher wild widersprechen werden. Ich bleib dabei.
Detlef
Diese sammeln mit mehr Daniel wo ein wenn ihm im Zug irgendwo kommen oder so was das klappt ja eigentlich auch zusammen haben so ganz ohne Auto ist es tatsächlich zumindest schwierig.
Max
Haben.
Detlef
Wenn ich überlege betreffen, sondern meistens in der Firma bei stefan was wir da danach an Material, auf Lkw,
das wird dann glaube ich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln herausforderung Vereinigung der Ver heldin der Rückweg.
Max
Also im Prinzip recht, nicht mehr mein Auto.
Detlef
Also ich kann nicht, ich kann nicht tatsächlich daran erinnern das waren meine eine 1.
Höhlen Erlebnisse also so ganz frisch angefangen habe mit 12, 13, 14, da waren wir in Ennepetal immer eine Bismarck Höhle und haben,
Berlin bei durchgemacht, hatten dann irgendwann auch mal gefunden, das man sich Aufruhr im Engen und Lassen auf dem Bauch fortbewegen kann,
wir hatten aber keine schwarze und nix werden gute alte Sachen unten hell.
Irgendwann hat uns der Bus fahre abends nicht mehr mitgenommen, der hat und hat sich geweigert, uns im Bus zu lassen,
weil wir so dreckig war der nächste Bus Fahrer war tolerant Haaren und sind nur sehr, sehr stark, die Stirn aber sagte nix,
da kam dann zum ersten Mal schlafz gabs damals gar nicht Blaumann ins Spiel.
Aber das war dann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird schweres.
Max
Im Zweifel die Sachen auf links ziehen und dann wieder anziehen es nicht so auffällig.
Detlef
Guter Tipp, aber ich war trotzdem im Auto.
Max
Ich war auch ruhig schon mal im unter Schlag zum Supermarkt unter ähnlichen Umständen.
Detlef
Ja du bist ja auch gegeben, Fester redet die schmerzfreies des endet.
Max
Ist toller Ninja Dress.
Detlef
Ja.
Max
Ja ja genau lassen wir es dabei bewenden gut unsere wunderbare spät geologische news gerade hat sich erfasst,
nie mehr als einen monat nicht getroffen und ich hab seit dem fünf folgen aus dem Abend ärmel gezaubert, hatte aber immer natürlich totale Sehnsucht nach dir,
wie fandest du Sven, was ich so gemacht habe? Ist die Stelle fürs Loben.
Detlef
Ja, ich habe hab ich natürlich schon gelobt, allerdings jetzt nicht so, dass es andere gehört hätten fern schriftlich die Sendung mit tatsächlich sehr gut gefallen.
Max
Fern schriftlich.
Detlef
Wobei ich tatsächlich sagen muss ich tue mich mit den Langen ein bisschen schwierig, bisschen schwer,
weil ich tatsächlich im wenig die Muße hat, so lange Sachen zu hören.
Ich würde es dann beim autofahren, ob man es gibt halt nur alle zwei Wochen mal die Gelegenheit wo ich dazu zweieinhalb Stunden am Stück autofahren, da höre ich, dass dann die längeren,
aber interessant waren die auf jeden fall mir hat besonders gut gefallen die Folge mit wurde bei Barkeepern warst war als mir mit dem ähnlich geht so wie du das beschrieben hast.
Man stolpert immer wieder über diesen Namen. Wenn man hier so im in unserem bereich arbeitet freunden gerade auch so in der Literatur und sowas immer mal wieder komplett keepern,
und ich fands toll wirklich nochmal die vor arbeitskreis zeiten zu hören, was er dann einfach im Kriegenburg gemacht hat und so,
das fand ich schon toll.
Max
Und wie krass lange das her ist. Also ich habe in einem Vorspann gesagt, ich wär im Kindergarten gewesen, als er geforscht hat. Das stimmt aber gar nicht. Meine Eltern kannten sich noch nicht mal, als der zugange war. Das ist schon echt lange her.
Detlef
Ja also ich ja also ich hab gedacht also eigentlich hätte ich ihn ja fast mal treffen müssen, weil ich bin ja da so irgendwie ab 63 54 in der Bismarck Höhle gewesen.
Max
Ja, und der war wohl das 65 er. Auch dass die vor der Herr.
Detlef
Ja aber er hat irgendwas war doch auch im 70 er noch aber egal mit Geschenken.
Max
Also die Folge hat auch Riesen Spaß gemacht. Was interessant ist, ist, dass sie ich nenn es mal kurz Vorstellung der Spielgruppe Letmathe tatsächlich mit Abstand die meisten Hörer bisher hat.
Detlef
Ja das habe ich auch gesehen. Ja offensichtlich ja gabs ein thema, was wirklich viel interessiert hat.
Max
Kompliment Für die SGL.
Und Höhlen forschung org finde ich einen sehr interessanten Ansatz, auch mal anders als, so der organisierte Vereins Ansatz, traurig zu sehen, wie schwierig es ist, eine Karte zu machen, der Höhlen vereine, der kämpft der Arme immer noch.
Detlef
Das ist,
das ist wirklich gruselig wobei ich muss vorsichtig sein, also die Verbindung, diese Kombination klippan und vor allen dingen auch mit dem mit Höhlen Forschung punkt auch,
sagt mir noch mal so auch bewusst gemacht wir wissen, glaube ich wirklich noch mal aktiv werden,
ist im Moment natürlich schwierig, aber das war wirklich mal ich bin dann immer direkt drauf los,
dass man meint sich wirklich vielleicht mein, sondern Aussagen am Gymnasium überlegt und sagt so für Schüler ab keine Ahnung,
Lust auf für den Forschung? Wir machen mal so ein Sonntagnachmittag.
Max
Wo ja wird sie die nächste folge gefallen die,
aus österreich kommt? Und der wiener höhlen verein ist ganz dick in der nachwuchsarbeit, zum beispiel mit anbindung an den uni sport.
Jetzt ist alpine höhlen forschung auch sportlicher, aber nachwuchs referenten oder so was ist ja bei uns weit und breit nicht zu sehen das läuft ja eher nebenbei, die haben das deutlich organisiert haben.
Detlef
Es ist ja das Problem ist ja auch das oft ist es ja so wenn wenn du mal mit neuer Ideen kommt, dann kommt der ganze Ort. Ja, das haben wir bei den 80 ern schon mal probiert, das klappt nicht.
Das mag durchaus sein, dass man auch alles richtig sein und wenn von keine Ahnung 40 Jugendlichen außen aus dem Gymnasium einer hängen bleibt. Für zwei Jahre finde ich das schon mal gut,
und ich glaube wir müssen einfach anfangen mehr mehr Werbung zu machen bei den Jüngeren, weil alle Vereine werden immer älter, aber das ist ja das Thema, was wir die ganze Zeit hier doch immer schon.
Max
Also und ich denke.
Also die Karst Kunde an sich, nicht nur wir hier in Nordrhein Westfalen sicher auch so das.
Detlef
Müssen wir dann auch tatsächlich in den sportlichen Bereich ja ansprechen, weil,
die kommen nicht, weil Geologie so unfassbar spannend ist.
Max
Ja, und dass man darüber zum Thema kommt und dann vielleicht bleibt ein andere Idee wenn man Frauen anzusprechen.
Detlef
Genau.
Sicherlich auch also das war auch ganz bewusst, dass ich jetzt gesagt habe Schüler, damit meine ich wir sind beim Gender, bei der Gen das Peak, damit meine ich Schüler und Schülerinnen.
Max
Schul Person.
Detlef
Ich tu mich.
Ich persönlich tue mich mit dem Länderspiel über schwer, weil Schüler sind für mich automatisch einfach beides.
Max
Schülerinnen auch.
Detlef
Jetzt hast du mich.
Max
Also wir wollen mehr Nachwuchs füllen Forscherinnen.
Detlef
Ja
Max
Da dürfen auch Männer bei sein.
Plus also tatsächlich, das kriegen wir nicht eben gelöst, aber der geringe Anteil an Frauen in der,
Höhlen Forschung hat sicher nicht nur damit zu tun, dass die Mädels einfach nicht drauf haben und für Typen so geil sind, sondern dass wir auch durchaus an vielen Stellen der Atmosphäre schaffen.
Die hat nicht so passt und da glaube ich, geht auch noch einiges.
Also ich hab mir das mal angeguckt. Benno Wolf Preis 5 % Frauenanteil,
österreich Vom Verein der Höhlen der fahren glaube ich 7 % Frauenanteil nur die Schweiz hat da ist es besser,
sie haben an vielen Stellen eher so 20 % bei den ganzen Preisen und Ehrentitel.
Detlef
Also ich habe mal ist aber schon eine ganze Weile her auch bei uns mal geguckt im Verein der bei der Frauenanteil auch irgendwas um die 5 %.
Das kann aber nicht hinbekommen sich ich glaube, das war bei den Aktiven oder ich weiß es nicht mehr.
Max
Auf jedenfalls hat der Anti Berg wenn wir uns dabei den Autoren umschauen sieht es auch ganz übel aus das.
Detlef
Ja.
Max
Es gibt vereinzelt mal freiheitliche Autor brauchen wir heute nicht zu lösen und du musst leiser klicken.
Detlef
Ok, tatsächlich, ich guck jetzt gerade auf unsere aktuelle Mitgliederliste, deswegen habe ich gerade mal etwas lauter geklickt.
Wir haben 100. 56 Mitglieder davon sind 115 männlich,
36 weiblich, institutionell fünf also, das heißt 151, aber 100, 15 Männer und 36 Frauen,
das ist auf jeden Fall mehr als 5 %,
das ist über Daumen ist mal ein Drittel.
Max
Ja genau, aber von aktiven der fans hat schon an.
Es fühlt sich ein bisschen an. Ich meine bei den schweizer dachverband und bei den deutschen sind ja sogar frauen am steuer.
Bei der bundesrepublik ist ja auch eine frau eine steuer und trotzdem haben wir noch probleme wie ick will pay day und so.
Genau also länger ist ein problem anscheinend passt für leute podcast pausieren nicht so gut gleichzeitig den das Gespräch mit dem bernd hätte man zum beispiel nicht kleiner machen können.
Uns auseinander schneiden wir auch doof gewesen.
Detlef
Das ist auch nicht generelle Kritik, sondern das ist eigentlich mehr das, das ich persönlich mich damit schwer tun.
Max
Aber bisher auch nicht der einzige,
gut mehr News.
Detlef
Ja, ein News haben wir aktuell eine traurige Geschichte Es hat am vergangenen Sonntag in der Schweiz Zen Höhlen Unfall gegeben,
und zwar in Nähe von Neustadt Dell, das ist in der Nähe der französischen Grenze, im Jura, also,
da, wo wir eigentlich auch schon mal gelegentlich sind, meist auf der französischen Seite.
Und da ist ein Höhlenforscher bei einem Sturz ums Leben gekommen, er ist wo wohl 17 Meter abgestürzt und schwer wurde schwer verletzt.
Das Ganze lag oder liegt hinter Nimm sie von und dann dauert das natürlich auch eine bisschen Tauchen.
Der Ärztin da war vor Ort und die konnte dann aber leider auch nur noch den Tod feststellen.
Und man hat dann irgendwie ist der Eingang zur Höhle wohl direkt an einer Bahnstrecke.
Die wurde denn jetzt wurde dann erst mal gesperrt, weil man sie von abtauchen abpumpen wollte oder will. Ich weiß nicht wie wie wie es jetzt aktuell ist und um den dann halt aus da zu bergen.
Max
Kein gutes Jahr für die Höhlen Forschung.
Detlef
Leider nicht. Nein,
was da genau passiert ist, das weiß ich auch nicht, ich bekommt man den wir auch nicht alle Meldungen immer.
Das sind die Sachen, die ja die dann aber natürlich auch durch die Presse gehen und die auch dramatisch sind.
Es ist kann, man muss man sicherlich auch im Hinterkopf behalten, also Höhen sind Orte, wo man sehr genau wissen muss, was man tut,
ohne dem jetzt irgendwas zu wollen.
Keine Ahnung, ob dessen eine objektive Gefahr war, wie Steinschlag oder irgendwelche Sicherungen nicht funktioniert haben, das weiß ich nicht.
Max
Und halt, wenn es schief geht es immer richtig stimmen direkt.
Detlef
Meistens. Ja, weil er einfach also, das war wohl in zwei Stunden vom Höhleneingang entfernt,
und da kannst du einfach nicht mehr im Krankenwagen bei eben hin kommen, dann bist du nicht ein paar Minuten.
Max
Nicht mal der Rettungshubschrauber.
Detlef
Der schon gar nicht.
Max
Ich trau mich jetzt gar nicht zu sagen, ich habe auch eine schlechte Nachricht. Die US Jahrestagung des für die Voll IHK Tagung abgesagt.
Das spielt aber natürlich einer ganz anderen Kategorie.
Ich glaub zweitausendeins moment werden 2020 2022 wird ein echt stressig was da alles an Tagungen und konzerten und sonst was nachgeholt werden soll können uns nicht eine freie nehmen.
Schon mal wird zum arbeiten eh keine Zeit haben.
Detlef
Ja den ja so in der Art wir sollten gucken, dass wir das irgendwie mit dem Bienen bis dahin hinkriegen, dass er schnell genug von einer Tagung auf die andere kommen.
Max
Oder die werden geschickt verteilt. Also bei mir ist jetzt noch Ende August für die letztes Jahr abgesagte Vulkan Höhlenforscher Tagung in Italien eigentlich nachholen. Ich bin mal gespannt, aber ich gehe davon aus, das gibt auch kein.
Detlef
Ich bin da ehrlich gesagt doch eher skeptisch,
aber schauen wir mal.
Ja dann gibt es noch eine News, damit kommt man dann jetzt hier zum Werbeblock, möchte noch kurz im Dschungel abspielen was.
Max
Ich habe nicht den richtigen Knopf. Es ging doch.
Detlef
Okay, wir hatten nein, wir hatten ja formal kurz darüber gesprochen, dass die Mitteilungen von Wolf,
aus dem Rheinisch Bergischen höhen Forschungs Verein neu aufgelegt werden sollten die sind jetzt gedruckt, die sind jetzt vorhanden, das buch ist fertig,
und hat das bei uns der ganz hervorragende Zusammenarbeit mit dem vor die HK und da vor allen Dingen auch,
mit fried hat Knolle, das hat echte super gut funktioniert da ich den sehr dankbar und das Buch ist jetzt erhältlich über die Homepage vom Arbeitskreis guter Töne im Buch Shop.
Max
Die verlinken! Wir den Show not und ich weist das tatsächlich mehrere Leute, die hier schon auf Sendung waren, ganz begierig auf Das Buch war.
Detlef
Genau das.
Ja, also jetzt seit zwei Tagen ist es oder drei ist es im Buch Shop und können bestellt werden.
Max
Ein anderes Buch, was ich online gefunden habe. Ich habe bisschen den Verdacht, dass eine Raubkopie ist, gleichzeitig ist es, glaube ich, auch nicht mehr im Druck.
Das Buch El Pein Kevin Technics von Marbach Da ist auf der italienischen Seite Nein.
Auf der litauischen Spieler O lt gibt es das PDF zum Download.
Wenn er es nicht eh schon im Schrank stehen habt, guckt in den Shows notts weisen Link da drauf Tolles Buch, wenn man sich.
Detlef
Es ist ein tolles Buch. Ja,
definitiv.
Max
Das Thema hatten wir auch schon mal das Foto auf dem Cover von dem Ding, was so widernatürlich ist,
weil man so den Schacht nicht sieht, wenn man nicht sich zehn Meter abseits blitzt, zehn Meter abseits blitzt und danach ein Foto daraus montiert.
Detlef
Ja,
also bei dem das dieses Thema ging mir dann auch im Körper noch im Kopf und ich meine die Frage ist eigentlich nicht wie sieht denn eine Höhle aus?
Keine Dichter ist, weil wir sehen die Höhle mit unserem Licht heut Mensch, die Menschen,
die vor 55, 1000 Jahren in der Höhle waren, die hatten ganz anderes Licht als wir, die haben die am, die anders gesehen, das sei die Höhle anders aus.
Max
Die Menschen, die vor 50 oder 40 Jahren tritt, waren auch.
Detlef
Die auch Ich kann mich an meine Kapitel habe erinnern,
und wenn du dann in so einem Raum stehst, wo dann alle Leute gute Sicht haben und drei davon die Großes kurieren auf Voll Power drin,
sie ist die sie noch wieder an es aus also von daher ist die Frage Wie sieht denn eine Höhle aus?
Max
Oder wie fühlt sie sich an?
Ja und schlägt sich für mich sehr die Brücke.
Ich hab schon Interview gemacht mit Stefan Schild übers Tauchen das es jetzt sozusagen in der Postproduktion wird hier in 23 wochen erscheinen sich klar zu theoretisch war mir das mit der Null Sicht unter Wasser klar,
das beim Tauchen in zumindest unseren Höhlen im Großteil der Zeit ist.
Egal ist, ob du die Lampe oder an oder aus hast du kannst keinen Unterschied feststellen,
es ist nicht irgendwie b schmächtig sein Lampe an oder aus merkst du nicht so Schlechtes Die Sicht, das heißt der ist eigentlich nur mit seinem Tastsinn unterwegs.
Fest, dass die wahre Hölle.
Detlef
Vielleicht, der bei ist auch gar nicht philosophisch.
Max
Warum nicht?
Detlef
Ja, ist auch ein auch im Bereich.
Max
Schön gesagt acht.
Gut haben wir vielleicht noch Leser feed back beziehungsweise. Hörer Feed Back.
Eine Sache kamen also ich freue mich ja, dass die ganzen alten Recken langsam als kommentare auf unserer podcast webseite auftauchen zum beispiel kam so ein bisschen empört, warum kann man diesen podcast nicht herunterladen?
Glaube kann man, das ist der Knopf in den Player, der so einen Fall nach unten zeigt, der kann es in 1000 Varianten runterladen.
Detlef
Ich muss gestehen, ich bin einer von den ganz alten Nicht Technik Freaks, ich höre mir das immer durch auf der Webseite an, ich lad ihn gar nicht, ich hab da gar kein Player oder so was.
Max
Deswegen ist doch das Problem mit dem Pausieren beim fahren. Wenn es uns trotz Cahors und Podcast kleines hättest, dann wäre es gar kein Problem sein weiter zu machen.
Detlef
Genau. Ich,
sollte ich vielleicht mal machen, weil wenn ich pausieren wir von vorne.
Max
Da gibt es ja auch eine tolle folge mit Nathan und mir tief versucht das den älteren Herrn näher zu bringen.
Ganz lustig ist in den Kommentaren geht es immer ein bisschen hin und her.
Stefan Vogt verwendet gerne das Wort Gefährliches Halbwissen nicht im Zusammenhang mit dir, du bist ja auch selber,
ich sag nur Sachen, die ich ganz genau weiß ich hängen so ein bisschen der These an, ich würde nicht sagen, ich würde mir gar nix sagen, genauer könnte ich sie immer wissen.
Ja.
Detlef
Ich denke, wir sind ja hier jetzt kein,
Wir halten Sie keine Vorträge oder keine wissenschaftliche Vorlesungen,
sondern es geht einfach darum, auch ja erhöhen Forschung oder als Biologie überhaupt einfach auf meinem Weg zugänglich zu machen und ich denke du Fehler passieren.
Max
Die Aufsätze im Anti Berg haben schon deutlich höheren Anspruch als unser geredet.
Detlef
Ja, definitiv.
Max
Ich versuche auch Feder in noch auf der Webseite zu kommen, zu korrigieren, wenn es ganz klar ist, wenn man drunter zu schreiben, wie es wirklich ist.
Detlef
Ja, du könntest.
Max
Zum Beispiel solche auf Wunsch eines einzelnen Herrn dringend darauf hinweisen, dass die Klugheit hülle über 5,8 Kilometer lang ist 5,5.
Detlef
Ja und das auch nach der Korrektur der, der der Gang länger von der der Vermessung von Titan,
dass sie dann immer noch über 5000 Meter war das ist nicht der Anspruch, war ist Baustelle tun noch irgendwas dazu zu vermessen, um wieder über fünf zu kommen.
Max
Wird behauptet Ja, aber generell Wir können auch Hilfe in unserer Auto Redaktion gebrauchen ist es durchaus außer ins Mikrofon rein quatschen gehört noch ziemlich viel dazu,
das heißt wenn ihr Lust habt,
redaktionellen Bereich mitzuarbeiten, vielleicht ist auch schön euch schon aufgefallen Alle von mir geschriebenen Texte haben von der Orthografie ihren ganz eigenen Scham.
Es gibt sicher Leute die können das besser als ich, dann meldet euch bei uns, wir sind da und um jeden Nachwuchs verlegen.
Detlef
Auf jeden Fall. Das Gleiche gilt eigentlich auch für den Anti Berg und für die Höhen Forschung generell.
Max
Ja
ja, ja ja und da gibt es halt die Teile mit dem.
M w d.
Ach so, ja und,
wir suchen Höhle und Forscherin in Klammern m w die.
Schon eingefärbt gut, dann zum Abschluss. Was ist denn ein Forschung passiert, von dem wir wissen im letzten Monat also?
Der Arbeitskreis gliedert Höhle fühlt am Zuckerberg in der Hoffnung, die sechste große Höhlen Ennepetal zu finden und sonst.
Detlef
Und sonst möchte der Arbeitskreis auch gerne mal wieder nach, würde rot und da am Hotspot weiter wühlen. Das würde ich gerne machen.
Das ist ja dann auch jetzt immer wieder an welchen Zugangsbeschränkungen gescheitert. In der Vergangenheit hatten die einen Oberbergischen Kreis auch hier diese Sperre Zone,
an der Luft war da nicht rein. Und dein Bar Charity und ja, wir gucken mal, was nach Ostern kommt, dann dürfen wir ja auch wieder Offiziellen in die Höhlen Aussage ins Wind Loch.
Max
Nur um das kurz zu erklären Arbeitskraft Lüthert höhle hat mit einigen Städten Verträge,
die die Fledermausschutz Zeit anders festlegen als die gesetzliche Fledermausschutz Zeit, einfach weil die Verträge so alt sind, dass die gemacht wurden, bevor sie eine gesetzliche Regelung ab.
Ja, deswegen gibt so einige Höhlen, wo immer noch nicht rein dürfen.
Detlef
Also, um noch mal auf gefährliches Halbwissen zu kommen und um das es gerecht aufzuteilen die Gefahr wird das gefährlichen Halbwissen ist,
vielleicht bin ich jetzt gerade im gefährlichen Halbwissen aufgesessen, Aber meines Wissens ist hat das nichts mit Verträgen zu tun im Arbeitskreis, sondern gilt generell im Oberbergischen Kreis die Fledermausschutz Zeit länger,
und zwar bis zum ersten Mal oder bis zum 30.
april, als die bundesweit gilt.
Max
Und meines Wissens liegt das an dem Vertrag mit dem Oberbergischen Kreis.
Detlef
Gut also einer von uns beiden hat derzeit wissen und wir bekennen uns gemeinsam schuldig, denke ich einfach.
Max
Ja, ist aber auch nicht so wichtig, Jedenfalls ist schwierig.
Detlef
Das Ergebnis ist das gleiche.
Max
Warum der Wurzel porno wichtig es kann wir eben noch erzählen, weil das Wind loch ist, ja wie ich gerne betonen, eigentlich unerwünschte Beifang,
wer mir den unterirdischen Fluss da gesucht, der unter dem Mühlenberg durchfließt. Und Firmen sind noch nicht gefunden.
Detlef
Der Wurzel pro Nur ist eben einer der Phono Re, in dem, der war, einfach verschwindet beziehungsweise verschwunden ist, weil inzwischen wird der Ball war das Wasser schon vorher abgegraben.
Da sind wir halt schon seit einigen Jahren eigentlich dabei, dass wir versuchen, uns deine Tiefe zu buddeln.
Zwischendurch gab sein Weil eine Weile, gebaut, jetzt sind eigentlich wieder dran, wollen gucken, ob wir da irgendwo auf offene Gehen gekommen und dann dem Wasser folgen können.
Aber das ist halt mal wieder so eine Grabe Aktion, von der man nicht weiß, wie sie ausgeht.
Das kann so ding sein wie es Wind, Loch, das kann auch so ein Ding sein, wie all die eine in der vor, wo man dann irgendwann vor einer von den Kleinen doch steht und sagt Okay, das machst.
Max
Eigentlich suchen wir die große Hürde unter dem unerwünschten wind loch, das aus versehen gefunden.
Detlef
Unerwünscht ungewollt.
Max
Unge sucht der wurzel porno hat halt die besonderheit, dass er im gegensatz zu den ganzen anderen Porno Höhlen da in der Ecke bei Hochwasser nicht voll läuft.
Detlef
Gehen, gern genommen.
Max
Also da muss ein ablauf unten drin sein, leider ist er zum Teil in ganz fiesen Störung STS ohne und deswegen ganz fies instabil.
Detlef
Teilweise gut.
Max
Dann haben wir irgendwie ein paar News und dann sage ich auf Wiedersehen und viel Glück auf, auf das wir beide uns mal öfter sehen und hören.
Detlef
Und über halb bei bei Wiedersehen genau gut, ja, tschüss hat mir immer Spaß gemacht.

VdHK Mitteilungen 1/21 mit Friedhart Knolle (Folge 3)

Friedhart Knolle ist zu Gast und erzählt über die Themen der aktuellen Ausgabe der „Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V.“ – dem Zentralorgan der deutschen Höhlenforschung.

Nach einer Tour durch das Heft fachsimpeln wir uns fest beim Salamanderfresser, der Redationstätigkeit an sich und dem Balance-Akt zwischen biererster Wissenschaftlichkeit und lustigem Vereinsblatt.

Ein Großes Thema ist – mal wieder – die Frage, wie Forschungsergebnisse bewahrt, archiviert und publiziert werden. Aber auch wie viel Material von Benno Wolf es nur mit Ach und Krach geschafft hat, 100 Jahre zu überdauern und wie leicht erst recht digitale Daten verschütt‘ gehen.

avatar
Max
avatar
Friedhart Knolle
Max
Wir kommen zum Anti Berg Podcast Folge drei vom 25 ste zweiten zweitausendeins und 20.
Mein Name ist Maximilian Dorn Seife und heute bin ich ohne Detlef Wegener, dafür bin ich diesmal in Quarantäne.
Mal sehen ob wir wieder ein Klingeln vom Gesundheitsamt in der Aufzeichnung heute möchte ich über den Inhalt der grad erschienenen Ausgabe der vor der kam Mitteilungen reden.
Dazu habe ich mir einen Experten ins Boot geholt.
Friedhart Knolle
Glück auf Friedland Knolle, Schriftleiter der Verbands Schriften, nicht nur der Mitteilung von Carsten Höhle und von unseren Abhandlungen.
Max
Herr Glück auf als Schriftleiter bist du hier schon dabei, länger als ich ihn vor die HK mitglied bin.
Friedhart Knolle
Schrecklicher Weise ich hab's keinem ausgerechnet, da gab es die DDR noch, hat im letzten Jahrtausend Ich gehöre zu den Verbands, Vassiliou wird zu sein.
Max
Ja, aber zum glück nicht versteinert. Wir sind hier um über das erste Heft in diesem Jahr von den vor der IHK Mitteilungen zu reden.
Das müsste er ungefähr jetzt bei den Mitgliedern im Briefkasten Land.
Friedhart Knolle
Das Heft Nummer eins, Ich bin dieses Jahr rausgekommen liegt gerade vor mir.
Max
Und was ist der Aufmacher?
Friedhart Knolle
Das ist der Artikel nennt sich der letzte seiner Art von Stephan Mayer und Stephan von Burgos Platz Burgos las unsere beiden Stefans aus Norddeutschland, Stefan von Burger Slawski konnte aus Hamburg.
Und wir haben großen und umfangreichen Bericht geschrieben, über die Vermessung des Riesenberg Höhlensystems zu bündeln.
Da war ich minus zwei Jahre alt, hab ich grad mal ausgerechnet, ich bin Jahrgang 55 kann man ungefähr beginnen, rechnet man.
Die Vermessung begann damals natürlich noch mit ganz klar Methoden und später dann am Ende mit Distomo X Und diese ganze Genese.
Das Vermessungsamt Atlas ist hier auf ist fast ein Drittel des Heftes geworden dargestellt.
Das ist ein bisschen ein Mix aus alten und neuen,
Verbesserungs, mit Stefan und Stefan schließen aus Ein bisschen ja Artikel mit dem Fazit Das ist möglicherweise der letzte Rose Vermessungsamt Stand in Deutschland, der noch zum Teil händisch und aufgenommen worden.
Ist man heute läuft das ja alles viel moderner und digitaler, also der Artikel heißt der letzte seiner Art in Anführungsstrichen, und das wird vielleicht aus seinem,
allein sind ja genau die Profile Aufnahmen mit dir du Lied Vermessungen fertig fahren beginnt in den 70 er Jahren Gab's da Unterschutzstellung ß Verfahren Sonst gäbe es diese Höhle wahrscheinlich gar nicht mehr,
liegt in einem Steinbruch im großen Stein Morrison Berg starken Gebiet.
Der Zugang ist streng limitiert. Deswegen hat es zum Teil auch so lange gedauert, weil die Vermesser selber sich selbst die Disziplin aufgelegt haben auferlegt haben,
immer nur Teil zu vermessen und ansonsten auch im Winter nicht zu sehr zu stören.
Max
Ja, das ist ein ziemlich beeindruckender Artikel, da hatte ich auch viel Freude dran, weil ich mit dem Wind loch grad mit einer sehr großen Vermessung kämpfe. Wo jetzt dann hin in den volljähriger Mitteilung.
Friedhart Knolle
Internationale. Viele lesen, sagen Mensch, das interessiert mich nicht.
So macht lieber Deutschen Karst, aber in diesem Fall haben war nur ein Ausflug in die Republik China in Taiwan als zweiten Artikel von Michael Laumanns und Dominik Fröhlich Dominik ist ja unser neuer Referenz zu erhöhen Schutz im Verband.
Max
Und beim hohen Schutz schließt sich gleich das nächste Thema.
Friedhart Knolle
Haben dann kleinen Bericht über den Schutz des die Tat der Gips Karst Gebiet ist steigern sich im Moment gerade wieder die Probleme.
Landesregierung ist sehr bemüht, neue Abbaugebiete auszuweisen, und wir versuchen da gerade wieder in die Gegenoffensive zu kommen.
Umweltverbände BUND Vor allen Dingen Forscher.
Bei mir ist das ein bisschen Personalunion ist ja bekannt, dann haben wir Bericht über den Höhlen Schutz dem würd Klima bei,
ganz spannend wir haben in der Harzer hätten würde sogar Munitions von gemacht, also ein ganzes Magazin ohne und ganz offiziell die Polizei angerufen, damit er ordentlich entsorgt wurde.
Das schon sie mit der Knüller Wir finden hier unter Tage manchmal ziemlich schreckliche Geschichte.
Max
Wo? Ja, da können wir hier in NRW auch Anbieter von singen, aber ich glaube euch im Harz ist das noch mal eine ganz andere Dimension. Wie geht es weiter?
Friedhart Knolle
Des folgenden Paar Beiträge, zum Beispiel über das Hören Tier des Jahres 20 20 der Höhlen Raub Käfer,
Report über Elch Jagd in der späten Eiszeit einhüllen Fund in den Alpen bei Lenggries hat tatsächlich ein,
Elch Fossil dargestellt oder gefunden, dass durch ein Projektiert verletzt war,
und dann in einen Schacht gestürzt und dann erlegt.
Und Charlie spannende Elchjagd in Eis in der einige Zeit.
Max
Ja, und dann haben wir eher die traurige oder zumindest rückblickende Sektion, ziemlich viele meinem Gefühl nach dieses Mal.
Friedhart Knolle
Ja, das macht ziemlich viel, aber wir kommen natürlich teilweise in die Jahre.
Bin mal gespannt man muss ja als geologe denkt man ja nachhaltig wer meinen nachruf man schreibt, denn er gibt auch 65.
Aber das war ein scherz. Was machen natürlich nur typischerweise geologen durch scherzen, ob man sich dann als fossilen 100 millionen Jahren wieder trifft?
Wir wollen Forscher denken ja geologisch.
Max
Dahinter sind wir schon wieder bei dem Fossil vom Anfang Wo kriegt man Nachrufe her? Da kann man ja auch nicht beliebig trödeln, oder.
Friedhart Knolle
Schrift leider gar nicht so einfach immer gute qualifizierte Nachrufe zu bekommen, die einfach nicht nur zehn Zeilen haben, sondern die Person auch wirklich gut beleuchten und idealerweise auch noch eine kleine Literatur übersicht dazu.
Was hat er mir nicht geschaffen, was hat er getan? Für die Höhlen Forschung.
Max
Das, denke ich mir der erste nach ruft, ist für Ferdinand leer von der Forschungsgruppe Höhlen und Karst Frank.
Friedhart Knolle
Ferdinand Leger und Franke bekannt durch seine beim typischen fränkischen Dialekt Ferdinand oder Pferde wir,
nur genannt wurde, ist den Süddeutschen den fränkischen Höhlenforscher natürlich der Farc reif, sehr bekannt auch da uns hart sein übrigens, denn er hat uns in der Lichtenstein Höhle wollten, bei den Ausgrabungen,
dann habe ich meinen Fokus.
Ein Schwerpunkt lag immer auf höheren Archäologie Er war absolut prädestiniert für als ausgebildete erhöhen Gräber.
Und Ferdinand ist gestorben Haben wir noch zum 75.
Gratuliert übrigens in den Verbands Mitteilung im Heft 2 20 13,
und dieser Nachruf von Dieter Treue, der beleuchtet Ihnen auch so mit seinen lustigen Seiten Es ist ich bin ein schöner Nachruf,
und wir ergänzen dann nochmal die Literatur, die er bis zum Jahre 2020, also sogar noch bis zu einem Nachnamen tot ist noch was erschienen.
So, und dann ist gestorben. Eine die Krone der DDR Höhen Forschung.
Der Mann lag mir auch der März ich habe mit ihm zu tun gehabt, Rainer Völker und Rainer hat ja das Kraft Museum der DDR geleitet.
Die Luft gerungen, dürfte vielen auch Jüngeren bekannt sein, war extrem aktiv und auch bis zu seinem letzten Tag sozusagen über und unter Tage aktiv, auch als Gutachter Reinhard Völker.
Da haben wir den Nachruf von vier Russ Flade genommen, und ich habe dazu mit Fritz Reinboth und mit Stefan Schenker und Wolfgang Dauer wir seine Bibliografie geschrieben, über mehrere Seiten.
Er war sehr aktiv publizistisch, der Mann war wirklich, kann man wirklich sagen, der Säule der DDR willen Forschung natürlich, DDR staatstragend, aber sehr offen.
Er war auch mit mir, immer in Kooperation, übrigens, er war einer meiner Stasi je Ems, aber ich habe ihm das nie über genommen war, er war so ehrlich von mir, hat mir immer diese Dinge berichtet, wo er nur konnte, sogar schon zu DDR Zeiten.
Ich habe nur als dass sie diese dezenten Signale nie verstanden.
Aber hat immer gesagt, wie dich vor und man guckt, ob uns oder so, Ich hab ja ja, ich war ein bisschen naiv damals,
Er hat tatsächlich durch die Blume mit DDR Worten sozusagen gesagt, dass man auf ich wir beide werden hier beobachtet.
So war es dann auch, war einer meiner informellen Mitarbeiter, aber er war so ehrlich, hat mir das sofort auf den Kopf zugesagt, hat gesagt, Geh da mal hin, Duft Christ, Meine Akte, ich habe über dich berichtet.
Ich habe seine Akten sehr genau gelesen, und Rainer Völker hat über mich so verschwurbelt, so verschwommen, so ausweichen Seiten und der Staat die Auskunft gegeben, dass ich eigentlich schmunzeln musste, wieder im Grunde genommen die Stadt, die an der Nase herumgeführt hat.
Also Rainer, kann ich das überhaupt nicht übernehmen, deswegen habe ich den Nachwuchs Nachruf gerne publiziert, und das war dann das Ende des Heftes. Wir haben ganz am Ende und das ist mir ganz wichtig für alle Höhlenforscher, nicht nur in Deutschland.
Und haben wir noch eine Sonderseite zum Salamander Fresser?
Ich weiß nicht, ob ihr was sagt Max, der Salamander fressen, das ist ja ein ein Pilz, der in Mitteleuropa eingeschleppt ist, ganz aggressiver Hautbild, und er hat das Potenzial, ganze Amphibien Populationen auszurücken.
Auch das, was man in den, in den Medien öfter mal liest als der Pilz, der die, die Salamander, die Frösche und viele andere weltweit getötet.
Wir können als Höhlenforscher eine Menge zu tun, dieses Problem nicht weiter zu betreiben,
weil er nämlich tatsächlich durch unsere Ausrüstung weiter transportiert und angenommen, ich bin in einem Gebiet, wurde er schon vorkommt, reinige meine Ausrüstung nicht ordentlich und trage das in ganz neue Gebiete, die diesen pilz,
um dieses Bewusstsein der Hirnforschung zu schärfen.
Dass wenn man mal auf einer Sonderseite dargestellt von Stefan Meyer, der sich gut auskennt.
Max
Das erinnert mich so ein bisschen an das Weib noch Zentrum also das weiß Nasen sind rum, was so vor zehn Jahren großes Thema in den USA waren nicht wo auch Desinfektions Kurse und so weiter. Gab.
Friedhart Knolle
Ich weiß nicht, wer als Höhlenforscher einige werden darf.
Jetzt wissen schon mal in Australien war wir hatten hier die große internationale Tagung von paar Jahren in Australien, die Australier sind da, auch die Neuseeland ist knallhart,
da muss man ja nicht nur seine Ausrüstung desinfizieren, da darf man noch nicht mal äpfel und birnen mit reinnehmen anderes also die Inselstaaten der Kontinent, Australien, Neuseeland achten.
Extrem darauf, dass keine fremden Arten eingeführt werden, die nämlich die heimischen Arten zum Teil tödlich schädigen können.
Das ist eine Krankheit, mit der wir Höhlenforscher und künftig werden beschäftigen müssen.
Max
Ich werd auf die webseite in die show nutzt auch nochmal link zu dem thema packen desinfizieren wird ein thema für uns.
Friedhart Knolle
Das ist uns Mitteleuropäern fern, diese denke ja, man sieht, ich habe etwas länger erzählt über das Heft, als das Heft selber dick ist.
Max
Muss aber sein.
Wie ist das eigentlich für dich, wer mit dir schon mal zusammen gearbeitet hat als redakteur oder schriftleiter der weiße, das zu sehr akribische arbeit ist.
Du hast wahrscheinlich so fast jedes höhlen thema in deutschland schon mal in den fingern gehabt. Wird das nicht irgendwann langweilig?
Friedhart Knolle
Für mich immer hoch spannend, ich muss das alles 23 Mal Korrekturlesen ist wirklich immer eine Fortbildung auf auch für mich wobei ich sagen muss Wir sind ja zu viert in der Schriftleitung, man soll nicht immer nur sagen ich, sondern,
mit Sven Dauer, mit mancher Aspekt und mit Hildegard ob die gerade promoviert hat,
über Fledermäuse in Höhlen, also fast wieder normal, sind wir zu viert Schriften Haltung,
es läuft, bei mir laufen die Fäden zusammen.
Max
Wie stellt ihr die hefte nicht zusammen? Also natürlich sicher auch ein bisschen punkt. Man muss nehmen was kommt. So viel wird in den höhlen forschung nicht produziert.
Wie entscheidet ihr was in welches Heft kommt.
Friedhart Knolle
Ich versuche immer, Nord und Süddeutschland und zu mischen. Im letzten Heft hatten wir zum Beispiel die neueste Forschung der Blautopf über die Blaue Höhle bis zum Jahre 2020,
das war das Heft Nummer 4 2020, das man natürlich spannend es ist mal eine Aufgabe kommt, manchmal gar nicht so leicht zu mischen zwischen wenn man mal Themen, die sowohl als Nord, West, Ost und Süd Deutschland kommen.
Max
Und habe Ihren Haus Stil oder irgendwas in die Richtung?
Friedhart Knolle
Diese Mitteilung wird ja immer auch ein Aushängeschild des Verbands der deutschen Höhlenforscher.
Sie sind manchmal sehr einfach geschrieben, bei Kurzmitteilungen oder bei Terminen.
Wir sind manchmal einfach bürokratisch. Das muss sein, Da sind die Einladung drin zu den Jahreshauptversammlung natürlich auch zu den Tagungen.
Manchmal sind sie auch ein bisschen wissenschaftlich. Das kann man überblättern, aber wir wollen auch ein gewisses Niveau halten.
In den Verbands Mitteilungen kommen dann noch mal Forschungsberichte, wo manches Institut sich die Finger nach leckt.
Wir haben eine ganze Reihe von Professoren und Instituten, die bei uns publizieren.
Max
Ja, ich halte es auch total wichtig, wenn wir ernst genommen werden wollen als Höhlenforscher.
Dann müssen wir schon in der wissenschaftlichen Liga spielen und nicht nur der Kreisliga, sondern auch abliefern und das gelingt mit den. Vorher kam Mitteilungen meiner Meinung nach ganz gut.
Friedhart Knolle
Ich versuche, mal so ein bisschen die Mischung zu halten zwischen fachlich guten Niveau.
Lesbarkeit für den allgemeinen Höhlenforscher Ich glaube, man kann sich selber nicht beurteilen.
Bisher habe ich eigentlich wenig Kritik und er Zuspruch bekommen.
Max
Aber eigentlich seit ihrem Fossil mit den vorher keine Nachrichten.
Friedhart Knolle
Problem ist die Papierform. Deswegen bin ich der ganz dankbar. Max, das wir das meinen dieser sprachlichen vormachen können, weil viele Höhlenforscher auch heute eher das Internet benutzen und wenig Papier in die Hand nehmen.
Ich glaube, wir brauchen den Mix zwischen Papier, zwischen Internet, zwischen persönlicher Kommunikation, wo, wie ich jetzt und zwar natürlich auch zwischen Tagungen und sowieso dem gemeinsamen Höhen forschen natürlich oder Papier gehört dazu.
Max
Ja bei uns in der Höhlenforscher Ray wird, hat auch einfach gerne gut gehandelt, gesponnen und weitergegeben, aber und so weiter. Erzählt. Aber bei uns im Verein gibt es einen schönen Spruch wer schreibt, der bleibt und da ist schon echt was dran.
Friedhart Knolle
Wenn ich ganz aktuell noch mal sagen darf Das ist noch gar nicht erschienen, aber in NRW ist ja Wegener bestens bekannt mit der Zeit. Publizieren war gerade den, dass Tiere brennt.
Der Däne Reprint der Mitteilung des Rheinisch Westfälischen Höhen Forschungs Feind,
Wenn der Wolf in Elberfeld zehn bis 14 ganz schwer zu bekommen und jetzt erstmals komplett digitalisiert und das wird erscheint, erscheint in den nächsten Wochen als Abhandlung Chef des Verbandes Nummer 39,
kann man also n paar Wochen da kommen.
Max
Ja, das ist eine ganz dramatische Geschichte. Die haben zur Jahrhundertwende, also zur vorherigen Jahrhundertwende, eine Zeitschrift veröffentlicht, und trotzdem gibt es kaum noch Exemplare davon.
Die ist so gut wie verloren, einige Exemplare konnten wir nur im Ausland auftreiben, andere gab es nur noch als Abschrift, zum Teil durch gepostet Zeichnungen.
Es ist fast verloren, was Wolf da geschrieben hat, und das hat die rheinischen Höhlenforscher tatsächlich jahrzehntelange Detektiv Arbeit gekostet, die ganzen Sachen wieder zusammen zu suchen.
Friedhart Knolle
Genau die dazu noch aktiv. Die da kenne ich auch ganz gut noch und in österreich sind Funde gemacht worden und das war von euch eine ganz mühsame Arbeit des zusammenzutragen.
Max
Aber das ist typisch in kleinem Kreis veröffentlichen oder gar nicht veröffentlichen oder hin und her kopieren.
Wir haben ja auch ein bisschen Geheimhaltung drin, aber ich bin überzeugt, dass nur wirklich wenn was in einer regulären Zeitschrift, die in der Uni archiviert wird,
geschrieben und veröffentlicht wird, dann hat es auch eine Chance zu überleben oder man hat irgendwann ganz anderes System, wie man die Sachen auf dauerhaft Zeit sichert.
Uns gehen die Sachen einfach verloren, und wenn die Beteiligten tot sind, spät bis zwei Generationen später, was keine sauber, was Sache.
Friedhart Knolle
Jetzt langsam mal 100 Jahre später du hast vollkommen recht, der Höhlenforscher neigen manchmal zu.
Natürlich nicht wie die Wissenschaftler Publikationen irgendwo so abzulegen, dass wirklich jeder rankommt.
Wir haben wir auch unseren Höhlen Forschungs Aspekt und Anhöhen Schutz Aspekt Entschuldigung Nachtarbeit ich bin ja auch engagiert, erhöhen Schutz war und ich tendiere dazu man muss nicht alles für die Allgemeinheit publizieren, ganz im Gegenteil.
Jeweils was ganz einfaches der wolf hat das einfach nur gedruckt für seine mitglieder.
Keiner hat das ordentlich archiviert. Nachdem die starben, ging das alles in den Müllcontainer.
Die Hälfte wie du sagst man nicht mehr zu kriegen und die Forschung zum Beispiel in Montenegro von Benno war die sind hier,
ausführlich dargestellt, dass bisher auch selbst mir obwohl ich über Benno Wolf gearbeitet habe, habe ich auch mit den Stoffels und so war ich immer zu tun gehabt,
haben wir große Wissenslücken gehabt, also das schließen wir jetzt.
Max
Schöne Anekdote dazu. Eine der Ausgaben fand sich nur noch an einer Stelle, nämlich im Stadtarchiv Engelskirchen,
und es lag ein Brief von Benno Wolf bei der BAT, die Ausgabe zurückzuschicken, das seine letzte sei.
Wir sind jedenfalls dankbar, dass nach hundertzwanzig Jahren mit Hilfe des V die HK die Mitteilung des Rheinisch Westfälischen Höhen Forschungs Vereins in Elberfeld in einer neuen Auflage veröffentlicht werden.
Friedhart Knolle
Ja, du hast recht, wir haben die Druck Summe vom Verband beschlossen ist, hat der Vorstand beschlossen. Wir kommen da wahrscheinlich mit unter 1000 € bei Weg.
Der Chef macht das mit zum Digitaldruck Alles wird in Kürze vorliegen. Albin wissen stolz darauf, dass wir da helfen konnten ölen Forschungs Wissen von vor 100 Jahren für die Zukunft gesichert korrekt genau.
Max
Ich bin mir leider ziemlich sicher, dass wir noch viel mehr solche Probleme sehen werden in Zukunft, denn bisher war wenigstens alles auf Papier oder Dias papier.
Wenn jemand stirbt, dann würden umfangreiches papier Archiv von den Verwandten zum Ist wahrgenommen und es ist eine gewisse Chance, dass es an die nächste Stadtbibliothek oder in Höhlen Verein geht.
Genauso die als die schmeißt man nicht weg, ohne mal drauf zu gucken und sich zu überlegen, ob man jemand anders nähern drucken kann,
aber auf dem Computer, da guckt doch keine so drauf wer macht sich denn die Mühe auf Opas Computer den OP seit zehn Jahre nicht mehr eingeschaltet hat,
drauf zu gucken, ob da irgendwelche unwiederbringlichen Höhlen Fotos digital drauf sind abgesehen davon, dass Festplatten und CDs und es Ketten natürlich auch kaputt geht.
Friedhart Knolle
Wir haben ganz tragischen Fall in der Richtung, dass vollkommen recht wir haben.
Junger Bengel als jünger als ich ist gestorben, einer von unseren schlotterten Höhlenforscher Kollegen in Sachsen Anhalt wir kommen an den PC nicht ran, weil der hat damals niemanden von uns, keiner hat auch mit seinem frühen Tod gerechnet. Wird gegeben.
Wir können, wir haben das heute nicht knacken können sind die, ist die gesamte vor die Dokumentation der Schotten drauf und das wird jetzt sehr teuer da. Wahrscheinlich muss man einen Spezialisten ranlassen den zu knacken ist bisher nicht gelungen.
Ich selber hab schon Schwierigkeiten, dann meine floppy Disk, die kann ich nicht mehr lesen aus den aus den aus den frühen Computer Zeiten Du hast recht, was nicht auf Papier ist, hat eine gewisse Chance, nie wieder aufzutauchen.
Max
Ich denke, es wird eine große Herausforderung, dass wir einen Weg finden, wie wir elektronische Sachen archivieren das ist viel aufwändiger, als mein bisschen Papier abzuhelfen oder beiseite zu legen,
und gleichzeitig sind wir natürlich auch Geheimniskrämer, also ob wir das beim Print Archiv der Deutschen blutig abgeben oder sonst was geben wird,
zentrale Kataster Datenverwaltung ist ja so was, was ich in einigen Bundesländern wenigstens ein bisschen bewegt, das wird eine riesige Herausforderung und riesiger Aufwand und wir müssen da,
sehr viel ändern, sonst ist bald ein Großteil unseres Krams einfach weg.
Friedhart Knolle
Richtig. Ich bin ein großer Fan von Bonne Benno Wolfen, bewundere den man auch viel über ihn geschrieben, die bei richtig stoffe,
aber er hatte eine Schwäche, dass genau das Thema, was wir beide jetzt besprechen haben, er und sein Schriftleiter Jude prima haben.
Tatsächlich, möglicherweise jedenfalls ist das meine Wahrnehmung nicht immer genug.
Belegexemplare acki abgegeben an die entsprechenden wissenschaftlichen Bibliotheken, die hatten die beiden hatten einen ganz ausführlichen wissenschaftlichen Schriften tauscht Das muss man ihnen lassen, die Deutsche Bibliothek, Das warst Du ansprichst.
Diese Sammel Bibliotheken haben keinen vollständigen Bestand zum Beispiel der Zwischenkriegszeit Teilung zwischen den Ersten Weltkrieg und Nazizeit.
Das wird uns auch noch bevorstehen, dass wir die mal komplett digitalisieren und zur Verfügung stellen.
Wir sind der relativ weit schon mussten wir genau so mühsam zusammenstellen wir Höhlenforscher Winter schon sehr spezielles Wölkchen.
Wir sind eben nicht die klassischen Forscher, wir sind mittendrin und beherrschen auch nicht immer so alle Regeln der Dokumentation Meine, das macht uns gerade so liebevoll, und das macht dir die Höhen.
Forschung Szene auch für besonders Wir sind eben keine Profi Forscher in der Mischung aus Profit.
Die Forschung aber müssen wir müssen darauf achten, wie du auf sagt, unsere Dinge nachhaltig zu sichern.
Max
Profi Forscher und Amateur Wissenschaftler und Hobby Forscher rege ich mich immer drauf, da triffst du meinen wunden Punkt, aber mir ist etwas Schönes als Lösung dafür eingefallen.
Ich habe gelesen, Arthur Schopenhauer hat sich als Privatgelehrter bezeichnet, weil er nicht bei der Uni angestellt war, sondern aus eigenem Vergnügen forschte.
Niemand würde wagen zu behaupten Schopenhauer, wissenschaftliches Proletariat oder ein Hobby Wissenschaftler?
Friedhart Knolle
Das finde ich sehr gut, weil ich gehe in einem halben Jahr in Rente, und dann bin ich nämlich auch privat gelehrt. Den Begriff hatte ich mir neulich auch so zurechtgelegt Wenn mich einer fragt mal sind sie eigentlich Rennen, erklingt immer blöd, man macht ja private Forschung.
Max
Ja, und dann wünsche ich dir, dass du noch ganz viel private Forschung und Wissenschaft machen kannst.
Ich danke ganz herzlich für dieses Interview.
Friedhart Knolle
Gerne vielen Dank, Glück auf oder Glück tief beides geht.
Max
Glück auf!
Das war Folge drei. Ihr findet diese und andere Folgen auf audio punkt, anti berg punkt de.
Wenn Ihr auf den Titel der Folge auf dieser Seite klickt, kommt hier auf die Seite, die extra für die Folge ist.
Da gibt es auch die Show Not mit links dazu unter Könnte kommentieren ansonsten könnte uns natürlich auch gerne eine E Mail schreiben an Redaktion Anti Berg t ja dann nochmal Glück auf.

Speleonews 2021-02-18: Literaturarchiv Höhlenforschung NRW (Folge 2)

Wir schauen uns an, was an Terminen so ansteht, wie es sich mit Filmcrews arbeitet und freuen uns über zweieinhalb Stunden Fledermaus Podcast. Aber vor allem beleuchten wir, wie die speläologische Literaturpraxis in NRW aussieht und wie wir das alles mal erfasst bekommen.

Ausserdem ist Max nicht gerne „Hobbyforscher“.

avatar
Detlef
avatar
Max
Shownotes (Links):
Max
Wir kommen zum Anti Berg Podcast. Folge zwei und hallo Detlef ja, morgen guten morgen.
Detlef
Ja, guten Morgen.
Max
Wir sind immer noch wie Mord verbunden, weil Quarantäne visiert und völlig Corona konform spart uns natürlich auch Fahrerei, denn wir wollen ja kurze Folgen machen.
Das war ziemlich eindeutig, euer Feedback ganz überwiegend, jedenfalls kurz und knackig Schnecke nennt man das heutzutage, was hier kann nicht so gut mit Höhlen Forschung einhergeht,
kurz knackiger Grabung, sein Satz Wenn natürlich auch was und dann durchs Deutschland was haben wir sonst noch ein Feedback Schnitt?
Detlef
OK, was hat man uns auch ein Feed back? Ja, ich denke, was wir beim beim letzten Mal vom letzten Mal aus hätten besser machen können.
War halt so, dass einer durch diese äußeren Störung SCC Wellen entfernen, also mein Handy hat, immer mal wieder vibriert.
Dann waren wir, glaube ich, auch so, bei den einen oder anderen Sachen nicht so richtig gut vorbereitet Ich habe die Wildbach Quell Höhle und die Mühlbach Quelle verwechselt.
Das tut mir leid, aber ich habe nicht alles immer so direkt parat. Ich hoffe, dass wir diesmal besser vorbereitet sind.
Max
Gleichzeitig hat mir dazu notiert Seid doch bitte klüger,
Ich definiere Michael mehr darüber, was ich nicht weiß. Und selbst von Sachen, von denen ich ziemlich viel weiß, gibt es immer noch mehr als nicht darüber weiß Es hilft mir mich entspannt,
ich muss auch zugeben werden nachträglich noch ein bisschen inkompetentes Gestammel rausgeschnitten nach der Aufzeichnung. Das soll aber nicht zur Gewohnheit werden,
wo ich sauerländische und süddeutsche Höhlen verwechselt hatte, beides mitessen können.
Detlef
Beides mit Essen.
Max
Auch ist eine, die östlich von hier,
an unserer Webseite kämpfen wir auch noch so ein bisschen Die automatischen Transkripte sind allerhöchstens zur Belustigung momentan gut uns als sperrig, aber es wird,
dann können, Wir wollen uns sehr schwer.
Detlef
Hier. Aller Anfang ist schwer.
Max
Wir wollen uns ja bei allen also kommen direkt zu im Service Teil kommen.
Termin Hinweise morgen um 19:30 Uhr gibt diese Veranstaltung der Frankfurter Höhlen Gruppe im d R V.
Die Finanzen, die das jetzt noch so einen schönen Namen dazu ist denn noch im Kopf?
Detlef
Nein.
Max
Nein, Höhlen, Multi Erlebnis Vortrag Auf jeden Fall wird der eine Vorbereitung ganz schön gerötet.
Detlef
Ja, geht das schon mal gut.
Max
Den Link dazu gibt es in den Shows, nutzt also auf der Audio Punkt Anti Berg die Webseite zu dieser Folge.
Und dann kommt was ganz Großes Magst du dazu was erzählen.
Detlef
Sehr gerne als nach der Entdeckung des Künstlers wollten natürlich so die, die die Anfragen, immer größer, und,
wir hatten dann jetzt also schon so was wie ein Ritterschlag Terra X mit Steffens war dann auch bei uns im Wind noch,
hat da gedreht und hat da auch,
sich sehr begeistert geäußert.
Soweit ich weiß, waren sie auch im Herbst Labyrinth, und jetzt, am siebten März im ZDF, wird es ausgestrahlt.
Die Folge Ich bin sehr gespannt.
Max
Auch dazu den Link in den Shows Not. Das ist für ein Höhlenforscher immer ein bisschen schwierig, wenn das Fernsehen anklopfen die kriegen nicht die Bilder, die sie wollen, üblicherweise weils einfach schwierig zu filmen ist, und oft ist ein ganzer Tag,
weg für uns mit einem Dutzend Leute, und am Ende entsteht der Drei Minuten Fernsehbeitrag aus, wenn es hoch kommt.
Das ist dann immer sehr frustrierend, aber diesmal ein sehr gutes Gefühl mit der Sendung glaube ich.
Detlef
Ja, es kommt ja auch noch mit dazu. Wir hatten wir dann darauf geachtet, dass wir nicht das ZDF Film ziehen hatten. Was die normalerweise mit schlägt, das waren die auch,
simi toll. Wir halten im vergangenen Jahr aus zürich,
hatten wir ja ein der heidelberger Höhle das Team von korps und die haben einen wirklich hervorragendes Film tippen, dass der der kameramann ist ehemaliger stand man,
der bewegt sich da richtig gut gemacht tolle bilder.
Sind wieder als rausschneiden,
sie haben also da wirklich richtig tolle bilder gemacht in der hellen becker höhle und dieses team war dann jetzt auch mit dem wind loch und ich denke da wird wenn richtig gute Sachen warum kommen ich bin gespannt.
Max
Von außen wirkt das natürlich ein bisschen arrogant, Dass wir den Versendern inzwischen sogar die Kameraleute vorschreiben, aber wir sind überzeugt, dass es zum Besten von allen ist.
Detlef
Mit sicherheit und es ist nun mal so in in Höhlen zu filmen ist wie eine Herausforderung.
Max
Mit Sicherheit und es ist nun mal so in In Höhlen zu filmen ist heraus,
gut Link auf terra X auch in den schon los,
dann habe ich den Hinweis auf eine Chaos Radio Express Sendung, da gabs ja vor einigen Jahren Erfolge über Höhlen,
jetzt ist eine erschienen, kürzlich scheinen so ein bis zwei Folgen im Jahr, jetzt ist eine entschieden unter der Nummer Chaos Radio Express 221 zum Thema Fledermäuse,
Höhlenforscher mehr so ein bisschen ein ambivalentes Verhältnis zur Höhe.
Fledermäuse Einerseits ist unser Wappentier, hast du nicht auch eine auf dem Auto kleben nicht tatsächlich im Moment.
Detlef
Nicht tatsächlich im Moment nicht. Ich habe nun ganz im Moment nicht hat nur ganz braven Aufkleber vom Arbeitskreis guter Typ.
Max
Im Moment nicht genau hat nur ganz braven Aufkleber, aber,
ich habe ein Auto hat, hatte ich glaube ich auch mehrere Fledermäuse sogar drauf.
Der Untertitel ist super Helden der Nacht, und ich muss sagen, ich habe sehr viel über Fledermäuse gelernt.
Das sind ungefähr zweieinhalb Stunden.
Wo erklärt wird, wo, was denn eigentlich das wirklich Faszinierende daran ist und zum Beispiel das Säugetier und Fliegen eigentlich nicht einhergeht, war mir nicht klar.
So eine Idee warum ich bin da jetzt gerade auch ein bisschen open hohl sein.
Detlef
Ich bin daher ist gerade auch ein bisschen offen hohl sein.
Max
Ja okay, wusste vor auch nicht das tolle bei säugetieren ist, dass ihre jungen geschützt transportieren die meiste zeit nämlich im Körper,
das macht aber den flug recht schwierig, weil flug wesen müssen halt total auf gewicht optimiert sein.
Deswegen keine flieger muss ich immer nur ein junges kriegen und das wird auch relativ früh geboren.
Und eine Feldmaus schafft zum beispiel 70 nachkommen im Jahr eine fledermaus ein, weil sie halt fliegen.
Also eigentlich wenn man es gehört hat es super einleuchtend, deswegen erhöhen sich die Bestände auch fast gar nicht. Wenn die einmal unten sind.
Detlef
Weil die heute relativ wenig Nachwuchs haben.
Max
Die hatte relativ wenig. Können Sie das nicht können wegen der Schlägerei?
Das macht es so klick bei mir Und plötzlich wurde sehr viel schlüssig ist eine tolle Sendung.
Aus dem Fledermaus Zentrum Nord Thalys, das an der Segeberger Kalkberg Höhle angesiedelt ist, die einen viele reichen Sicht recht spannend ist, also die Es ist die nördlichste zum ist die nördlichste Schau Höhle, glaube ich in Deutschland.
Hat so eine Alleinstellung. In der ganzen Umgebung gibt es kaum Kalk.
Dreißigtausend, hatten die in der Sendung gesagt. Wobei im Vergleich zu anderen Fledermaus Quartieren das wohl noch harmlos ist.
Es gibt ja Wächter sind Millionen von Fledermäusen Und das war auch eine ganz schöne Erklärung zum Thema Fledermäuse und Krankheiten, dass Fledermäuse hat schon sehr lange gewöhnt sind, in Millionenstädten zu leben wir gar nicht.
Zudem haben Fledermäuse auch schon lange das Problem von internationalen Flugverkehr.
Deswegen ganz anders mit Krankheiten umgehen können als wir und Infektion Da.
Können wir noch mal kurz ansprechen. Fledermausschutz ist hier im Bundesnaturschutzgesetz verankert,
das steht so schön in § 39 es verboten, Höhlen Stollen ehrt, Keller oder ähnliche Räume, die als Winterquartier von Fledermäusen dienen, in der Zeit vom erste oktober bis zum 31.
März aufzusuchen Die Höhlen Forschung kommt nicht völlig zum Erliegen,
weil es noch allerlei Löcher gibt, die ganz klar kein Fledermaus Winterquartier sind, aber die ganze Höhlen Forschungs in der Fledermaus Zeit deutschlandweit ziemlich ausgebremst.
Manche Vereine wie unser Arbeitskreis Glut Hülle, haben zusätzlich noch Verträge mit Städten und Kreisen, die aus der Zeit stammen, bevor es das Bundesnaturschutzgesetz in dieser Form gab, die noch andere, also längere Zeiträume vorsehen.
Des Fledermaus Deswegen haben wir so viel Zeit, am Mikrofon zu setzen.
Detlef
Ja, wir versuchen dann halt.
In der in dieser Peter Maus Schutz Zeit, dann an Höhe zu arbeiten, die nicht als Fledermaus Quartier dienen beziehungsweise. Wir nutzen die Zeit dann halt auch für Grabungen,
von in den kleinen Höhlen, wo wir auf wobei wo wer Fortsetzungen verboten oder uns erhoffen, die dann halt definitiv noch nicht als Winterquartier besiedelt sind.
Max
Interessant ist auch also, sobald auch nur der Verdacht kommt, dass man in die Nähe einer Fledermaus gekommen. Wer gibt in Social Media ja eine Shitstorm?
Es ist unglaublich, andererseits kann ich das Gesetz weiter zitieren Dies gilt nicht zur Durchführung unaufschiebbare oder nur geringfügig störende Handlung.
Ich glaube, da der Fledermaus Schütze doch in jedem Höhlenforscher schickt, kann man sich eigentlich darauf verlassen, dass wir, wenn nur geringfügig störende Handlung durchführen, unter anderem auch die Fledermaus Zählungen, die wir mit verantworten.
Jedes Jahr, wobei Dieses Jahr ist es ganz spannend Zum einen gibt es Sorge, dass nicht etwa die Menschen sich bei der Fledermäuse mit Corona anstecken sollen, dass wir wieder Corona in die europäischen Fledermaus Populationen einschlägt,
und dann ist ein ganz neues Thema mit dem Feuersalamander der gibt es irgendeinen Haus Pilz und es ist,
also der hat das Potenzial die gesamte Population auszurotten und man soll deswegen die Winterquartier kontrollen, also die Fledermaus Zählungen sein lassen.
Dieses Jahr, das wird sehr ernst genommen auf der Rückseite der aktuellen vor die HK Nachrichten ist ein ganzes einseitiger Artikel reinigt und desinfiziert eure Ausrüstung zwischen den Höhlen Kontrollen.
Das ist aber auch natürlich ein Problem, also bei so einer typischen Winterquartier kontrolle besucht man vielleicht an einem Tag zehn Höhe,
da jeweils ein komplettes Desinfektions Programm ist, weder für die Ausrüstung noch für den menschen noch für die umwelt wo es unterwegs passiert.
Deswegen wird dieses jahr scheinbar gar nicht.
Ja es ist so muss gucken was ist jetzt so, dass das wichtigere im moment.
Detlef
Es ist so, man muss gucken was ist jetzt so, dass das wichtigere im moment und.
Max
Zellen ist natürlich wichtig damit man sie müssen übersicht hat was wie entwickelt sich die aktion grüßt? Seine population möglicherweise wieder verringern ist es.
Detlef
Zellen ist natürlich wichtig, damit man sie müssen über sich da etwas wie entwickelt sich die Population, aber wenn wir dann grüßt sehen die Population möglicherweise wieder verringern, ist es natürlich auch produktiv.
Max
Wobei ich bei unseren höhlen keine mit salamander erkenne. Ich kennen paar bunker wo welche drin sind in den höhlen hier sind mir noch nicht so, also in der am eingangsbereich der bismarck fühle.
Detlef
Also in der am Eingangsbereich der Bismarck kühlen in Ennepetal habe ich öfter mal welche gesehen.
Max
Einzige der mir spontan einfällt. Die ist ja auch schön bunker rich in der gegend passt.
Detlef
Die einzige, die mir spontan einfällt,
ja.
Max
Deswegen haben wir sehr viel zeit am schreibtisch zu sitzen und uns der literatur zu widmen.
Eigentlich hat die n w bib die nordrhein westfälische Biografie den Anspruch alle Literatur ab 380 zum Thema,
NRW zu verschlag worden und zusammen das klappt aber mit der höhlen literatur zumindest nicht ganz so link zur in webe gibt es auch in der show,
da kann man mal gucken, dass einiges aber letztendlich ist viel über Höhlen forschung in der Via in recht abseitigen Orten entschieden erschienen.
Detlef
Schien, es wurde meistens nur so endlich innerhalb der Vereine wenn überhaupt, publiziert,
da gab es auch mehrere soweit Zeitschriften wurde noch meinen Bericht drin stand vieles war natürlich auch Bericht von der,
feinste Feier zum dritten Jahres Jubiläum oder was auch immer,
aber es gab auch durchaus Erfahrungsbereich the und auch teils Forschungsergebnisse, die sind aber halt wirklich immer nur so in den häufig nur in diesem in diesem sehr lokalen Bereich veröffentlicht worden,
das ist dann auch nirgendwo irgendeine Bibliothek versendet worden,
das waren eigentlich so die anfangs Bereiche unserer Art von Dokumentation.
Max
War auch viel Geheimhaltung. Tatsächlich, Zum Teil werden die alten Zeitschriften immer noch nicht gerne raus gegeben.
Detlef
Ja, das ist so.
Max
Das ist so, und die Namen sind zum Teil schon recht lustig. Wir haben gestern in der Sendungs Vorbereitung gesammelt, was uns noch so einfällt.
Detlef
Ja mag ich gerne, wobei sollte ich welche übersehen haben vergessen haben.
Ich bin sehr dankbar dafür, wenn mich irgendjemand, der das Tier immer noch hört, korrigiert.
Wir haben oder hatten von der Spedition Gruppe Sauerland aus Thema gabs den Grimm Bart,
für diejenigen, die es nicht wissen Grimm Bart ist der Fabel Name für den Dax, der Höhen treibt,
dann Gab's von der Hacker es aus Thema also Arbeitsgemeinschaft für und Gast Sauerland in den Höhlen der der Arbeitskreis kluger Töle hatte SPD Ex Pluto,
und eine ganz spannende Geschichte.
Auch ich glaube, dass man Siebziger müsste ich jetzt nachschauen 70 er Anfang der 80 er gab es in Hagen eine Carsten Tönen Gruppe im Harten Heimatbund.
Sie haben sich auch an der Fernuni damals gegründet,
die haben ich hab sechs ja ich will es gar nicht mehr Hälfte nennen,
das waren nicht mehr so kopierte Dina vier Seiten veröffentlicht eigentlich auch nur so unter unter ihren eigenen Mitgliedern, wo aber ganz interessante Sachen auch wirklich veröffentlicht sind,
das sind lauter so Sachen, die gibt es, wenn überhaupt, nur ganz schwierig noch irgendwo zu bekommen.
Dann Gab's von der SGL Spielgruppe Letmathe Die haben sehr viel und sehr gründlich dokumentiert.
Die Mitteilungen und Berichte ging bis 1990, seitdem gibt es dann immer als Jahres Band die Das sind tolle Bücher alle das sind wirklich gut gemacht, es sind informativ.
Max
Tolle Bücher sind, obwohl die immer.
Detlef
Das ist schon wirklich gut gemacht. Dann hat die Arbeitsgemeinschaft Füllung passt Lippe Die veröffentlichen seit genau drei Jahren,
ihre Forschungsberichte auch als Jahrbuch.
Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, wie weit die die veröffentlichen.
Max
Nämlich nicht. Aber die sind toll, genau, die sind toll und die schreiben aber auch Weitergabe nur mit genehmigt.
Detlef
Die genau das ist toll und die schreiben aber auch also weitergabe nur mit Genehmigung,
ja, ist immer schwierig Was ist Dokumentation, wann ist es sinnvoll und wann ist sie gefährlich?
Max
Ja, ist immer schwierig, den Anti Berg natürlich Meditation. Wann ist es sinnvoll.
Vielleicht noch kurz zu sagen? Die Letmathe sgl Die ist natürlich angebunden sowohl an die Dächer höhle als auch da das deutsche Höhlen Museum und das Archiv des Vor die HK ist da,
so gesehen ist da eh nur ist das Archiv für die Bibliothek die Bibliothek, das Archiv liegt voran,
die, die sind natürlich dem Thema Literatur und Archivierung sehr nah und aufgeschlossen.
Wenn man Museum schau höhle das weniger über diesen Verein läuft mit Bibliothek, sondern das macht Alex Platz.
Detlef
Über diesen Verein läuft mit Bibliothek, sondern das macht Alex Platte in Persona.
Max
In persona aber liegt halt räumlich nah und personell sind daher auch Verpflichtung sozusagen.
Ich kann mir die ganze Folge darüber machen. Müssen Sie auch mal über die Geschichte der Höhlen Forschung in NRW bestimmt irgendwelche Zeitschriften vergessen?
Sagt uns Bescheid, Kommentarfunktion Webseite oder die meisten, die noch NRW Zeitschriften kennen, wissen wahrscheinlich auch wir uns direkt.
Da gibt es ganz viel und es ist erstaunlich schwierig zuzugreifen darauf du hattest dich dran gemacht, das ganze Zeug zusammen zu jagen.
Detlef
Ja, ich habe geguckt, dass sich also was in Nordrhein Westfalen ist, das sich der alle Literatur,
soweit zusammen Krieg hab das größtenteils eingescannt hat von Höhlenforscher Kollegen Sachen bekommen,
wo ich sehr froh, dass ich die bekommen habe,
ja und bin jetzt seit über einem Jahr eigentlich damit beschäftigt, das zu sichten und tatsächlich auch so wissen aufzulisten,
dass man halt wenn man jetzt mein Lieblingsbeispiel ist, beispielsweise die Silber Sanddüne in Hema.
Diese Hürde in Hemer ist bei Straßenbauarbeiten entdeckt worden.
Ich glaube, das war auch in den 80 ern, ich habs aber jetzt ehrlich gesagt nicht wie die zeit parat, aber das ist so was von dir habe ich noch nie was gehört,
und wenn ich zurück nach höhle was wissen will, noch habe ich leute dich fragen kann aber ich fürchte man seit 50 jahren gibt sie dann auch alle nicht mehr,
dann für die es gut, wenn man weiß wo man zumindest nachlesen kann,
nachschlagen kann und die ganzen Sachen nicht eine Sachen durchlesen muss, sondern hat, finden wir sehen kann, wo man das findet.
Max
Dann sind wir natürlich auch nah an der Digitalisierung von diesen Sachen, die denn zum Teil sind sie wirklich nur noch in Kopien und gar nicht mehr im Original vorhanden.
Die Veröffentlichung Da bist du ja auch ganz munter dran.
Detlef
Ja.
Im Moment versuche ich einzuscannen was was ich kriege.
Max
Im Moment versuche ich einzuscannen was was ich kriege und die VGH Erfolg Vor die HK Bibliothek hatte er auch einiges digitalisiert schon, ich glaub sogar von einem externen Dienstleister, ich habe bisschen digitalisiert, ich hatte mich mehr auf die,
Nicht Höhlenforscher Literatur über Höhlen,
konzentriert, dass es auch in sehr mühselige Sache,
aber in irgendeiner Schrift zu Überbau Geologie habe ich tatsächlich am Schreibtisch deine Höhle entdecken können.
Berichtet wurde, wie beim Auffahren eines Tunnels drei Tage lang Wasser aus einer großen Spalte kam.
Die Höhle ist jetzt gefunden. Die ist auch schon im Kataster, weil sie hinreichend beschrieben ist. Jetzt haben wir den Kampf, das wir dieser Höhle besuchen.
Das sind bisschen schwierig, weil den Leuten sagen, wir würden gern auch im Wasser Stollen und da die Wandverkleidung abklopfen, führt zur Erklärung.
Üblicherweise ist das Digitalisieren und Archivieren ja immer ein Riesen Thema beim Urheberrecht.
Wir können der relativ entspannt sein, weil alles in allem sind all die Autoren. Ja, unsere Kumpels oder tot.
Aber dann sind die Nachkommen irgendwie unsere Kumpels, jedenfalls nicht Leute, die einem massiv böse wollen.
Detlef
Ich denke, das wird sicherlich ehrten Wesen der Sache werden, die dann halt mehr über die Vereine zugänglich ist, nicht irgendwo.
Max
Tina wir natürlich auch in der Verbands Bibliothek digital ablegen wollen. Der Alex schon tolle Arbeit,
gut, wir wollten ja kürzer werden. Eigentlich haben wir jetzt noch auf dem Programm, was für uns für heute vorgenommen hatten noch mal zu gucken, warum man eigentlich Höhlen Forschung macht, aber wir sind schon bei 30 Minuten,
Vorschau drauf machen.
Detlef
Können meine Vorstellung ausmachen.
Max
Ausmachen.
Wir haben einige Artikel, die aufregend und motivieren zum Teil sind, aber tatsächlich hat mich in der letzten Woche dieses Thema Warum machen wir das noch mal gekickt?
Üblicherweise denkt darüber nicht nach ist halt, was wir machen, einer muss es ja machen.
Detlef
Ja, ich hatte beim letzten Mal auch schon ganz gut kurz erzählt, das zumindest bei mir, aber da war ich wie gesagt 12, 13 Jahre alt,
der Anfang damit begann, das ist einfach ein Abenteuer, war Neugier und der kleine Entdecker in uns.
Das wandelt sich dann einfach mit den Jahren, aber ich denke tatsächlich so bei den allermeisten, dass der ursprüngliche Beginn gewesen sein Abenteuer Entdeckung Sättigung, fluss, dt.
Und ja, ich denke, sondern Forscher dran steht vielleicht auch in jedem von uns,
und der eine sucht dann halt die bestimmte Briefmarke von auch immer und der andere sagt Ich mache mich auch mal träge Dings mal eine Belohnung,
denke, das ist der Anfang und Daten entwickelt sich halt wirklich, da mehr Wissen raus und mehr und mehr das das Bewusstsein, dass eine Höhle mehr ist als ein Abenteuerspielplatz,
wartend. Das Problem ist einfach, das bei vielen Leuten im Kopf immer noch ist.
Acht. Die machen das nur für Spaß und Griechen herum,
um warum auch immer an ihre eigenen Grenzen zu kommen.
Max
Mit Neugier. Da kann ich viel besser dran.
Wir intern haben ja so ein bisschen schieben immer so einen artikel zwischen uns hin und her von Alfons kaiser, raus aus den hohlräumen!
Den wollten wir mal auch so beim anti bergab drucken dann haben wir geguckt was eine Lizenz kostet. Einen Artikel kann das schön sein lassen.
Den hat er 2014 in sozusagen als antwort auf die Riesen Ding unfall geschrieben und sagt auf Erden und in der Luft ist alles ermessen und vermessen.
Doch in der Tiefe wächst ein neues akademisches Proletariat heran.
Die Sehnsucht der Helen höhlenforscher lässt sich nur mit dem Wissen Wissensdrang des Menschen nicht erklären,
und dann geht auf glaubt einer Spalte ganz schön und also er hat er für all das gar kein verständnis.
Aber die leute gab es immer schon. Die ist auch völlig unnütz. Zahlen immer schon, die wird es auch immer geben.
Detlef
Gab es immer schon, die wird es auch immer geben.
Max
Warum sollte man nach amerika segeln oder einfach mal gucken was nebenan ist in westfalen?
Den link auf dem artikel findet ihr auch in den shows not.
Ich find den begriff des akademischen Proletariat auch sehr lustig an diesem ganzen Thema, das wir nicht bezahlte Wissenschaftler sind Das ist etwas, wo ich mich auch immer sehr arbeite.
Im Prinzip kommt zum Beispiel in jedem ernsthaften Bericht Hobby Forscher raus. Und Journalisten können sich immer ganz schwer vorstellen, dass jemand das macht, ohne den ganzen Tag dafür bezahlt zu werden.
Soll ich sagen, Meine Reaktion darauf immer ist.
Ganze machen, weil meiner Meinung nach macht man.
Detlef
Zu machen.
Max
Alle gut Sachen die man gut macht aus Liebe, dann ist man also Amateur und nicht für Geld aus Bezahlung und wenn ich in Krawall Laune bin und mich nicht jemand Hobby Forscher, dann fragte ich ihn, ob er Hobby Liebhaber ist oder mehr Profi auf dem, gibt.
Detlef
Ja, gibt es auch Antworten darauf?
Max
Antworten darauf Ich glaube nicht.
Detlef
Bei uns hat sich schon bis in dieser Begriff ehrenamtlicher Höhlen Forschung etabliert ist letzten Endes nichts anders kriegen, kein Geld dafür aber klingt anders.
Max
Es gibt ganz viele Bereiche, die komplett mit Ehrenamt aufgebaut sind. Das fängt mit der freiwilligen Feuerwehr an, die nennt man ja auch nicht hobby Feuerwehrleute und geht über die Telefonseelsorge, der auch komplett mit Ehrenamtlichen bestritten wird.
Aber das ist in der Gesellschaft noch nicht so einkommen Interessant ist, dass in der Wissenschaft fernab der Höhlenforscher inzwischen passiert.
Da gibt es den Begriff des Citizen, sein Tests als des Bürger Wissenschaftlers,
und zum Beispiel in Umweltwissenschaften passiert das oder ich glaub die Biologen könnten selber gar nicht genug,
Vögel beobachten um sinnvoll migrations boten rauszufinden es wird alles im ehrenamt kann man auch bei der astronomie,
es ist so, dass sehr viel wohl von Leuten langen dunklen Nächten in ihrem Garten erfasst wird.
Wenn man mit den großen Teil des Gruppen gar nicht genug.
Gut, dann würde ich sagen wir lassen uns für heute ganz amateurhaft darauf beruhen,
ja danke, dass du dabei warst und dann sagen wir,
auf wiederhören und gerne hinterlasst uns weiterhin Kommentare, danke für die vielen das letzte mal, das hilft zu gucken, in welche Richtung wir gehen was diesmal kurz genug wir sehen.
Detlef
Ich hoffe doch, wir sind bei der halben Stunde tschüss.
Max
Tschüss.

Selbstfindung (Folge 1)

Ein bisschen über uns und Aktuelles aus der Welt der Höhlenforschung. Aufgenommen an Weiberfassnacht.

Eine Autorität auf dem Gebiet macht darauf aufmerksam, das bei ordentlicher Lektüre alle von Wolf im Wallefelder Hülloch beschriebenen Räume seit etwa 2011 entdeckt sind. Und das wir die Verhältnisse im Klutertberg deutlich zu einfach darstellen.

Die stufen Höhlentauchausbildung sind „Cavern“, „Cave“ und „Full Cave“; wobei Full Cave dem schon etwas nahe kommt, was bei der Forschung passiert.

avatar
Detlef
avatar
Max
Shownotes (Links):
Max
Hallo, ich begrüße euch zum Anti Berg Podcast. Die erste Folge Ex Blumenthal Folge hatten wir schon und diesmal bin ich zusammen.
Detlef willkommen beim Anti Berg Podcast Nummer eins.
Detlef
Von meiner Seite auch Hallo.
Max
Von meiner Seite auch Hallo,
Projekt Vorstellung hatte schon so ein bisschen etwas Erklärung findet man in Folge null vielleicht noch mehr dazu.
Es kam tatsächlich schon Hörer fragen vom Konzept her sehen wir uns mehr als Live Sendung.
Es gab durchaus die Idee, dass man auch eine wieso eingebauten be radiobeitrag machen könnte.
Im Prinzip haben wir nicht vor allzu viel dran rum zu schneiden und zu konstruieren und ein Spieler zu machen und sonst was außer Hustenanfälle und Kaffee und Pipi Pausen herauszuschneiden.
Sicher kann man sich das bisschen drauf beziehen, also was bei mir das Feuer geweckt hat, ist ein Beitrag Podcast Chaos Radio Express 201,
ist die Folge Höhlen Forschung die findet sich unter C R E F M links auf der Webseite zu diesen Podcast, den sogenannten Show, nutzt also auf Audio anti berg de.
Und da habe ich insgesamt fast drei Stunden überhöhen Forschung erkläre, erzählt und hab mich total gewundert, dass sie überhaupt so viel zu sagen ich mal gelernt was ein guter Interviewer mit uns machen,
vielleicht ein bisschen zu person, wer bist du denn? Detlef.
Detlef
Wer bin ich?
Ich bin der Herr Wegner, ich bin 9 50 Jahre alt, Mitglied im Arbeitskreis Blut hat Höhle und beschäftige mich mit Höhlen Forschung eigentlich schon, seit ich 12 bin,
da fing es halt an damals natürlich als Abenteuer und Taschenlampe,
aber so mit den Jahren kam eigentlich immer mehr ein Wissen Erfahrungen und einen neuen Sachen dazu.
Ja, ich habe dann die Höhlen Forschung unterbrochen, so als ich Anfang 20 war,
weil dann kam Familie und Kinder und Frau und Hund.
Max
Alles Anfang 20.
Detlef
Und dann ja fast so und dann habe ich das was man hört so ist immer noch behalten, bin auch ab und zu noch mal in Höhlen gegangen, aber das war alles mehr so sporadisch,
und jetzt endlich seit 2012 nicht wieder ganz aktiv dabei.
Bin jetzt auch im erweiterten vorstand des arbeitskreises guter Töle.
Ja und hab spaß!
Max
Dass meine Kinder würden sich totlachen, dass jetzt endlich seit 2012 für die ist das seit Ewigkeiten auch schon fast wieder zehn Jahre.
Detlef
Ja, aber dazwischen waren halt so rund 30 jahre ohne erhöhen forschung das ist schon ziemlich lange pause.
Max
Ja, aber dazwischen waren halt so rund 30 Jahre ohne Höhlen schon ziemlich lange Pause, das steckt,
das ist auch das Besondere, dass man, wenn man tief genug wühlt, immer noch Sachen von dir findet aus den grauen Vorzeit.
Detlef
S ja, es ist auch tatsächlich schön oder war schön, als ich mich dann wieder aktiv eingebracht habe, das ist also tatsächlich Leute gab, die sich noch an mich erinnerten,
und von daher habe ich da gar nicht bei null angefangen, sondern ich hatte dann schon irgendwie auch, sondern ja, Bekanntheitsgrad ist es übertrieben, aber man erinnerte sich, und das fand ich auch ganz schön.
Max
Das können wir sicher noch mal ausführlich darauf zurückkommen, dass in den 70 ern und 80 ern Höhlenforscher noch deutlich anders funktioniert als heutzutage Das waren andere Zeiten von völlig.
Detlef
Das waren völlig andere Zeiten.
Max
Die ich nur von den Geschichten von den Altvorderen.
Detlef
Von den alten Säcken wie mich habe ich es auch verstanden.
Max
Von den alten Säcken wie mich habe ich es auch! Nein, nein, nein, das war nicht der Untertitel wenn wir das Wort den erfahrenen sicher verwenden.
Ja, auf jeden Fall hat die in den 30.
Detlef
Viel verlangt die in den 30 einem Verb hat nicht gemerkt.
Max
Eine Menge verpatzt oder verpasst.
Detlef
Ich habe.
Max
Ich hab gesagt passt, aber vielleicht ist auch beides freudscher verhörer,
gut, jetzt ist die Stelle wo du mich fragen musste wer ich bin mache ich das doch jetzt einfach mal wer bist du denn?
Ich bin vor zehn Jahren dazugestoßen, ich war eigentlich mehr so in dieser Exploration oder Infiltration ecke also in Kanälen rum kriechen.
Und dachte dann, bei den Höhlenforscher bin ich der alte Sack, wenn ich da mal auf Kreuze und fand raus Nein, ich war das Küken, fühlte mich aber schon ziemlich alter.
Inzwischen bin ich nicht mehr ganz so das Glück, ich habe ziemlich viel verschiedene Sachen gemacht als Berufsbezeichnung gebe ich manchmal breiten Forscher und manchmal Hochstapler.
Ich kann auf jeden Fall ganz gut mit Computern. Das ist ein ganz guter Weg seinen Lebensunterhalt zu verdienen und Gruppen hat jetzt auch schon fast zehn Jahre bei der Höhlen Forschung dabei,
damit aus vielerlei Sicht, insbesondere aus meiner eigenen noch ein Anfänger, der viel erklärt bekommen muss, aber so langsam passiert das, dass mich Leute um Rat fragen oder wie es geht, oder Ich soll auf die Gruppe aufpassen,
und das ist oft so ein bisschen das Gefühl wie in der Fahrschule die erste Stunde hält.
Der Fahrlehrer sagt Ja, Steigen Sie mal ein, Wieso? Ja, aber sie sitzen auf meinem Platz, Nein, ihr Platzes hinter dem Lenkrad sowieso, jedes losfahren ich hier, wo es kann nicht ein erwachsener Mann bitte auf mich aufpassen, aber klappt.
Detlef
Ja, und wie bist du jetzt? Vom Vom Kanal Griechen erfüllt Forschung gekommen, musste er den Auslöser gegeben haben.
Max
Ach ja, also irgendwie alle ungewöhnlichen Sachen haben mich interessiert, und ich war mal bei einer Führung am Tag des Es war das Tag des offenen Denkmals, glaube ich, oder Tag des Biotops bei der Bismarck Höhle dabei,
Stefan Vogt recht cool und den Lutz Koch bisschen anstrengend in Ennepetal.
Der hatte einem halt jeden Stein Offenberg erklärt nun, war auch lehrreich, definitiv aber nicht.
Ich war, ich war nicht, ich musste erst irgendwie zwei Stunden durch die Landschaft laufen und mir angucken, warum die Bäume das schief wachsen, bevor ich in die Bismarck Höhle durfte,
die hatte ich so ganz gut auf dem Schirm und dadurch hat sich die Höhlenforscher auf dem Schirm und bei irgendwas war ich mir mal ganz sicher das und Bergwerk frisch von den Höhlen Forschung verschlossen worden wär.
Detlef
Gehört alles dazu.
Max
Bin dann zu deren wöchentlichen oder zwei wöchentlichen Treffen hin marschiert und hab gesagt Willen schlüssel fürs Bergwerk.
Woraufhin die Antwort kam nie mit dem Verschluss haben wir nichts zu tun, aber komm doch mal mit! Und dann habe ich sehr schnell eingesehen, dass,
künstliche Hohlräume, also Bergwerke, Bunker, Abwasserkanäle, langweilig und gefährlich sind und Höhlen großartig, ein Punkt in einem jeder Höhlenforscher umfangreich bestätigen.
Ich finde es sehr, passt für mich sehr gut als Freizeitbeschäftigung,
ist schon sehr individualistisch die Leute die da sind und doch gleichzeitig ohne Gemeinschaft geht es nicht alleine, kannst du keine sinnvolle Höhlen Forschung betreiben, wohingegen diese stapfen in Bunkern Rum, Leute, ja doch oft,
sehr auf einsamer Wolf machen.
Also uns doch schön. Es ist im Prinzip der erste Vereinssport, den ich in meinem Leben mit Freude und lange betrieben habe, wobei wir nie zugeben würden Das ist Sport ist machen natürlich ernsthafte Wissenschaft.
Detlef
Das so gerade in der Bismarck öle angefangen hast, finde ich interessant, weil das war auch meine erste Höhle und die nehme ich immer noch gerne um, um Neulingen,
für die Höhlen Forschung näher zu bringen.
Wenn die sagen, ich möchte auch mal gucken, wie ist das denn? Eigentlich gehe ich immer sehr gerne in die Marke.
Die App relativ kleine Baum, fast als bietet.
Max
Auch da in den unteren Etagen im Hades recht anspruchsvoll ist und über irgendwelche Sehen darüber klettern und dauernd Angst haben reinzufallen, also in der bismarck wurde, kann man auch ganz gut nerven lassen.
Detlef
Genau genau, Aber du musst halt nicht gut, man seit Anfang ganz, ganz gemütlich da durchgehen, langsam sein, mal auf allen vieren krabbeln.
Max
Genau, aber du musst halt nicht die ganze zeit anfangen, ist mal ganz gemütlich da durchgehen sein mal auf allen vieren krabbeln.
Detlef
Das Muster war richtig Krieg in der Wüste, am und im Wasser. Du kannst sogar tauchen, aber das ist nun mal nicht meins.
Max
Richtig krieg in der Wüste, am und im Wasser du kannst sogar tauchen, aber das ist nicht meins.
Wenn also die Bismarck Köhler hat Teile, in denen wir beide nie drin waren.
Weil wir keine taucher sind muss man 20 meter oder so tauchen und danach wird es wieder richtig schön nur für Taucher nicht mal 20 sind acht oder so was, aber.
Detlef
Ja, gibt.
Ja, es sind, glaube ich, nicht mal 20 sind acht oder so was, aber es ist halt Höhlen tauchen, und das ist eine ganz andere Klamotte als im Schwimmbad, das schaff ich.
Max
Es ist halt Höhlen tauchen und das ist eine ganz andere Klamotte als im Schwimmbad. Das schaff ich natürlich.
Detlef
Natürlich kann ich locker acht Meter tauchen, aber das ist der ganz andere Geschichte, als wenn man es in der Höhle macht.
Max
Acht Meter tauchen, aber das ist der ganz andere Geschichte, als wenn man es in der Höhle machen.
Ja und ich hab mal geguckt Bei der Taucher Ausbildung gibt so auch Höhlen Tauch Kurse.
Das ist aber noch mal was ganz anderes als in unseren Höhlen da gibt es irgendwie Stufe drei und die heißt möglicherweise ist über dir kein offener, offenes Wasser und offene Luft.
Und bei uns ist im Prinzip Höhlen Tauchen bedeutet ab Sek 20 Sicht und Wand Berührung mit dem ganzen Körper Querschnitt an allen Seiten ist es.
Detlef
Ja, aber ich denke Höhlen, ja, also Höhlen tauchen und vor allen Dingen, glaube ich Höhlen tauchen hier bei uns.
Das ist sicherlich noch eine ganz eigene Sendung wert, weil auch das, was man so Fernsehen sieht. Höhlen tauchen da so schwerelos durch irgendwelche See Noten in Yucatán schweben genau.
Ich glaube das finden unsere hüllt tauche ich auch schön, aber bei ihr nicht.
Max
Nicht mehr. Es ist mehr unter Wasser im Matsch Robben.
Detlef
Was, was ich noch anmerken wollte, also sagte so von wegen man weigert oder höhlenforscher weigern sich das sport anzuerkennen ja Höhlen Forschung ist sportliche Wissenschaft,
aber ich behaupte mal so ziemlich jeder von uns hat ursprünglich mal angefangen weißen abenteuer.
Max
Ich zumindest.
Detlef
Also ich auch und die meisten von denen ich kenne von denen ich es weiß sie haben halt wirklich auch angefangen weils Abenteuer war weils was neues ist, weil du,
ja auch an deine Grenzen geführt wirst und all so was.
Und tatsächlich ist es ja auch als wir, als wir das Wind noch entdeckt haben und dadurch das erste Mal durchgegangen sind.
Das war es war nicht Wissenschaft, das war einfach nur unglaublich schön, aber das ist auch wieder ein anderes Thema.
Max
Und also bei mir scheint für Höhlenforscher das ganze recht wenig ausgeprägt zu sein Ich war ja tatsächlich bei der Entdeckung Skrupulöse nicht dabei, ich hab gesagt Geht immer, ich passe auf die Kinder auf,
bin dann nach zwei Stunden hinterher euch zu suchen, da war ich aber ganz schön mit mir selbst beschäftigt und mit dem Versuch, nichts kaputt zu machen und ich glaube, ich bin eigentlich deswegen keine Entdecker und gleichzeitig die einzige Person, die bisher allein im Wind noch unterwegs war.
Alleine eingefahren euch nicht gefunden, gesagt, dass mir zu heftig und nach einer stunde wieder raus und kaum war ich oben seid ihr zurückgekommen,
wird nochmal zu Bismarck Höhle zurück, die war ja wohl auch lange wirklichen Abenteuerspielplatz.
Ich glaub, die war bis Anfang der 80 er unverschlossen und da ist so ziemlich jeder drumrum geturnt. Er wollte.
Detlef
Also als ich damals angefangen habe, war sie unverschlossen, und so sah sie halt auch aus.
Natürlich ist der jeder rum getobt, wie er wollte, ich weiß hier sich auf Anhieb so aus auswendig, weil die verschlossen worden ist, aber es muss so irgendwie Anfang der 80 er gewesen sein,
und das Schöne ist, dass es in der bismarck öl inzwischen eine 2.
Tropfsteine Generationen gibt, also da ist in den letzten 30 Jahren tatsächlich schon,
sind der etliche sind der Röhrchen gewachsen, die dann so auf dieser verrußten und verschmutzten Decke so ganz schneeweiß und halbes Zentimeter in Zentimeter reichen darunter wachsen.
Es ist schon schön, also der Verschluss war auf jeden Fall notwendig.
Max
Also denn soll jetzt nicht so klingen, als wenn wir grundsätzlich gegen toben eingestellt,
aber in der praxis bedeutet rumtoben in der Höhle immer die leute machen feuer oder macht was mit fackeln, dass es für die leute gefährlich und für die fledermäuse tödlich und für die höhlen deckende Sauerei,
und es bedeutet immer unendliche mengen von glas und müll und am ende kann man die glasscheibe mit der pinzette aus dem leben raussuchen wenn man das ganze wieder her rechten will glas ist noch relativ unproblematisch.
Falls wenigstens nichts an die umwelt abgeben, aber ein großteil des mülls vergiftet hat doch einfach den höhlen boden wird biomasse eingetragen, so dass da plötzlich ganz andere sachen leben in der höhle als sonst in dem energie am umfeld.
Also offene höhlen zumindest in nrw, die gut bekannt sind leiden sehr oder wie ein guter freund von uns als fachwerk der fachwort dafür verwendet die sind total abgewechselt.
Detlef
Ja, oder die haben nicht Grippe, die haben Mensch.
Max
Die haben nicht grippe, die haben mensch sowas von also kann man oft tonnenweise müll raustragen, wenn man die saniert,
knapp 100 tonnen war mal der top punkt denn aus einer Höhle wir in Engelskirchen entfernt haben oder drei, 90 oder sowas also mehrere Nein, viele Lkw Ladung.
Detlef
Das war etwas, was ich verpasst habe, wobei, vielleicht bin ich da gar nicht so böse drum.
Max
Das war etwas, was ich verpasst habe.
Ich bin ich da gar nicht so böse dumm Bismarck höhle ist noch ganz interessant, weil sie auch als Bunker genutzt wurde.
Da ist sogar sind noch Reste von im Karussell und nerve drin zu finden, weil die Kinder mussten ja die lange Zeit aushalten, aber das war natürlich auch Bombennächten, war die Leute da sehr gelangweilt und müssen die Zeit irgendwo rumkriegen.
Darunter hat die Höhle natürlich auch sehr gelitten, genauso wie die Glut hat Hilde nebenan.
Das fällt mir schwer, mich darüber aufzuregen. Wenn du da Stunden um Stunden eingesperrt bist, guckst du halt mal in jede Ecke, egal ob die dabei kaputt geht oder nicht.
Und muss man vielleicht sagen Im Prinzip leidet die Höhle unter jeder Befahrung, also Höhlen, teil, wo 500 Leute durch sind. Selbst wenn die sich viel Mühe geben, sieht nachher deutlich schlechter aus als vorher.
Detlef
Definitiv für. Für die Höhle wäre es am besten, wenn da kein überhaupt gar keinen Schrein ginge, und das ist natürlich auch immer so. Die Krux bei der Forschung,
Das ist ein Grund, warum wir jetzt Wind doch auch gesagt haben Wir nehmen da eben nicht jeden Journalisten und jeden Wissenschaftler mit,
sondern wir versuchen tatsächlich also, die Anzahl der der Personen in der Höhle zu gering wie möglich zu halten,
und wir wissen, dass wir mit jedem Fußabdruck da Spuren für die Ewigkeit hinterlassen und versuchen halt da wirklich, unsere Spuren so gering wie möglich zu halten.
Max
Ja das da könnte man auch noch eine ganze Sendung Drohnen machen irgendwie Höhlen Zugang Höhlen Schutz ist aber natürlich im Prinzip gilt für die ganze Welt für das Ökosystem wäre es am besten, wenn die Menschen sich einfach vom Acker machen.
Nicht nur die Höhle hat Menschen hat, der Planet hat auch Menschen.
Ja, gut, also bis man kühle ist ganz spannende Ort, da sind wir vom Hölzchen aufs Stöckchen gekommen.
Ich befürchte, das wird uns noch öfter passiert.
Detlef
Ja, das kann uns durchaus passieren.
Aber das passiert bei der höhlen forschung oder bei bei gesprächen über höhlen forschung immer sehr schnell weils einfach unfassbar ja komplex ist, es gibt höhlen.
Forschung ist eben nicht nur rein griechen und gucken sondern das fängt er dann beim vermessen an und dann das wirkliche erforschen.
Da sind ja wirklich mehrere wissenschaftsbereiche involviert das ist geologie, biologie, hydrologie alles mögliche und deswegen kann man über alles,
eigentlich in eigenen vortrag halten wird auch gemacht.
Max
Und alles in allem ist dann die Spieler leer logie das Wort, was du mir immer korrigieren muss.
Detlef
Was.
Ja ist eigentlich ganz einfach,
es kommt aus dem griechischen ist beleihung in ist griechisch und heißt oder altgriechisch und heißt höhle beziehungsweise.
Generell eigentlich dunkler ort und logie logos wie archäologie und biologie und all die anderen lokis,
und spiel leo ist einfach so die verdeutschung.
Wir schreiben uns mit spela ökologie im englischsprachigen raum wirst dann auch mit zwei e geschrieben, also spiele geologie,
aber in unserem deutschen sprachraum. Jetzt kriege ich gerade ein anruf vom gesundheitsamt zu machen. Eine kurze pause.
Okay, prima, danke schön tschüss.
So. Im moment bin ich dann erst mal wieder da, aber ich würde ich noch nicht weil ich meine uhr stückchen noch nicht drin hab so bist du noch da ist flüchtig wieder her. Gut.
Max
Hörst du mich wieder,
gut? Ich denke das Telefon klingeln lassen wir drin, das ist so schön Anruf vom Gesundheitsamt,
da werden wir in 20 Jahren drüber lachen über die Corona Zeit ich hoffe.
Detlef
Ich hoffe doch die rufen ist gleich nochmal an, weil mein testergebnis liegt noch gar nicht vor selbst bei denen nicht alles seltsam.
Max
Die rufen jetzt gleich noch mal an, weil mein Testergebnis liegt noch gar nicht vor,
selbst bei denen nicht alles sein also wir waren bei der sch lea logie nein nur ein sp 11.
Detlef
Wir waren bei der spieler Theologie.
Nein nur ein s bl spiele theologie.
Max
Spiele ufologe spd ich glaube dass das eh vergessen vorne es ist Legastheniker Terror Wort,
die das umfasst. Eigentlich hat alles was irgendwie mit.
Detlef
Das umfasst eigentlich halt alles was irgendwie mit Höhlen forschung zu tun hat.
Max
Ist, auch in dem deutschen sehr unbekannt, zum Beispiel in einem Franzosen sagt man Machtspiel, Theologie sagen die OK ist so, als würde man sagen man macht Golf in seiner Freizeit ein bisschen abseitig aber kennt jeder.
Detlef
So ähnlich ja ja das gibt es im deutschen nicht so höhlen forschung ist so das was eigentlich griffiger und geläufiger ist hier im deutschsprachigen Raum.
Max
Ja, das Höhlen Forschung ist so das, was eigentlich Griffige und Geläufiger ist, hier gleich natürlich auch sehr verkopft und sehr wissenschaftlich.
Wir Deutschen müssen hat um aus einem der Wissenschaft machen. Die Franzosen sehen das oft auch mehr so als Sport. Die Höhle als Sportgerät und es gibt da dieses sogar eine ganze Reihe Reiseführer mit dem schönen Namen Spiel Yo Sportiv.
Detlef
Das ist etwas, was in Frankreich wesentlich mehr verbreitet ist auch in england. Da wird erhöhen forschung durchaus als pott,
begriff ten orden und also ich stehe auf dem standpunkt dass ist der sport ja, aber höhle ist einfach kein sportgerät.
Ich denke es gibt höhlen man das sicherlich auch mal machen es gibt eine gute töle auch diese führung für leute, die dann noch mal so an ihre grenzen gebracht werden, wohl.
Aber generell tue ich mich da schon bisschen schwingt mit reine etwas befahrung, wobei ich zugeben muss auch ich warte man in frankreich und nach mir da eine rein in reinen spaß Befahrung die Bilder angeschaut,
auch in england von Bayer ich ich verstehst.
Max
Ganz interessanter Effekt. Du hast natürlich eine deutlich größere Basis, aus der du Forscher ziehen kannst, also sozusagen Breitensport und Nachwuchs und so die Franzosen zum Beispiel die habens schon drauf.
Also ich glaub wir sind uns einig wenn wir irgendwo ein problem haben. Wenn die französische Höhlen Rettung kommt, ist das ein ganz gutes Gefühl.
Die die Jungs sind echt fit, das ganze drumherum auch so ganz andere Dimensionen als bei uns.
Detlef
Ja, und selbst die österreichischen Höhlenforscher, also wenn es schwierig wird damals in der Hölle Zölle Dann holte sich die Engländer.
Max
Ja und selbst die österreichischen Höhlenforscher wenn es schwierig wird, damals in der Hölle zu fühlen.
Dann holte sich die England.
Wobei die Frage Wie weit das Breitensport in England ist er auch noch mal ganz interessant.
Detlef
Ja ist.
Ja ich weiß, ich hab Breitensport, aber es hat deutlich mehr den sportlichen Aspekt.
Ich will das überhaupt nicht für Hardware jetzt also verdammen oder sowas auch in Frankreich und auch in England wird gute höhlen forschung betrieben und auch mehr als nur sport,
aber es ist halt im generell ist es da schon, er hat hat daher den sportlichen Respekt,
und wir versuchen halt hier wirklich auch so den den ja den wissenschaftlichen Aspekt in den Vordergrund zu schieben und die reine Forschung,
vor allen Dingen halt auch, und damit versuche ich jetzt mal so bis in den übergang hinzukriegen zum Thema anti Berg,
dass wir halt die Forschungsergebnisse nicht für die eigene Schublade präsentiert hier erstellen, sondern dass wir das wirklich veröffentlichen wollen das halt auch Ergebnisse langfristig irgendwo,
abrufbar sind es macht relativ wenig Sinn.
Wenn ich jetzt welche Höhle auch immer erforsche und gründlich bearbeitet oder ist das Gesundheitsamt wieder.
Gut, bedanke ich mich,
tschüss.
Damit bist du der erste der es hört. Also ich bin negativ getestet.
Max
Ich bin zurück, ich war auch mal vom Keyboard sehr schön glückwunsch und trotzdem quarantäne visiert, trotzdem charakterisierte genau.
Detlef
Trotzdem charakterisierte genau ja.
Max
Ja bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen und dem anti berg hat.
Detlef
Genau, dann habe ich jetzt damit hab ich, denn jetzt bist du bist immer schon wieder er ob jetzt schon.
Max
Damit habe ich denn ihr seid bist immer schon wieder ich habe jetzt mal ab jetzt glückwunsch sie sind korona frei noch.
Detlef
Ja, ja, stand vorgestern.
Max
Vorgestern stimmt aber seit dem jahr sehr alleine gewesen.
Detlef
Aber seitdem bin ich ein genau.
Ja und 11 Ja, gut, dass du auch mal was sagen.
Max
11
Zudem sache mit der wissenschaftlichkeit ist natürlich haben wir auch einen gewissen Druck in deutschland und österreich vor allem je nach bundesland und so darf man eigentlich gar nicht in höhlen außer zu forschungszwecken.
Nicht mal das steht im gesetz aber oder in den regelungen aber im grundgesetz steht der forschungsfreiheit und so das darf man nicht so ohne weiteres fall,
bieten und bei uns ist schon sehr sehr hohe gemacht, dass er es es könnte möglicherweise ja passieren, dass ihr eine fledermaus aus perfekt oder sonst irgendwas schlimmer macht.
Biologie ist bei uns sehr doll geschützt. Geologie abgebrochener Tropfstellen interessiert keinen so wirklich, aber wir haben doch erstaunlich viel Rechtfertigungsdruck,
das merkte man bei dem Unfall im Riesen Ding, wo ganz viele Artikel auch so Herr, warum gehen darunter?
Das wären persönliche Abenteuerlust Lasst doch den Scheiß sein.
Detlef
Und also gerade Riesen Ding ist da natürlich einfach ökologisch wichtig, untersucht zu werden,
weil das ganze Wasser dann in dieser erste Fürsten irgendwie Quelle Brunnen kommt, wo großer Teil Salzburg sein Wasser her bezieht.
Von daher ist es schon wichtig, da etwa zu wissen, wo es herkommt.
Max
Im Prinzip sind wir Höhlenforscher, die einzigen Leute, die wirklich in die Erde gucken, denn tatsächlich, wo die geologischen Karten so herkommen,
da schlägt man die Hände überm Kopf zusammen, da gibt es ab und zu mal ein paar Burg Kerne, und ansonsten gucken die Geologen schlau und sagen Analogie, Schlüsse.
Aber in weiten Teilen kann man böse sagen, dass es gerade gut schon sehr qualifiziert geraten, aber oft weiß man nicht gut.
Detlef
Ja, also zum Thema Wissen Wissenschaft in der Höhen Forschung,
Es ist teilweise ist ja rein ganz praktische Geschichte.
Gerade auch hier in Nordrhein Westfalen gibt es immer wieder dann auch so die Situation, dass sie hiermit in der Stadt bist,
dann Leute, die da bauen wollen, natürlich auch ganz großes Interesse daran haben zu wissen, ob da jetzt unter ihm massiver Fels ist oder nur so 12 Meter und dann ist eine Höhle.
Das hatten wir jetzt vor drei Jahren vier Jahren in Käse be als hat in dem Baugebiet plötzlich die die Erde aufging und der Bagger fast weg war oder drunter halten Höhle ist,
die dann wirklich nach uns gerufen haben und gefragt haben können wir hier überhaupt weiterbauen,
und da sind wir halt wirklich die einzigen Höhlenforscher, die einzigen die da wirklich ein ungen haben und da reingehen und wirklich vermessen können und sagen können ja, die Höhle zieht nach da oder die zielt nach da und die ist nicht unter Baugebiet und ihr könnt weitermachen.
Max
Und das ist was, was wir in der Region und hier über viele Jahre erarbeitet haben Üblicherweise ist ja der Ansatz, dass der Bauherr ganz viel Beton in das Loch gibt, ohne weiter rein zu gucken,
sich wundert, wie viel Beton reingeht und dann, zehn Jahre später, merkt, dass das mit dem Beton gar nichts genutzt hat.
Die Menge Beton ist wirklich beeindruckend. Ich glaube, bei in Siegen haben Sie beim Siegener Loch 12.000 Kubikmeter Beton am Ende rein gekippt, ein Bergwerk.
Detlef
Wie dem auch sei Auf jeden Fall versuchen wir also diesen diesen wissenschaftlichen oder wir versuchen einen diesen Spagat zwischen Wissenschaft und, ja,
Abenteuer, Interesse, die Vielseitigkeit versuchen wir ja im Anti Berg ja darzustellen,
und damit wären wir beim Thema Anti Berg und dann das Da frag ich dich jetzt eigentlich was ist denn der Anti Berg eigentlich, weil der ist ja gerade so ein bisschen auch mehr dein Kind.
Max
Ja, wobei du die letztes Ausgabe ganz heldenhaft gemacht hast ohne dich ständig. Ich durfte,
in der letzten Folge erzählt Es ist eine Zeitschrift, die,
die Vorgänger Zeitschrift hat, glaube ich, einen 70 gestartet und seit 75 versuchte der Anti Berg abzubilden, was in ganz Nordrhein Westfalen passiert.
Da war vor allem Heinz Werner Weber, der war die treibende Kraft dahinter als Chefredakteur und deshalb immer noch dabei und,
sehr gute Anmerkungen und sehr gute Inhalte und Veröffentlichungen auch als wie die er ist.
Die haben so um 2000 den Schwung ein bisschen verloren, nach 25 jahren sehe ich das auch völlig ein und ich habe das lange vor mir her geschoben und werden 2009 zehn dann wirklich angefangen wieder zu veröffentlichen.
Ich erinnere mich eine 1. Redaktionssitzung, wo sich dann plötzlich Heinz Werner Weber auch anmeldet und kommt jetzt irgendwas erzählen, wie es früher war, aber ganz und gar nicht.
Das war richtig gut was an Kommentaren und Mitarbeit kamen und,
es ist toll, mit dem zusammenzuarbeiten. Sehr bereichernd also, das klappt da über die Generationen hinweg.
Detlef
Und ist. Das Problem für den Anti Berg war ja dann auch.
Ja, ich habe das Internet, weil dann vieles übers über die diversen Kanäle im Internet verbreitet wurde und man eigentlich keine papierene Zeitung mehr dringend mehr brauchte, um irgendwas zu erfahren.
Aber was er dann dein an Anspruch war und oder,
er hatte ausgesagt war sie, um das wieder den wieder zu beleben, war ja das seit viele Dinge, die im Internet da sind, zwar irgendwo auch bleiben, aber letzten Endes dann doch irgendwo im Daten der Wahl nach verschwinden,
wohingegen wenn man das auf Papier hat und das irgendwo archiviert die Wahrscheinlichkeit der deutlich höher ist, dass man das dann auch nach 100 Jahren irgendwo in irgendeinem Archiv noch wieder findet.
Max
Ja, und eine Sache, die mir klar geworden ist.
Im Prinzip ist die Zeit der Webseiten auch vorbei.
Also ein Beispiel Die sind ganz viel so Anfang der Nullerjahre gemacht worden und liegen seitdem rum.
Also jetzt. Letztens habe ich die Seite von Höhlen Verband Verein irgendwas Nordrhein wieder gefunden.
Also die Eifler, die noch auf den Ack ack accord accord homepage ist, dass die zwei Netz man erinnert sich vorher Mannesmann Mobilfunk gehostet wurden.
Detlef
Da war was. Ja, ja.
Max
Oder wenn man sich die Webseite des Landesverbands Höhle und Karst anguckt Al hk minus NRW, D sind auch die 90 er. Ihre Webseite wiederhaben wollen, was man da so sieht.
Detlef
Ja mit dem, welche gerade neu gestaltet.
Max
Neu gestalten schon länger lässt er nicht.
Detlef
Ja, lässt er nicht.
Max
Ja, auch die Webseite Anti berg de nimmt durchaus die ästhetik, sagen wir mal,
wieder war die von alten Webseiten ausgeht, ja, also die la K seit Ich mag da wirklich nicht lästern, ich bin ja mitverantwortlich für Prinzip, auch die vom Landesverband.
Detlef
Gut. Vater.
Max
Wenn man da drauf geht und erfüllen Rettung klickt zum Beispiel J.
Detlef
Ja, wobei, ich muss das erst mal ein bisschen in Schutz nehmen. Also das Thema Landesverband Nordrhein Westfalen ist ohnehin ein sehr eigenes.
Max
Wobei muss das ist ein bisschen in Schutz nehmen. Also das Thema Landesverband, nein,
ist ohnehin ein sehr eigenes. Ich bin ja da so ein bisschen wie die Jungfrau zum Kind dahin. gekommen, dass ich jetzt Geschäftsführer genau Du bist schuld.
Detlef
Also ich bin ja da so ein bisschen wie die Jungfrau zum Kind dein gekommen, das ich jetzt Geschäftsführer dieses Landesverbandes Bild.
Max
Du bist schuld bin schuld Nein, nicht Das Problem ist, dass der Landes Band nicht mehr machen genau tatsächlich müssten. Wenn man können wir auch meine Sendung drüber machen.
Detlef
Ich bin schuld Nein, bin ich natürlich nicht. Das Problem ist, dass der Landesverband ach nee, das erzähl ich jetzt hier nicht. Das, nein, das Thema.
Also, der hat hier einfach ein ganz anderen Stellenwert wurde auch ein Flechten andere Notwendigkeit als in anderen Bundesländer.
Max
Der hat hier einfach ein ganz anderen Stellenwert, vielleicht eine andere Notwendigkeit als den anderen Bundesländer.
Ja, und deshalb ist der hier der Fall, der der Landesverband als solcher ist relativ niedrig.
Detlef
Deshalb ist der hier der Fall, der der Landesverband als solcher es relativ niedrig angesiedelt. Und wird auch sehr stief kindlich stiefmütterlich behandelt.
Max
Stief kindlich, die mütterlich Aber was man, glaube ich sagen kann, dass, wenn man die Vereins Webseiten der Höhlen vereine sich anguckt, sich 15 Jahre zurückversetzt fühlt oft, das ist einfach.
Detlef
Bei manchen ja.
Max
Der hat das Thema Webseite ist wieder sehr eingeschlafen.
Anscheinend ist halt Facebook, Instagram und kurz ab das, was das Internet heute ausmacht, vielen Stellen und eine Webseite selber überhaupt nicht mehr so wichtig,
auch ein ganz anderes Thema. Das ist ja eins der Dinge wir eine Neuigkeit überhöhen, Forschung und alles, was damit zusammenhängt.
Detlef
Ja, aber das das ist ja eins der Dinge wir an einem Neuigkeiten,
über Höhlen, Forschung und alles, was damit zusammenhängt, erfahre ich am Ersten und am schnellsten tatsächlich über Facebook.
Max
Erfahre ich am Ersten und am schnellsten tatsächlich über fest,
Ich erfuhr nichts über Facebook, weil ich nicht da bin.
Detlef
Und dann ja und dann kann ich dann halt relativ schnell irgendwas genauer nachlesen, wenn ich mehr wissen will,
ob das jetzt eine neue Entdeckung ist oder wie jetzt am letzten Wochenende, ein schrecklicher Unfall, das sind die Dinge, die erfährst du am schnellsten über Facebook.
Ja, da kann man dann natürlich ich meine erste Informationen und kann dann, wenn ich Interesse daran hat, genauer nachlesen.
Max
Ist ja so ein bisschen ist durchaus vorteile bei uns ein bisschen warum ich hier diesen spieler news podcast macht, damit du mir erzählst was dorf facebook gelesen hast.
Detlef
Das hat durchaus Vorteile.
Max
Wichtig war mir bei unserem konzept hier nicht rum zu schwafeln und nicht so ein Labor podcasts zu machen beim aufzeichnen.
Detlef
Also nicht das nicht das, was wir gerade machen.
Max
Genau sind wir bald bei einer Dreiviertelstunde erzähl doch mal was so auf Facebook zu in letzter Zeit gestanden.
Detlef
Ja, also das das letzte aktuelle Wahrheit wirklich ganz Furchtbare.
Vergangenen Samstag gab es einen Tauchgang in der Wolfsburg Quelle Höhle Da sind vier Höhen Taucher unterwegs gewesen, wenn ich es richtig verstanden hab.
Sollten Färbe Versuche durchgeführt werden und.
Die Angaben variieren zwischen 750 Meter und 1500 Meter hinter dem Eingang,
sind nach einem Tausch Strecke halt drei Höhen voll Höhlen Taucher aufgetaucht Und der vierte kam nicht.
Und dann sind sie zurück, haben den geholt und aus irgendwelchen Gründen hat der trotz Maske Wasser eingehalten wird.
Und 11 Höhlenforscher ist dann raus hat die Rettung alarmiert.
Die kamen auch relativ zügig, aber auf dem Transport wurde dann oder konnte dann schon nur noch sein Tod festgestellt werden,
und das waren alles vier sehr erfahrene Höhen taucher da geht es also nicht um Leichtsinn oder was auch immer sondern das sind ist dann ein ganz schrecklicher unfall,
der dann einfach passiert.
Das ist dann so was das erfährst du dann halt über facebook, weil dann alles was mit würde zu tun hat da krieg ich halt irgendwelche meldungen.
Schön wiederum sind anmeldungen das dann halt wo ich habe vergessen in welchem ort auch in bayern ein bei einer baustelle hat auch neue höhle angeschnitten worden ist,
oder das halt die jetzt hab ich vergessen was was es wieso heißt eine gigantische höhle,
in österreich mit der zweiten gigantischen höhle verbunden worden ist und die jetzt also die tiefste Höhle Europa oder abgesehen der die tiefste Höhle Westeuropas zumindest darstellen.
Mit weit über wie über weit über den Kilometer Tiefe,
das sind dazu Nachrichten, ihren immer wieder kommen, wobei das jetzt natürlich im vergangenen Jahr Corona auch relativ wenig geworden ist.
Max
Ja, Höhlenforscher und Corona ist ja auch mal so ein Diskussionsthema Der Dachverband der deutschen Höhlenforscher der Frau.
Die IHK hat sehr früh Veranstaltungen abgesagt, auch die Konferenz zweitausendeins, die glaube ich 2021,
die im Mai sein sollte, es auch schon abgesagt, wobei noch nicht klar ist, ob Veranstaltungen wirklich unmöglich sind.
Viele Vereine haben tatsächlich ihre Forschung komplett eingestellt.
Sind wir nicht so ganz, da komm mit!
Detlef
Nee, also ist doch so, dass der Fall, dass der Frau die HK tatsächlich auch offiziell abgeraten hat, von Höhlen Befahrung aufgrund der der Corona Situation.
Zum einen, um die Höhlenforscher an sich zu schützen, weil mit Abstand mit Maske und Abstand in der Höhle ist,
in großen Teilen nicht machbar.
Das andere ist der andere Grund war falls was passiert und nicht halt ja ein Rettungsteam nochmal in Gefahr zu bringen oder noch mal irgendwo zu belasten, weil die halt schon,
im Moment die ganze Gesundheit der ganzen Gesundheitsbereich im Moment sehr durch Corona belastet ist.
Wir haben halt gesagt Gut, dass in den in den Teil, in denen wir gerade weiter forschen ist die Gefahr sehr gering, dass wir Rettung brauchen,
haben für uns dann halt entschieden. Wir machen das, wobei es natürlich auch bei uns Kollegen gibt, die sagen Nee, also ich mach da jetzt nicht mit, das ist mir Corona mäßig zu heikel und das akzeptieren dann natürlich auch von ganz.
Das muss dann auch jeder für sich selber entscheiden.
Max
Ich finde auch die Argumentation von Frau DIHK durchaus problematisch.
Ich forsche natürlich so, dass nach menschlichem Ermessen und bestem Wissen und Gewissen überhaupt jeglicher Unfall ausgeschlossen ist,
genauso wie ich Auto fahre, nach bestem Wissen und Gewissen kein Unfall vorkommt also könnte ich auch nicht verbessert kein Auto, weil ich will das Gesundheitssystem nicht belasten.
Ja wenn man jetzt böse ist, sagt man bei so manchem Verein, ist vielleicht eine schöne Ausrede, mal die dreckigen dunklen Höhlen zu gehen.
Detlef
Letzten Endes, glaube ich, ist es auch so eine vom vom vorher Chaos und Stückchen Sonne nicht, der mir nicht wirklich die Verantwortung auf seine moralische Verantwortung.
Max
Letzten endes, glaube ich, ist es auch sondern vom Stückchen,
eine Woche.
Detlef
Das heißt wenn die sagen auch macht ruhig weiter und da passiert irgendwas, dann stehen die durfte.
Max
Das heißt jetzt mach ruhig weiter passiert irgendwas die durch ja das muss man schon sagen, da könnte man auch sicher meine ganze Sendung drum machen.
Detlef
Und.
Max
Dieser Unfall im Riesen Ding wann war das zwei 14 glaube ich.
Detlef
2 14.
Max
Wo plötzlich die ganzen höhlenforscher und die Verbände so in der öffentlichkeit standen und jeder interviewt werden soll und journalismus funktioniert ja auch, dass man konträre meinung aufbaut und jemand der dagegen ist,
jemand er dafür ist und die leute im prinzip gegeneinander stellt oder aufhetzen ist das falsche wort.
Aber du machst halt kein interview, wo drei leute das gleiche hintereinander sagen damit man draus machst du keine Sendungen muss immer einen finden, der sagt und sind,
sieht man jetzt auch ein Corona fünf die Wissenschaftler sich wahrscheinlich eigentlich total einig sind bis auf ein paar Details aber immer Gegensatz konzert wird.
Also das war sehr anstrengend für die Höhlenforscher Community damals sich auch was dazugelernt, aber so ganz weg ist das nicht.
Detlef
Nie. Aber ist das das?
Das Thema Öffentlichkeitsarbeit ist bei Höhlen Forschers ohnehin sehr umstritten.
Also unser Verein und auch ich persönlich bestehen sehr für wirklichkeit zu arbeit,
um einfach auch um ernst genommen zu werden, um zu vermitteln, dass das ganze kein Sport ist, sondern,
ja wirklich auch sein sein sein praktischen Nutzen hat,
und andere.
Max
Ja, also wenn man die alten ausgaben in alten ausgaben ich glaube es gab sogar einen vereins ausschlussverfahren, weil jemand über es war sogar ein bergwerk geschrieben hatte uns damit in die öffentlichkeit gezerrt und,
viel echt böse blut oder gab. Inzwischen hat sich das alles ein bisschen gelegt.
Detlef
Ja, also das böse Blut hat sich gelegt denke ich.
Max
Das böse Blut hat sich gelegt.
Detlef
Es gibt einen immer noch bereiche, die sind einfach nicht dokumentiert, da ist geforscht worden.
Gar keine Frage ganz tolle leute die da geforscht haben, aber es wird nichts veröffentlicht,
und es gibt da so paar sachen die da habe ich dann halt was von gehört das hat mir jemand also derjenige der doch selber geforscht und hat mir davon erzählt und finde ich total spannende sachen und wichtige sachen zu wissen,
aber es wird nicht veröffentlicht.
Max
Also zum Teil auch nicht mehr unter der Decke gehalten, also bei irgendwelchen Tagungen, hält einen Vortrag und machen dir Vortrag, aber der schreibt niemals was dazu.
Detlef
Genau.
Max
Irgendwann weiß es keiner mehr, es ist das.
Detlef
Richtig. Das ist das problem meiner meinung nach das problem, aber wir sind ja relativ tolerant und lassen ob manchmal anderen leuten ihre Meinung.
Max
Meiner Meinung nach Das aber sind relativ tolerant.
Manchmal anderen weißt du nicht, dass dieses Jahr das internationale Jahr von Höhle und Kast ist, also ganz großes Öffentlichkeitsarbeit Thema?
Das Fuß von der Internationalen Spiele logischen Union auch immer.
Das heißt unser Hauptverband der Frau Die HK hat tatsächlich einen Werbe Video produziert.
Ich spiel das man im Hintergrund an, mal sehen, ob das klappt.
Kennst du das?
Detlef
Bin mir ehrlich gesagt gar nicht mal sicher, ich glaube, ich hab's schon mal angeguckt.
Max
Bin mir ehrlich gesagt gar nicht mal sicher. Ich glaube, ich habe meinen.
Des weltweit vorhandenen Süßwassers befinden sich in Kaarst Gebieten, verborgen im Dunkeln unserer Erde.
Max
Was jetzt im Moment eigentlich Basis allen Lebens hörst Du muss.
In rascher Geschwindigkeit durchströmt es unterirdisch die Karst Landschaften, vorn dabei zum Teil riesige Höhlensysteme und tritt am Rand der Gebirge wieder ans Tageslicht.
Max
Reich versuche arbeitet das Geld weit vorhandenen Süßwassers befinden sich in Kassel.
Verbaue gehabt gesehen, dunkeln unserer Erde,
in rascher Geschwindigkeit durchströmt es unterirdisch die Karstlandschaft vorn dabei zum Teil riesige Höhlensysteme und tritt am Rand der Gebirge wieder ans Tageslicht.
Ungefähr 700 Millionen Menschen weltweit beziehen aus diesen Karst Quellen ihr Trinkwasser, darunter große Städte wie Rom.
Detlef
Aber das das ist halt auch so ein Ding, das so über s billion News verbreitet werden muss, weil ich behaupte mal also selbst in unserem Verein wissen viele nicht.
Max
Ja bringt man auch hier aus, das kommt in unsere Show not der Link dazu hat so ein bisschen was von museums filme, bisschen Pathos auch drin,
aber es versucht im nachhinein auch klarzumachen was füllen Forschung für die Gesellschaft macht und was höhlen und biotopschutz sein sollte, finde ich im Prinzip ganz gut.
Also letztendlich hat die is also die internationale Spiele logische und wofür steht us eigentlich? Was das auswendig international ist b luigi.
Detlef
Union International ist B Leo Logik das ist französisch.
Max
Spiele O Wort und viele internationale Organisationen machen auf französisch klingt international,
ja, die hat das produziert und im Prinzip haben der Feuerwehr der K s nur übersetzt,
ich glaube in dem Zusammenhang hat das österreichische Radio schönen fünfteiligen Beitrag zu Höhlen als Klimaarchiv gemacht.
Der ist aktuell verlinkt auf höhle org, der österreichischen Seite des Österreichischen.
Ein Bundes, nämlich Bundesverband Bund nennt sich das in österreich nicht, also des Dachverbandes, auch das verlinken wir in den Schauen.
Sind fünf relativ lange und tief gehende Stücke finde ich auch sehr gut.
Theoretisch war mir das alles klar, aber wie das genau funktioniert mit dem Kern und sonst was in der Höhle zur Klima Analyse war mir noch nicht so eingehend klar.
Ja, kann ich direkt weitermachen, also durch Corona. Ist die Hirnforschung bisschen ausgebremst, wenn man sich sozusagen die Charts für 2020 anguckt?
Ein bisschen ist das schon das Verzeichnis der längsten und tiefsten Höhe,
sieht man die meisten waren nicht aktiv und da wird nicht viel weiter geforscht.
Ganz ruhig, ich find ich das sogar die Glas Eis würde darauf darin auftaucht Das gesehen,
in der Liste habe ich es nicht gesehen, also Glas Eis Höhle ist ja so ein Horror Projekt von uns wir,
die liegt in dem Forschungsgebiet des Arbeitskreis Glut hülle in den Alpen.
Dieses berühmte flache Tal, das uns da zugewiesen wurde, zur Forschung, was aus Sicht von Rheinländer nicht wirklich flach ist.
Und die Glas Eis Höhle ist so ein Plus and muss es irgendwie noch weitergehen, und seit Jahren wird gesagt da müsste man mal weiter forschen, das ist aber aus unserer Sicht in Ihrer Aufwand.
Also kannst du noch nicht mal am Wochenende machen, du hast da 1000 Meter Höhenunterschied von der Bergbahn noch zum Zustieg Muster Biwak Kieren Und der Name deutet schon an so richtig gemütlich warm ist es da auch nicht.
Aber dieses Jahr war der Team, wer noch im letzten Anti Berg Ausgabe 76 im Bericht darüber. Und die haben Parameter neu entdeckt.
Dass sich das in der Inseln Jahresrückblick der längsten und tiefsten Höhlen findet, fand ich sehr mühsam tätig, nicht mitgerechnet.
Detlef
Ähnliches wird gerechnet.
Max
Was du da oben in diesem Gebiet der Schneider wird das genannt mal forschen.
Detlef
Nee, das war halt auch in den drei in den 30 Jahren, wo ich nicht nicht aktiv war,
und ich denke auch ein Problem das da von unserer Seite aus nicht weiter geforscht wird, derzeit nur wenig weiter geforscht wird,
ist dann auch in unserem Altersdurchschnitt begegnet, weil die B sie wird.
Richtig aktive Höhlenforscher sind Kröten Zeit jenseits mindestens jenseits 50.
Größtenteils.
Und die Leute, die die Erfahrung haben, einfach auch,
Eigentlich müsste ein bisschen drauf warten, dass eine neue Generation jüngere Generation Höhlenforscher heran wächst,
die sich dieser an dem Das ist ein Grund, warum ich dafür plädiere, Albe Forschungsergebnis der so niederzuschreiben, dass sie auch gefunden werden kann,
weil ich bezweifel, dass diese junge Generation jetzt schon in den Startlöchern steht.
Ich fürchte, dass du erst in den nächsten Jahren erstmal in der erhöhten Forschung viel Pause sein wird ist dann irgendwann wieder weitergeht.
Max
Und meine ganzen Löcher in den Alpen, die finden wir alle nicht mehr wieder im Zweifel.
Ja, das ist ja durchaus auch ein grund für diesen Podcast. Ob fach öffentlichkeitsarbeit nannten demnächst mal,
dass wir leuten die interessiert sind und die vielleicht in anderen Zugang haben als ich geh da mal hin und fragt,
sich dem Thema annähern können, als ich damals 2013 in diesem chaos radio express 201 podcast gemacht habe über Höhlen.
Das hat bei einigen Vereinen tatsächlich zum deutlichen mitgliederzuwachs gefühlt.
Habt irgendwann auch mal wieder ab, aber einer der hörer von damals dadurch dazugestoßen ist hat mit uns im wind noch vermissen.
Also das war dann durchaus auch nachhaltig.
Detlef
Ja.
Max
Ja
können zum einer news punkt,
die höhlen gruppe des dlv frankfurt oder halt die frankfurter das ist meines wissens die einzige so richtig an den alpenverein angedockte höheren gruppe,
die ist ja durchaus auch sehr aktiv innen, na also in ausbildung und nachwuchs schulung und sonst was die machen regelmäßig ausbildungs fahrten, die machen regelmäßig ausbildungscamps in den m alpen,
die machen auch viel krasser alpine höhlen forschung sowas wie in montenegro wurde auch wölfe und bären zusätzlich als Problem hast.
Für so eine expedition auch einfach mal 500 kilo gepäck dahin schaffen musste Berg Ankara irgendwie paar 1000 Meter Seil und sonst fast und die mit dem Esel hoch schaffen und die machen.
Freitag ist das nächste Woche 19. Zweiter, der Freitag nach Aschermittwoch keine Wahl vergisst man so ein bisschen?
Detlef
Nächste Woche Freitag.
Max
Wir zeichnen hier gerade an Weiberfastnacht auf, es ist 11:39 Uhr, also ist seit einer Viertelstunde so richtig die karnevalszeit eröffnet.
Detlef
Ja die Rathäuser werden ist eigentlich von den irgendwie waren besetzt.
Max
Ja eigentlich von jetzt die möhnen gestürmt die machen jedenfalls freitag in einer woche einen web meeting, einen höhlen multi erlebnis vortrag.
Das find ich auch ganz beeindruckt. Die haben tatsächlich in der ganzen look down zeit sehr schön,
die machen virtuelle vereins treffen und so die haben versucht das ganze den druck auf dem kessel zu halten und dass die kerze brennen zu lassen sehr intensiv versucht das Virtuelle zu machen in einem Vortrag kann jeder teilnehmen.
Ich pack den Link in die Show not, es wird auch ein bisschen was übers Wind loch kommen und Geschichten aus den Alpen.
Detlef
Weißt du, ob das, ob man da nur erst komplett live dabei sein kann, oder ob das irgendwo dann gespeichert wird von späteren Abruf.
Max
Tolle Arbeit, ob man da nur erst komplett live dabei sein kann oder das irgendwo dann weiche nee, das wird üblicherweise nicht gespeichert,
weil es ist natürlich auch das macht was anderes, wenn es gespeichert ist.
Live ist halt live und danach ist auch vorbei, wenn jemand einen Blödsinn auf immer abrufen kann, da braucht man deutlich bessere Nerven als vortragen und sonst was.
Detlef
Gut, dann muss ich da aufpassen, dass ich das nicht verpasst.
Max
Gut Ja, gut, dass du mit mir gesprochen.
Detlef
Ich wusste es tatsächlich schon, dass es stattfinden würde, weil ich hab die Einladung dazu bekommen.
Max
Ich wusste es tatsächlich schon, dass es ich habe die Einladung.
Wenn wir noch eine News.
Detlef
Was haben wir noch im News? Ja, es gibt jetzt noch gibt es nicht ganz.
Es gab ja vor dem Anti Berg auch schon Leute, die was veröffentlicht haben.
Und zwar gab es Von 1910 bis 1914 gab es in im heutigen Wuppertal damals Elberfeld, ein Höhlen Forschungs Verein unter der Leitung von Doch ein Wort,
der Abbruch wieder ein eigenes Zimmer für Sie, Ich werde.
Er hat damals mit Bildungs Hefte herausgebracht, die eigentlich ein 1. Höhe Kataster für Nordrhein Westfalen darstellen.
Anhand dieser Aufzeichnungen von Anfang des Jahrhunderts des vorigen Jahrhunderts haben das war das einzige die einzige Informationsquelle für Höhlenforscher. Nordrheinwestfalen Als ich angefangen habe, also so in den 70 ern.
Und die sind aber größtenteils verschollen die Originale da ist jetzt also die sind jetzt noch mal neu oder werden gerade noch mal neu aufgelegt,
und erscheinen in der Reihe Abhandlungen des VDA karg ist dachverbandes,
im Original oder nahe des Originals und weils aber in Fraktur geschrieben ist, was viele Leute nicht mehr lesen können,
jetzt auch zusätzlich in lateinischer Schrift und das sind einfach Dokumente, die historisch auch einfach wertvoll sind, die heute teilweise noch aktuell sind.
Die sollten nicht verloren gehen, deswegen wird das jetzt in den nächsten Wochen erscheinen. Nächste Woche geht es den Druck.
Max
Ja, das haben wir alle Ausgaben dieser Zeitschrift zusammen gekriegt.
Detlef
Wir haben tatsächlich alle sechs Ausgaben zusammen gekriegt.
Tatsächlich gibt es nur noch zwei Originale zwei Das Heft Nummer zwei das Heft Nummer drei,
Die sind Engels, Engelskirchen, R beziehungsweise.
Im Wuppertaler Stadtarchiv zu finden.
Ansonsten gibt es nur noch Kopien einer Kopie, einer Kopie, einer Kopie und entsprechend schlecht zu lesen von zwei Hälften gibt tatsächlich nur noch ab getippte Abschriften,
die wir kriegen, Burg kurz nach dem Krieg mit der Schreibmaschine abgetippt hat und Zeichnungen durch gepostet hat,
aber auch die sind jetzt wieder original da vorhanden.
Max
Und die Restauration. Das war schon heftig. Also die App getippten Sachen sind ja auch aus der zeit, als Papier echt knapp war,
und Krippen Burg hat tatsächlich einen Millimeter vom rechten Rand aufgehört oder vom linken Rand angefangen und vom Rechten aufgehört also, da war eine A vier Seite,
wirklich komplett beschrieben, und das ist natürlich wiederum bei den Fotokopien, die wir zum Teil nur haben.
Dann wird es nicht dorthin gelegt, und dann fehlt rechts und links in Zentimeter. Ich glaube auch Teile nur handschriftlich oder zumindest auch handschriftlich.
Detlef
Der ganze handschrift. Ich habe irgendwo was handschriftliches, aber es gibt das tatsächlich dann auch alles abgetippt aber die die höhlen pläne, die doktor Wolf damals angefertigt hat die hatte hat doktor geben burg dann halt durch die post wirklich,
und interessante anekdote ich weiß nicht ob sich stimmt ich kann kann es sie sich verbürgen?
Aber weil damals noch im krieg papier so knapp war hat er das nicht nur komplett ausgenutzt sondern hat wohl auf die rückseiten von k blick von kalenderblättern geschrieben.
Max
Moment, das war nach Ersten Weltkrieg.
Detlef
Machen zwei.
Also da hat ja noch irgendwelche reste gefunden oder irgendwelche mitteilungen gehabt und fotokopieren und abfotografieren weiter meister nicht so einfach wie heute.
Max
Da hat er noch irgendwelche Reste gefunden gehabt, gut.
Heute. Also jeder.
Detlef
Also ich will jedermann zugänglich vor allen dingen also hat das wirklich abgetippt mit der schreibmaschine.
Max
Und der Gripen Burg war auch in der Zwischenkriegszeit, glaube ich, schon ziemlich aktiv.
Detlef
Der war da, der war in erster linie biologe, Biologe und höhlenforscher und hat auch gerade in der kutter töne,
sehr aktiv die biologie untersucht.
Leider hat auch da relativ wenig hinterlassen. Also es gibt 12 Bücher von ihnen, wo aber nicht so unheimlich Bilder entsteht.
Max
Das ist eine schöne Formulierung.
Toll, dass es das gibt und paar schlägt hat so ein bisschen unsere Kerbel, das,
wissenschaft außerordentlich erhalten werden muss und die wolf Sachen sind schon echt beeindruckend, wir haben ja auch einige Höhlen, noch wo Benno Wolf irgendeinen Raum noch beschrieben hat,
und wir uns denken das kann doch nicht sein.
Aber üblicherweise haben großes Vertrauen in seine wissenschaftliche Arbeit. Der Raum muss da irgendwo sein, wir müssen wir finden zum Beispiel einem Valle Felder hülle, noch das wahrscheinlich nur verschüttet.
Detlef
Meinst du, dass alle Bilder oder das Käse hier ist bei allen noch.
Max
Alle Bilder ohne das Kurs, weil er Felder hinter der Rampe muss doch noch eine Halle sein, das wusste ich, da sind wir schon mit allem dran.
Detlef
Okay? Das wusste ich es nicht tatsächlich?
Max
Oder Haben ist wahrscheinlich mit dem Bulldozer Bauschutt reingeschoben.
Kaspar will auch wusste ich nicht, ist das auch von Wolf?
Nee, nicht wollte elegant korrigieren, ja nein, das ist auch da, wird mit großer Halle beschrieben, die aber vermutlich schon.
Detlef
Nee, eben nicht, deswegen wollte ich dich da korrigieren.
Nein, das ist auch da wird eine große Halle beschrieben, die aber vermutlich schon längst abgebaut ist.
Max
Aber das ist nicht von Wolf.
Detlef
Aber das ist nicht von wolf beschrieben.
Max
Tolles Projekt da. Ich hatte da klein angefangen, was noch was viel Großartiges draus gemacht, ich wollte eigentlich nur die belgischen Höhlen aufarbeiten.
Detlef
Ja
Max
Du hast die ganze Welt den ganzen Wolf draus gemacht.
Detlef
So ähnlicher,
ja es war auch interessant, weil der wir haben das wind noch hier deswegen gefunden, weil,
derweil Bach ja da in der Nähe versickert unter diesem Mühlenberg durchfließt und wie gesagt haben dann muss der höhle sein nach langer suche haben es schließlich auch gefunden und diese Bach versicherungen,
und die kleinen und die Polo re und kleinen Höhlen die da in der nähe sind, die sind großenteils einfach auch schon von den Wolf beschrieben.
Max
Und da habe ich tatsächlich das letzte Jahr ziemlich viele in Gummistiefeln im Bachbett stehen.
Damit brachte die Wolf Texte Wort für Wort Mit Maßband durchzugehen und sein hier muss es sein die Hauptprobleme sind ist die Straßenbrücke breiter geworden und das Ganze dadurch zehn Meter verschoben oder so.
Detlef
Ja.
Ja, und ist der ja ist der Bachlauf noch so wie vor 100 Jahren?
Max
Er hat echt sauber gearbeitet.
Ja, da lass mich kurz glaubt noch so wie vor 100 Jahren hier,
der Bachlauf schon, aber der Straßenlauf vielleicht nicht, das ist halt das Thema,
was mich da kurz einhaken Wind, Loch, es gibt immer ja, wir haben den Fluss gesucht, wir wussten, der Fluss muss da durch den Berg fließen, also haben wir die Höhle gesucht und gefunden.
Das stimmt nicht.
Die ganze Wind Low Sache ist ein totaler Schlag ins Wasser.
Wir haben nicht die Höhle gefunden, durch die der Fluss fließt. Im Wind Loch gibt es keinen Fluss,
fast kein jedenfalls nicht in den Wir suchen die falsche Höhle entdeckt und unter der Hand mauscheln wir Bergischen Höhlenforscher jetzt schon von der großen Höhle unter dem Wind Loch. Dies jetzt zu finden gilt.
Detlef
Ja, schauen wir mal,
da muss noch muss immer noch irgendwas sein. Ist es richtig? Wir haben den Bach im Winter immer noch nicht gefunden,
und wir schauen mal, Wir versuchen jetzt tatsächlich, von der von Bach aus direkt,
ja in den Bachlauf oder von den Pullover am Bachlauf den unter unterirdischen Bachlauf zu finden, aber auch da sind wir noch auf der Suche.
Max
Ich bin gespannt. Auf jeden Fall haben bietet das Teil noch einiges.
Man ganz andere neuigkeit. Also ich glaub die interessiert unsere höhle r hörer nicht so im Detail nämlich die software sir wächst 244 ist verfügbar.
Naja, von fischer ist da nicht so viel.
Also was da jetzt neu drin ist schnuppe. Ich finde es aber sehr spannend wenn man sich anguckt.
Was die auch hinter sich hat. Das ist nämlich eine nicht nur höhlen vermessung software sollen mit den messdaten umzugehen.
Und die ist fast so alt wie ich nicht ganz aber die ersten versionen stammen aus der c 64 zeit, wo man noch sehr mühevoll damit beschäftigt war,
diese längen berechnungen zu machen und rund zugs ausgleich und sonst was aus hier ist 922 auf dos portiert worden.
Auf nix ist halt immer noch was was wir benutzen womit wir auch den umzugs ausgleich vom wind loch machen die ich benutze um mal zu gucken ob unsere züge so zusammenpassen das find ich ganz schön beeindruckend,
gut an die Berg gibt es noch ein bisschen länger, aber das Stück Software, das immer noch benutzt wird aus dem Cambridge Kevin Klapp stammt das haben wir noch irgendwelche Neuigkeiten.
Halt.
Detlef
Ja, ich meine ich. Man könnte jetzt noch offenbar auf eine Veröffentlichung hinweisen, die auch dem nächsten Mann kommen wird.
Max
Ja, ich meine, könnte jetzt noch weisen sie auch den nächsten?
Wird der Wanderführer zum Ennepetaler Karst Wanderweg, aber der ist noch in der Mache Sache Hast du damit zu tun.
Detlef
Der Wanderführer zum Ennepetaler Kars Wanderweg Aber der ist noch in Der Mache ist eine ganz spannende Sache.
Ja, damit habe ich zu tun. Ich mache das Buch quasi. Also der Stefan Vogt, unser umtriebiger Vorsitzender, der hat einen Wanderführer geschrieben.
Einmal rundum Ennepetal 11,5 Kilometer Der hat viele, der der Karst, die allermeisten der Karst Erscheinungen in eine B Teil vorstellt,
und das ist eine total spannende Sache vor einiges, nicht eben nicht nur um Geologie, sondern es werden ganz viele,
Sachen gestreift wie Geschichte man kommt, hat einen geschichtsträchtigen Häusern vorbei, wo es ganz viel zu erzählen gibt, und das macht Stefan,
und man lernt über Waldwirtschaft und über Schmieden, und,
das ist total spannende Sache,
gefällt mir sehr gut, wird gemeinsam vom Arbeitskreis Bluter Kühle und von der von diesen Führungs Betrieb Bluter Töle Freizeit Guter Tönen GmbH herausgegeben.
Ich versuche gerade, aus dem Aus dem Texten Buch zu zu machen, und auch das wird jetzt irgendwann in den nächsten Wochen erscheinen, und dann werden wir das sicherlich noch mal was zu sagen.
Max
Der Das ist ein bisschen so Renaissance Werk, unglaublich breit und tief, keine Stefan. In diesen Gebieten,
das tatsächlich Lokalgeschichte, Biologie und Geologie unter einen Hut kriegt, das ist schon spannend. Ich bin auch immer heilfroh, wenn ich mit dem Spazierengehen hat, immer was zu erzählen.
Detlef
Auch wenn das jetzt die dritte Werbe Block ist es ist richtig, richtig gut geschrieben. Also, es macht wirklich Spaß das zu lesen und noch mehr Spaß diesen Weg zu wandern.
Bevor ich ein Buch daraus gemacht habe oder damit angefangen hab, bin ich erst mal nach seinen Notizen diesen Weg abgegangen und ich fand es schon wirklich sehr interessant.
Max
Eine Testfahrt. Ich hab noch was hochaktuelles morgen früh tragt euch in den kalender ein.
Beim Sonnenaufgang geht der bitte höhen suchen,
denn jetzt ist das wetter dafür.
Detlef
Hier. Warum.
Max
Warum ich dachte das erklärst du höhlen haben eine relativ konstante temperatur ziemlich sehr konstant und das ist jahres durchschnittstemperatur ihre umgebung.
Das führt dazu, dass bei uns die höhlen euch ganz angenehm sind. Acht grad so wann daum höhlen in der wüste sind gar nicht lustig, es muss sich korrigieren, wir haben wir 9,8 18 grad haben.
Detlef
Ja, das muss ich korrigieren, also wir haben mehr als acht Grad, wir haben so 9,8 um die zehn Grad haben im Schnitt.
Max
Ich hätte eher gedacht, dass etwas drunter Robert,
um die zehn Grad ist auch eine ganz angenehme Arbeits Temperatur.
Das heißt wenn es draußen so ganz bitter kalt ist, haben wir richtig fetten Temperatur unterschied zwischen der Höhle und der Umgebung noch besser ist es, wenn die Höhle 21 und Ausgänge hat.
Aber selbst wenn sie nur eins hat, dann arbeitet die so ein bisschen wie ein Blasebalg,
kennt man vom Meer und vom Land,
abends fehlt raus und morgens rein oder an der Küste.
Detlef
Du stellst Fragen weiß ich nicht.
Max
Weil dieses Land Masse sich einfach schneller aufwärmt als das Meer bei uns ist halt außen.
Die Luft wärmt sich schneller auf oder kühlt sich schneller ab als die Höhle uns interessiert.
Natürlich wenn die höhenluft rauszieht, wenn die höhenluft reinzieht das sieht man ja nichts von also außer man hat direkt die nase vor, wenn sie rauszieht führt das zum beispiel dazu, dass an stellen wo die höhenluft rauszieht,
der schnee schmilzt oder insbesondere weil die auch noch feucht es bilden sich vermehrt so eiszapfen sachen und so das ist schon recht.
Detlef
Sie ist auch wirklich eine Dampfen Fahne.
Max
Genau wenn du früh morgens cooks um 12 uhr mittags ist er natürlich nicht mehr so viel los und eigentlich wurde er auch der ort, wo das wind loch ist so entdeckt.
Detlef
Ja
Tatsächlich ja.
Max
Da ist der stefan frühmorgens nach engelskirchen gefahren und hat geguckt wo es dampft.
Es gibt jetzt ein recht schönes foto aus einer partei, wo man wirklich im boden bewuchs so einen runden kreis sieht wo kein schnee liegt.
Das ganz klar da muss man mal gucken nach interessanten höhlen zugingen. In diesem fall in ennepetal wissen wir was da für eine höhle drunter ist.
Trotzdem machen also ist jetzt das ist er einer großen höhle die muss größer. Das.
Detlef
Ja, wobei, das ist ja der einer Russen Höhlen. Und auch die muss eigentlich noch deutlich größer sein als das, was wir wissen müssen.
Max
Der der große punkt da ist, dass die Bismarck höhle mit einem guten kilometer und die glut hat höhle mit 5,5 Kilometern.
Dazwischen muss ja auch noch was sein, also wir wissen, dass das Wasser aus der Klugheit Höhle durch den Bismarck öle läuft,
wenn man Farbe in der Glut Höhle ins Wasser tut, kommt er in der Bismarck Höhle Bund kommen und die Höhlen Flüsse vorbei,
also muss da irgendwo noch Hohlraum zwischen sein und gerade wir beide nicht hätten gerne malen Zugang in den Bereich der bis bar Kühle hinter den Tauch Stellen und am besten beide Höhlen verbinden.
Detlef
Ja, da suchen Höhlenforscher auch schon seit Generationen nach. Vielleicht finden passieren.
Max
So Generation. Oh oh ja,
ich hab selber sehr viel im Hacker noch mitgewirkt. Schöner Name wird das Loch.
Detlef
Ja, wobei ich glaube, dass wir da noch nicht am Ende sind.
Das Problem beim Hacker doch ist, das du inzwischen acht Leute brauchst, um darin zu arbeiten,
der Weg, der oder der der Weg in der Höhle hat, relativ gebogen ist und an allen Ecken irgendwelche Leute haben, liegen haben, musst die dann der sechs Stunden liegen und nichts anderes machen, als den Trick von vorne nach hinten zu schieben.
Max
Dreck von anderen wegzumachen.
Detlef
Und das ist so Irgendwie ist das nicht so richtig populär,
und dann ist es halt schwierig, da regelmäßig acht Leute zusammenzukriegen,
aber da auch da denke ich, sind wir noch nicht am Ende.
Max
Und nicht zuletzt ist er recht bequem es arbeiten, man kann mehr oder weniger vor Park,
nachher ist man in zehn Minuten beim Griechen, das ist was ganz anderes als die Glas Eis Höhle mit 1000 Meter Höhenunterschied im Zustieg,
so gesehen wobei, danach bist du dann nach zwei Stunden anstrengende Wanderung auch wieder Haus.
Detlef
Ja, wobei, danach bist du dann nach zwei Stunden anstrengende Wanderung auch wieder im im Haus.
Max
Ja aber nicht mal oder im Biwak probier schwindelig wird wenn ich das von weitem sehen.
Detlef
Oder im oder im Biwak oder im Biwak, wo mir schwindelig wird, wenn ich das von weitem sehen.
Max
Von dem Biwak da oben gibt es die schöne Geschichte, das jemand mal nachts im Nebel aufs Klo gegangen ist, also auf die Ecke, wo alle runter schiffen,
und dann nicht mehr zurückgefunden hat und einen Rest der Nacht an der Klo Ecke gesessen hat, bis er morgens gerettet wurde so gemütlich ist das darum hier.
Detlef
Hier also darum, was hier von sehr luxuriös.
Max
Was hier schon sehr luxuriös,
dann lass uns mal Ich hatte gesagt länger als 20 minuten soll es nicht werden, das hat super geklappt.
Detlef
Ja ich hast, du hast jetzt was zu schneiden.
Max
Schneiden der Ich will ja gesagt wir wollen bei Feeling haben Ich schneid dein Telefonat mit dem Gesundheitsamt aus.
Diese, dass sich das jetzt sage, schneide ich nicht raus, also wir sind hier nicht beim Radio.
Jetzt noch eine Woche Postproduktion wir haben schon erste Zuschriften auf unsere Nullnummer einmal war die Frage, wie wir das machen, vielleicht machen, ein andermal, wenn wir mal uns live treffenden Schwenk über die Technik.
Aber es ist ein bisschen so eine Studio Situation, die wir haben oder Interview vor Ort Situation, wenn ich vor Ort O Töne einfangen wollte, auch schon öfters darüber nachgedacht.
Weil auch die Akustik in so wie klingen unterschiedlich Höhlen. Ich glaube, tatsächlich kann unterschiedliche Räume am Ton unterscheiden,
Alles, was meine versaut, ich weiß nicht, wie ein Mikrofon das überleben soll, mal gucken oder Es kann der Vorschlag, wir könnten nach einer Befahrung direkt ein Interview machen.
Mal sehen. Ich finde den Gedanken schon ganz spannend, aber ob der Be Fahrer Spaß daran hat?
Ich glaube auf jeden Fall, da muss man auch richtig guter Interviewer sein, dass dabei was rumkommt,
aber mir hat es jedenfalls heute Spaß gemacht, wird weitere Folgen geben, wenn wir schon über unterschiedliche Formate oder habe ich in der ersten Folge gesprochen?
Ich freue mich sehr, wenn wir wieder live beieinander sitzen.
Gibt von dir noch was ist das, hoffe ich doch, dass es bald sein.
Detlef
Das hoffe ich doch, dass das hoffe ich doch, dass es bald sein wird. Ja ich kann nur sagen also mehr Spaß gemacht, ich wusste einfach noch nicht so ganz, wo ich mich darauf einlasse, aber ich find es gut, ich bin gespannt, was da noch mal zu hören.
Max
Ich kann nur sagen also mehr Spaß gemacht, einfach noch nicht so ganz gut einlasse.
Aber ich find es gut das dabei und audio punkt an die berg punkt de ist der hauptort von man's hören kann.
Vielleicht erklären wir bei gelegenheit noch mal bisschen so über podcast und wenn man das noch so hören kann wir freuen uns wirklich über Euro Kommentare.
Das ist hier durchaus als interaktive Sache, dachte die Zeitschrift Anti Berg. Die schicken wir raus und bisher hatten wir glaube ich einen Leserbrief in den letzten zwei Jahren oder war es null, je nachdem wie man zählt?
Das soll hier nicht so laufen. Wir wollen schon gerne wissen was euch bewegt und was euch wichtig ist und eure Themen sind zu Themen gehen wir Herrschaft gut.
Dann die ganz herzlichen Dank der Treffer ich hab keine Zeit, verlor in Ruhe in Quarantäne sein musste, genau das sich auf den Kampf mit meinen Technik Anforderungen eingelassen hast.
Schauen wir mal, wie das ganze Endergebnis klingt Bis bald.
Detlef
Ich bin gespannt bis bald.